Ressortarchiv: TV & Kino

Maigret hat schlechte Laune

„Kommissar Maigret: Die Falle“

Maigret hat schlechte Laune

Rowan Atkinson ist eine Fehlbesetzung in einer neuen Serie nach den Romanen Simenons.
Maigret hat schlechte Laune
Die Kapitulation

„2016 – Das Quiz“, ARD

Die Kapitulation

Das Jahresquiz 2016 wäre auch 1986 nicht weiter aufgefallen. Auf den ersten Blick war es nur eine altbackene und erschreckend un-aktuelle Unterhaltungssendung, bei näherem Hinsehen ein symbolischer …
Die Kapitulation
Nächster Karriereschritt für Ryan Gosling

Rolle als Neil Armstrong

Nächster Karriereschritt für Ryan Gosling

2017 könnte das Jahr für Ryan Gosling werden: Der US-Schauspieler ist nicht nur in der Fortsetzung von "Blade Runner" zu sehen - er steht ab Januar als Neil Armstrong vor der Kamera.
Nächster Karriereschritt für Ryan Gosling
Hollywoods unschuldige Ikone

Nachruf Debbie Reynolds

Hollywoods unschuldige Ikone

Zum Tod des wunderbaren Film- und Showstars Debbie Reynolds, die 84-jährig nur einen Tag nach ihrer Tochter Carrie Fisher gestorben ist.
Hollywoods unschuldige Ikone
Schulterschluss, tragfähig

„Selbstgespräche - mit Konstantin Pfau“, ARD

Schulterschluss, tragfähig

Olli Dittrich parodiert als eitler Talkshow-Moderator das Fernseh-Interview und wird dabei politisch.
Schulterschluss, tragfähig
Debbie Reynolds mit 84 Jahren gestorben

Amerikas Sweetheart

Debbie Reynolds mit 84 Jahren gestorben

Hollywood in Trauer: Nur einen Tag nach ihrer Tochter Carrie Fisher stirbt auch US-Schauspielerin Debbie Reynolds.
Debbie Reynolds mit 84 Jahren gestorben
Zu Hause ist, wo's wehtut

Neu im Kino: „Einfach das Ende der Welt“

Zu Hause ist, wo's wehtut

Nur äußerlich sein größter Film: Kanadas Regiestar Xavier Dolan arbeitet in „Einfach das Ende der Welt“ eher glücklos mit imposanter Starbesetzung.
Zu Hause ist, wo's wehtut
Das Krisenjahr als Kinojahr

Deutsche Filme

Das Krisenjahr als Kinojahr

Die besten Filme 2016 waren sich in einem einig: Sie plädierten für mehr Toleranz. Aber wann waren es zuletzt deutsche Filme, die ein Kinojahr unvergesslich machten?
Das Krisenjahr als Kinojahr
Keine Prinzessin auf der Erbse

Nachruf auf Carrie Fisher

Keine Prinzessin auf der Erbse

Sie thematisierte ihre Schwächen, sie konnte Schönfärberei nicht leiden, sie wird unsterblich sein: Zum Tode der Schauspielerin, Autorin und Star-Wars-Ikone Carrie Fisher.
Keine Prinzessin auf der Erbse
Carrie Fisher ist tot

Prinzessin Leia in "Star Wars"

Carrie Fisher ist tot

Für mehr als eine Generation wird sie als Prinzessin Leia aus den Star-Wars-Filmen lange weiterleben. Vielleicht war es das große Mundwerk, das die ganz große Karriere verhindert hat.
Carrie Fisher ist tot
Ein Mann gegen den Wahnsinn

„Kalkofes Jahresrückblick  – Fresse 2016“, Tele5

Ein Mann gegen den Wahnsinn

Oliver Kalkofe parodiert mit „Kalkofes Mattscheibe“ seit Jahren das deutsche Fernsehen. Jetzt gibt es seinen Jahresrückblick auf Tele5.
Ein Mann gegen den Wahnsinn
Die Kommissare und das Weihnachtsproblem

Tatort: „Klingelingeling“, ARD

Die Kommissare und das Weihnachtsproblem

Ein dunkler, nüchterner Feiertags-Tatort aus München erzählt vom Bettler-Elend. Das nimmt selbst die routinierten Kommissare Batic und Leitmayr mit.
Die Kommissare und das Weihnachtsproblem
Kolossaler Kokolores

„Mörderisches Tal – Pregau“

Kolossaler Kokolores

Über Weihnachten präsentiert ARD einen österreichischen Provinzkrimi mit verschachtelter Handlung. Trotz namhafter Schauspieler eine wüste Kolportage – ein Tiefpunkt des ablaufenden Fernsehjahres.
Kolossaler Kokolores
Mit Fransen ins Abenteuer

Winnetou-Dreiteiler

Mit Fransen ins Abenteuer

Lagerfeuerromantik und Action in drei Teilen, RTL hat die Winnetou-Klassiker aufwendig neu verfilmt.
Mit Fransen ins Abenteuer
Das Jahr der Lügen

TV-Kritik: Nuhr 2016 – Der Jahresrückblick

Das Jahr der Lügen

Dieter Nuhr versucht sich an einer kompletten satirischen Rückschau auf 2016. Doch die ist zu überladen und nur stellenweise komisch.
Das Jahr der Lügen
Mit diesen Augen

Nachruf Michèle Morgan

Mit diesen Augen

Jean Gabin küsste sie „echt und richtig heftig“: Zum Tod der französischen Filmschauspielerin Michèle Morgan, einer der großen Stars der Schwarz-weiß-Ära.
Mit diesen Augen

„Vaiana“

Mit Mädchenpower gegen das Tabu

Das Südsee-Musical „Vaiana“ ist eine grellbunte, vollmundige und mitreißende Rückkehr zur Disney Tradition.
Mit Mädchenpower gegen das Tabu

Neu im Kino: „Nocturnal Animals“

Kunst als Thriller

„Nocturnal Animals“: Der Designer Tom Ford führt in die Labyrinthe eines eitel-korrupten Museumsbetriebs. Sein zynischer Film ist so perfekt gebaut wie die Fassade der Welt, in der er spielt.
Kunst als Thriller
„An Amerika gefällt mir, dass Ideen hochspringen“

Regisseur Wolfgang Petersen

„An Amerika gefällt mir, dass Ideen hochspringen“

Nach 40 Jahren in den USA hat der Regisseur Wolfgang Petersen wieder einmal in Deutschland gedreht, die Komödie „Vier gegen die Bank“. (FR+)
„An Amerika gefällt mir, dass Ideen hochspringen“
Empathie mit dem Verlierer

„Der weiße Äthiopier“, ARD

Empathie mit dem Verlierer

Basierend auf einer Kurzgeschichte von Ferdinand von Schirach macht dieses bewegende Fernsehdrama vieles richtig und fast nichts falsch. Vor allem hat es sein Herz auf dem rechte Fleck.
Empathie mit dem Verlierer
Keine Kuscheltiere

„Die Odyssee der einsamen Wölfe“, ARTE

Keine Kuscheltiere

Kurz vor Weihnachten strahlt Arte einen aufwändigen Dokumentarfilm aus, der mit den uralten Vorbehalten gegenüber Wölfen aufräumen will.
Keine Kuscheltiere
Als wir wurden, was wir sind

„Gotthard“, ZDF

Als wir wurden, was wir sind

Fortschritt und Kapitalismus: „Gotthard“, eine Inszenierung von Urs Egger, bietet Wiedererkennungseffekte, was Panoramablicke und unterirdische Katastrophen betrifft.
Als wir wurden, was wir sind
Die streitbare Diva

Zsa Zsa Gabor

Die streitbare Diva

Im Alter von 99 Jahren stirbt die Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor. Die aus Ungarn stammende Schauspielerin erliegt nach langer Krankheit den Folgen eines Herzinfarkts.
Die streitbare Diva
Der Garstige und die Schleiereule

Tatort „Wendehammer“

Der Garstige und die Schleiereule

Der Frankfurt-Tatort „Wendehammer“ ist eine Mischung aus Krimi, Big-Data-Thriller, Katastrophenfilm und Psycho-Thriller. Alles in allem: ein eleganter Quatsch.
Der Garstige und die Schleiereule
Unchristliche Liebesgrüße

TV-Kritik "Wilsberg: In Treu und Glauben"

Unchristliche Liebesgrüße

Der neue Wilsberg-Krimi mit dem Privatdetektiv aus Münster ist komischer als zuletzt, aber dafür bleibt die Spannung auf der Strecke.
Unchristliche Liebesgrüße