Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Channing Tatum
+
Channing Tatum bei der Weltpremiere von „Small Foot“ in Los Angeles

„Magic Mike“

Channing Tatum kehrt als Stripper zurück

Gute Nachrichten für Fans der Stripper-Komödie „Magic Mike“: Im kommenden Jahr läuft der dritte Teil bei HBO Max.

Los Angeles - Die erfolgreiche Stripper-Story um „Magic Mike“ mit Schauspieler Channing Tatum (41) wird fortgesetzt. Mike Lane komme zurück, schrieb Tatum am Montag auf Twitter.

Dazu stellte er ein Foto von dem Drehbuch mit dem Titel „Magic Mike's Last Dance“, geschrieben von Reid Carolin unter der Regie von Steven Soderbergh. Oscar-Preisträger Soderbergh hatte 2012 die Stripper-Komödie „Magic Mike“ in die Kinos gebracht. Die Fortsetzung „Magic Mike XXL“ (2015) wurde von Gregory Jacobs inszeniert. Der dritte Teil soll 2022 bei HBO Max erscheinen.

Tatum, der seine Karriere als Tänzer und Model begann, arbeitete zeitweise auch als Stripper in Florida. Über den Inhalt der geplanten Fortsetzung wurde zunächst nichts bekannt.

Nach dem Kinoerfolg schuf der US-Schauspieler unter dem Namen „Magic Mike“ auch Tanzshows in Australien, London und Berlin. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare