Ressortarchiv: TV & Kino

Illner-Talk zum Coronavirus: Virologe prophezeit: „Es wird schlimm werden“

Maybrit Illner, ZDF

Illner-Talk zum Coronavirus: Virologe prophezeit: „Es wird schlimm werden“

In der TV-Talkshow "Maybrit Illner" im ZDF ging es um die drohende Coronavirus-Epidemie in Deutschland. Bekannter Virologe äußert düstere Prognose. 
Illner-Talk zum Coronavirus: Virologe prophezeit: „Es wird schlimm werden“
„Blind ermittelt: Die verlorenen Seelen von Wien“ - Ein ziemlich cooler Held

TV-Kritik

„Blind ermittelt: Die verlorenen Seelen von Wien“ - Ein ziemlich cooler Held

Der zweite Film in der ARD mit Philipp Hochmair als blinder Ex-Kommissar und Andreas Guenther als seine Augen ist ein klasse Krimi und optisch ein Genuss.
„Blind ermittelt: Die verlorenen Seelen von Wien“ - Ein ziemlich cooler Held
„Dau.Natasha“ im Wettbewerb: Monströses Kammerspiel

Berlinale

„Dau.Natasha“ im Wettbewerb: Monströses Kammerspiel

Steckt im gewaltigen Materialberg von Ilya Khrzhanovskiys Kunstprojekt „DAU“ großes Festivalkino? Ein erster Einblick im Berlinale-Wettbewerb stimmt skeptisch.
„Dau.Natasha“ im Wettbewerb: Monströses Kammerspiel
Lilith Stangenberg: „Ein Appell für eine rückhaltlose Liebe“

Interview

Lilith Stangenberg: „Ein Appell für eine rückhaltlose Liebe“

Schauspielerin Lilith Stangenberg über „Orphea“ von Alexander Kluge und Khavn De La Cruz.
Lilith Stangenberg: „Ein Appell für eine rückhaltlose Liebe“
Berlinale-Wettbewerb: Der stille Glanz des Einfachen

Filme

Berlinale-Wettbewerb: Der stille Glanz des Einfachen

Der Koreaner Hong Sangsoo und die Amerikanerin Eliza Hittman lassen Abel Ferraras Tiefpunkt „Sibiria“ vergessen. Überladen wirkt „Schwesterlein“, trotz der maßvollen Nina Hoss.
Berlinale-Wettbewerb: Der stille Glanz des Einfachen
„Eine harte Tour“ in der ARD: Tage der Abrechnung

„Eine harte Tour“

„Eine harte Tour“ in der ARD: Tage der Abrechnung

In dem gnadenlos gut geschriebenen und klasse gespielten Ensembledrama „Eine harte Tour“ in der ARD entpuppt sich ein Freundeskreis als selbstgerechter Haufen.
„Eine harte Tour“ in der ARD: Tage der Abrechnung
Filmfutter

BÄRENMARKE

Filmfutter

Literatur auf der Berlinale und auf der Frankfurter Buchmesse: Eine Wechselbeziehung, die Früchte tragen kann.
Filmfutter
Traumgebilde eines Flüchtlings

„Berlin Alexanderplatz“

Traumgebilde eines Flüchtlings

Großstadtmontage frei nach Alfred Döblin: Burhan Qurbanis Neuadaption von „Berlin Alexanderplatz“.
Traumgebilde eines Flüchtlings
Mit dem Mammut nach Manila

„Orphea“

Mit dem Mammut nach Manila

In der neuen Berlinale-Sektion „Encounters“ stellen Alexander Kluge und Khavn De La Cruz ihren Film „Orphea“ vor.
Mit dem Mammut nach Manila

Diversität im Film

Berlinale: „Das System hacken“

Eine lebhafte Veranstaltung mit Pro Quote Film über Gendergerechtigkeit.
Berlinale: „Das System hacken“
Markus Lanz im ZDF: Zwischen Polit-Talk und boulevardeskem Palaver

Markus Lanz, ZDF

Markus Lanz im ZDF: Zwischen Polit-Talk und boulevardeskem Palaver

Die Talkshow von Markus Lanz hat seit vielen Jahren einen festen Platz im ZDF. Die Sendung sorgt jedoch auch immer wieder für Kritik.
Markus Lanz im ZDF: Zwischen Polit-Talk und boulevardeskem Palaver
„37 Grad“ (ZDF): Mentale Knochenarbeit in Sozialämtern und Jobcentern

TV-Kritik

„37 Grad“ (ZDF): Mentale Knochenarbeit in Sozialämtern und Jobcentern

Die TV-Reportage befasst sich mit der schwierigen Arbeit, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Sozialämtern und Jobcentern täglich leisten müssen.
„37 Grad“ (ZDF): Mentale Knochenarbeit in Sozialämtern und Jobcentern
„Das Wachsfiguren-Kabinett“: Das zweite Leben der Horror-Figuren

TV-Kritik

„Das Wachsfiguren-Kabinett“: Das zweite Leben der Horror-Figuren

„Das Wachsfiguren-Kabinett“ auf Arte: Zeitgenössische Rekonstruktionsarbeit und Musik retten ein fast verlorenes Kunstwerk für die Gegenwart. 
„Das Wachsfiguren-Kabinett“: Das zweite Leben der Horror-Figuren
Berlinale: Mitreißende Doku über Regisseur Christoph Schlingensief 

Gesamtkunstkino

Berlinale: Mitreißende Doku über Regisseur Christoph Schlingensief 

Die Berlinale erinnert mit Bettina Böhlers mitreißendem Dokumentarfilm an den Allroundkünstler Christoph Schlingensief.
Berlinale: Mitreißende Doku über Regisseur Christoph Schlingensief 

BÄRENMARKE

Milch & Herz

Tiere werden in den Film-Beiträgen der Berlinale nicht nur freundlich gemolken.
Milch & Herz
Anne Will: Debatte um Shisha-Bars und ein schwadronierender Röttgen

Anne Will, ARD

Anne Will: Debatte um Shisha-Bars und ein schwadronierender Röttgen

Anne Wills Talkshow nach den Hamburger Wahl landete wieder beim Desaster von Thüringen.
Anne Will: Debatte um Shisha-Bars und ein schwadronierender Röttgen
Berlinale: Großartige Wettbewerbsfilme – Metaphysische Romantik

Berlinale

Berlinale: Großartige Wettbewerbsfilme – Metaphysische Romantik

Zwei grandiose Wettbewerbsfilme: Kelly Reichardts politischer Western „First Cow“ und Christian Petzolds Berliner Märchen „Undine“.
Berlinale: Großartige Wettbewerbsfilme – Metaphysische Romantik
Schwarzwald-Tatort irrlichtert durch einen trostlosen Wald des Begehrens

TV-Kritik zum Tatort

Schwarzwald-Tatort irrlichtert durch einen trostlosen Wald des Begehrens

Der Schwarzwald-Tatort „Ich hab im Traum geweinet“ erzählt zur Fasnet Geschichten des fatalen Begehrens.
Schwarzwald-Tatort irrlichtert durch einen trostlosen Wald des Begehrens
„Tödliche Geheimnisse: Das Versprechen“: Berlins neue Kraft

TV-Kritik

„Tödliche Geheimnisse: Das Versprechen“: Berlins neue Kraft

Im dritten Film aus der Wirtschaftskrimireihe mit Anke Engelke und Nina Kunzendorf durchkreuzen die Journalistinnen die Karrierepläne eines ehrgeizigen Politikers.
„Tödliche Geheimnisse: Das Versprechen“: Berlins neue Kraft
Berlinale-Sektion für Kinder und Jugendliche: „Mit kraftvollen Argumenten“

„Generation“

Berlinale-Sektion für Kinder und Jugendliche: „Mit kraftvollen Argumenten“

Leiterin Maryanne Redpath zur Sektion „Generation“.
Berlinale-Sektion für Kinder und Jugendliche: „Mit kraftvollen Argumenten“
„My Salinger Year“: So konsensfähig wie eine Kaffeebar

Berlinale

„My Salinger Year“: So konsensfähig wie eine Kaffeebar

Die Berlinale eröffnet denkbar unspektakulär mit der kanadischen Literaturverfilmung „My Salinger Year“.
„My Salinger Year“: So konsensfähig wie eine Kaffeebar
Maybrit Illner (ZDF) zum Anschlag in  Hanau: „Rassismus ist die Norm“

Talk zu Hanau

Maybrit Illner (ZDF) zum Anschlag in  Hanau: „Rassismus ist die Norm“

Maybrit Illner reagierte mit einer Extraausgabe ihrer Talkshow auf den Anschlag in Hanau und fragte: „Rechter Terror außer Kontrolle?“
Maybrit Illner (ZDF) zum Anschlag in  Hanau: „Rassismus ist die Norm“
Maybrit Illner (ZDF): Talkshow mit Sondersendung zu Hanau

Mutmaßlicher Terroranschlag in Hessen

Maybrit Illner (ZDF): Talkshow mit Sondersendung zu Hanau

Die ZDF-Talkshow von Maybrit Illner sendet heute eine Sondersendung zu den Ereignissen in Hanau. Zu Gast sind unter anderem Armin Laschet (CDU) und Claudia Roth (Grüne).
Maybrit Illner (ZDF): Talkshow mit Sondersendung zu Hanau
Reihe „Encounters“: Auf der Suche nach neuem Wagemut

Berlinale

Reihe „Encounters“: Auf der Suche nach neuem Wagemut

Erstmals gibt es die Reihe „Encounters“, dazu die vertrauten Nebensektionen.
Reihe „Encounters“: Auf der Suche nach neuem Wagemut
„Obwohl ich dich liebe“: Eine Serie, bei der einem der Atem wegbleibt

TV-Kritik

„Obwohl ich dich liebe“: Eine Serie, bei der einem der Atem wegbleibt

Diese atemberaubende französische Mini-Mini-Serie fächert an einem einzigen Abend eine komplexe Krimi-Intrige auf, die sich über Jahrzehnte erstreckt.
„Obwohl ich dich liebe“: Eine Serie, bei der einem der Atem wegbleibt