Ressortarchiv: TV & Kino

ARD-Talk: Speed-Dating mit AfD-Chef Alexander Gauland 

Ohne nennenswerten Widerstand

ARD-Talk: Speed-Dating mit AfD-Chef Alexander Gauland 

Im ARD-Sommerinterview durfte AfD-Chef Alexander Gauland seine Partei weichspülen und einen Fragenkatalog abarbeiten - ohne nennenswerte Widerstände. Unsere TV-Kritik.   
ARD-Talk: Speed-Dating mit AfD-Chef Alexander Gauland 
„Polizeiruf“: Unsere Welt, aber viel kleiner

„Polizeiruf 110: Der Ort, woher die Wolken kommen“

„Polizeiruf“: Unsere Welt, aber viel kleiner

Krimifans müssen stark sein: Matthias Brandt steigt aus dem „Polizeiruf“ aus. Doch die neue Folge aus  München startet frisch und großartig mit einer Polizistin namens Bessie. 
„Polizeiruf“: Unsere Welt, aber viel kleiner
Plattenfirma will Start von Netflix-Serie „Skylines“ verhindern

Netflix prüft Fall

Plattenfirma will Start von Netflix-Serie „Skylines“ verhindern

Die in Frankfurt gedrehte Serie „Skylines“ soll bald auf Netflix starten. Der Sende-Start könnte nun jedoch verhindert werden. Ein Produzent ist sauer.
Plattenfirma will Start von Netflix-Serie „Skylines“ verhindern
Talk zur IAA in Frankfurt: SUV, ein abseitiges Thema?

Maybrit Illner, ZDF

Talk zur IAA in Frankfurt: SUV, ein abseitiges Thema?

Talk zur IAA: Die einen mahnen die Versäumnisse der Verkehrspolitik an, die anderen malen eine rosige Autozukunft: die Mobilitätsdebatte bei Maybrit Illner.
Talk zur IAA in Frankfurt: SUV, ein abseitiges Thema?
„Ein leichtes Mädchen“ – eine Sommerkomödie mit ernstem Subtext

„Ein leichtes Mädchen“

„Ein leichtes Mädchen“ – eine Sommerkomödie mit ernstem Subtext

Rebecca Zlotowski gelingt mit dem Film „Ein leichtes Mädchen“ eine federleichte Sommerkomödie mit überraschend-politischem Subtext.
„Ein leichtes Mädchen“ – eine Sommerkomödie mit ernstem Subtext
Maischberger: Der Patient muss sich selbst schützen

„Maischberger: Ärzte klagen an“

Maischberger: Der Patient muss sich selbst schützen

Maischberger startet aus dem Sommer mit einer erschreckenden Diagnose des deutschen Krankenhaus-Systems – und vielen Ärzten mit unterschiedlichen Behandlungs-Vorschlägen.
Maischberger: Der Patient muss sich selbst schützen
„Mein Leben mit Amanda“ – Rückkehr ins Leben

„Mein Leben mit Amanda“

„Mein Leben mit Amanda“ – Rückkehr ins Leben

Ein später Klassiker: Mikhaël Hers zärtlicher Familienfilm „Mein Leben mit Amanda“ über Trauerarbeit nach einem Gewaltverbrechen.
„Mein Leben mit Amanda“ – Rückkehr ins Leben
„Play“: Kämpfe in der Fantasy-Welt

„Play“, ARD

„Play“: Kämpfe in der Fantasy-Welt

Vorzüglich gespieltes und glaubwürdig erzähltes Jugenddrama mit Emma Bading als 17-Jährige, die sich immer mehr in der Welt eines Fantasy-Spiels verliert.
„Play“: Kämpfe in der Fantasy-Welt
Was nach dem Nachspann übrig bleibt: Propaganda, „Fake News“ und die Macht der Lüge

„Propaganda – Die Macht der Lüge“ (Arte)

Was nach dem Nachspann übrig bleibt: Propaganda, „Fake News“ und die Macht der Lüge

Im Rahmen eines Themenschwerpunktes zeigt Arte einen Streifzug durch die Kulturgeschichte der Propaganda.
Was nach dem Nachspann übrig bleibt: Propaganda, „Fake News“ und die Macht der Lüge
„Leonora“: Ein Kind in den Fängen des Islamischen Staates

„Leonora“, ARD

„Leonora“: Ein Kind in den Fängen des Islamischen Staates

Ein Dokumentarfilm über den vier Jahre währenden Versuch eines Vaters, seine Tochter vom IS zurückzuholen.
„Leonora“: Ein Kind in den Fängen des Islamischen Staates
Filmfestspiele Venedig: wenig Innovation, kaum Politik, viel Kommerz

Filmfest Venedig

Filmfestspiele Venedig: wenig Innovation, kaum Politik, viel Kommerz

Bei Filmfestival von Venedig geht der Goldene Löwe an einen Oscar-Favoriten – und wirft Fragen auf zur Positionierung des Festivals zwischen Kunst und Geschäft.
Filmfestspiele Venedig: wenig Innovation, kaum Politik, viel Kommerz
Keine Sendezeit für Rechtsextreme -„Wir müssen aufhören einzuschalten“

Kolumne

Keine Sendezeit für Rechtsextreme -„Wir müssen aufhören einzuschalten“

Nehmt den Öffentlich-Rechtlichen den Grund, die AfD in ihre Talkshows einzuladen. Schaut lieber Netflix. Fünf Empfehlungen. Die Kolumne „Nächste Folge“.
Keine Sendezeit für Rechtsextreme -„Wir müssen aufhören einzuschalten“
Filmfestspiele Venedig: Überlange Filme haben Konjunktur

Kino

Filmfestspiele Venedig: Überlange Filme haben Konjunktur

In Venedig: Laurie Andersons Mondfahrt und die Wettbewerbsbeiträge „The Painted Bird“ und „The Domain“.
Filmfestspiele Venedig: Überlange Filme haben Konjunktur
Maybrit Illner: CDU-Mitgliedern fehlt das Vertrauen in Kramp-Karrenbauer

TV-Kritik 

Maybrit Illner: CDU-Mitgliedern fehlt das Vertrauen in Kramp-Karrenbauer

Bei Maybrit Illner mussten sich Annegret Kramp-Karrenbauer und Olaf Scholz unbequeme Fragen stellen lassen.
Maybrit Illner: CDU-Mitgliedern fehlt das Vertrauen in Kramp-Karrenbauer
Ein Tag im Leben der Kanzlerin

„Stunden der Entscheidung“, ZDF

Ein Tag im Leben der Kanzlerin

Das fesselnde Dokudrama rekonstruiert die Ereignisse vom 4. September 2015, als Angela Merkel in Ungarn gestrandeten Flüchtlingen die Einreise ermöglichte.
Ein Tag im Leben der Kanzlerin
„No. 7 Cherry Lane“, „About Endlessness“, „Babyteeth“: Sehnsucht nach dem alten Hongkong

Filmfestspiele Venedig

„No. 7 Cherry Lane“, „About Endlessness“, „Babyteeth“: Sehnsucht nach dem alten Hongkong

Ein überdurchschnittlicher Wettbewerb überrascht bei den Filmfestspielen Venedig mit Regie-Veteran Yonfan und mit einer fabulösen Debütantin aus Australien.
„No. 7 Cherry Lane“, „About Endlessness“, „Babyteeth“: Sehnsucht nach dem alten Hongkong
„Synonymes“ im Kino: Keine Heimat

Berlinale-Gewinner

„Synonymes“ im Kino: Keine Heimat

Nadav Lapids rätselhaft-faszinierender Film „Synonymes“ kommt in die Kinos, der bei der vergangenen Berlinale den Goldenen Bären gewonnen hat.
„Synonymes“ im Kino: Keine Heimat
„Jüdisch in Europa“, Arte: Eine Geschichte voll tödlicher Gefahren

„Jüdisch in Europa“, Arte

„Jüdisch in Europa“, Arte: Eine Geschichte voll tödlicher Gefahren

Arte zeigt eine zweiteilige Dokumentation über das jüdische Leben in Europa.
„Jüdisch in Europa“, Arte: Eine Geschichte voll tödlicher Gefahren
„Joker“ und „Adults in the Room“: Joker im Retro-Rausch

Filmfestspiele Venedig

„Joker“ und „Adults in the Room“: Joker im Retro-Rausch

Besser ein echter Costa-Gavras als ein falscher Scorsese: Todd Phillips’ „Joker“ und der erste Spielfilm zur Griechenlandkrise in Venedig.
„Joker“ und „Adults in the Room“: Joker im Retro-Rausch
Anne Will: Gauland leugnet Nazi-Vergangenheit von AfD-Parteikollege

TV Sendung nach der Wahl

Anne Will: Gauland leugnet Nazi-Vergangenheit von AfD-Parteikollege

Bei Anne Will forderte Manuela Schwesig mehr Politik im Sinne der Ostdeutschen. Alexander Gauland sieht in seiner AfD schon die neue Volkspartei.
Anne Will: Gauland leugnet Nazi-Vergangenheit von AfD-Parteikollege