Ressortarchiv: TV & Kino

Ihr habt es nicht anders verdient

„Kommissarin Heller: Querschläger“, ZDF

Ihr habt es nicht anders verdient

Der fesselnde Krimi aus Wiesbaden verknüpft geschickt die Themen Amoklauf und Mobbing.
Ihr habt es nicht anders verdient
Der Platz zwischen allen Stühlen

"Ich will mich nicht künstlich aufregen"

Der Platz zwischen allen Stühlen

Max Linz hat einen bemerkenswerten Kunstfilm über den Zustand der Filmkunst gedreht.
Der Platz zwischen allen Stühlen
Am Tresen mit Jack London

"Klondike", Vox

Am Tresen mit Jack London

Der Goldrausch in Alaska Ende des 19. Jahrhunderts ist Thema des aufwändig gedrehten Abenteuer-Sechsteilers „Klondike“. Auch Schriftsteller Jack London, der Chronist der Ära, gehört zum Personal, …
Am Tresen mit Jack London
Die Aussicht auf Aussicht

Praunheim Memoires

Die Aussicht auf Aussicht

Rosa von Praunheim hat Frankfurt ein liebevolles Filmporträt gewidmet: Es ist nicht die alte Geschichte des verkannten Provinz-Genies, sondern eine Hommage an die Heimeligkeit einer echten Metropole.
Die Aussicht auf Aussicht
Doppelte Panne im Dreyeckland

TV-Kritik "Tag der Wahrheit"

Doppelte Panne im Dreyeckland

ARD und Arte zeigen als deutsch-französische Koproduktionen einen Atom-Thriller. Der Film erzählt eine grenzüberschreitende Geschichten, und wenige Stoffe eigneten sich dafür besser als das Leben mit …
Doppelte Panne im Dreyeckland
Kevin Costner produziert Rassismusdrama mit eigenem Geld

Kevin Costner produziert Rassismusdrama mit eigenem Geld

Kevin Costner ist sein neuer Film so wichtig, dass er ihn mit seinem eigenen Geld produziert. In "Black or White" geht es um einen Sorgerechtsstreit um ein Kind mit einem schwarzen Vater und einer …
Kevin Costner produziert Rassismusdrama mit eigenem Geld
Anne Hathaway musste Johnny Flynn beruhigen

Anne Hathaway musste Johnny Flynn beruhigen

Anne Hathaway hat mit ihrem Ehemann Adam Shulman ihren ersten Film produziert und neben der Hauptrolle musste sie auch noch die Betreuung ihres Co-Stars Johnny Flynn übernehmen, der ein bisschen …
Anne Hathaway musste Johnny Flynn beruhigen
Erster "Ant-Man"-Trailer mit Michael Douglas

Erster "Ant-Man"-Trailer mit Michael Douglas

Vor mehr als 20 Jahren machte sich Oliver Kalkofe über einen Superhelden namens Ameisenmann lustig, nun kommt ein "Ant-Man" wirklich bald ins Kino.
Erster "Ant-Man"-Trailer mit Michael Douglas
Nähe ist eine Illusion

"Die süße Gier"

Nähe ist eine Illusion

Paolo Virzis Film „Die süße Gier“ mit einer beeindruckenden Valeria Bruni-Tedeschi handelt von der Einsamkeit eines jeden Menschen und vom Wert eines jeden Lebens.
Nähe ist eine Illusion
Stinkstiefel mit Herz

"St. Vincent"

Stinkstiefel mit Herz

Wenn man das Kino nach diesem Film verlässt, will man unbedingt an das Gute im Menschen glauben: Bill Murray glänzt in Theodore Melfis Regie-Debüt „St. Vincent“ als altes Ekel, das wider Willen einem …
Stinkstiefel mit Herz
Aus für Erfurter "Tatort"-Team

Tatort aus Erfurt

Aus für Erfurter "Tatort"-Team

Die Kritiken waren offenbar zu übel: Das "Tatort"-Ermittlertrio aus Erfurt verabschiedet sich schon nach zwei Folgen. Zwei der drei Hauptdarsteller, Friedrich Mücke und Alina Levshin, haben keine …
Aus für Erfurter "Tatort"-Team
Das Schweigen der Männer

„Nie mehr wie immer“, ARD

Das Schweigen der Männer

Einsam zu zweit: Szenen einer Ehe mit dem Ehepaar Edgar Selge und Franziska Walser in einem ausgezeichnet gespielten, aber auch etwas spannungsarmen HR-Drama.
Das Schweigen der Männer
Vor dem Vergessen gerettet

TV-Kritik: „Heinz Erhardt – Geld sofort!“ (NDR)

Vor dem Vergessen gerettet

Der NDR zeigt erstmals einen bislang unbekannten Kurzfilm mit dem Komiker Heinz Erhardt. Vorweg war von einer „kleinen Sensation“ die Rede. Ein gelungener Reklamecoup. Aber ein bisschen übertrieben.
Vor dem Vergessen gerettet

TV-Kritik: „Motive“ (Vox)

Die Täter sind bekannt

Wie wird ein Bürgermeisterkandidat zum Mörder einer Schülerin? Warum tötet ein unscheinbarer Zöllner einen Chauffeur? Aus solchen Fragen bezieht die Krimiserie „Motive“ ihre Spannung. Ein Konzept mit …
Die Täter sind bekannt
Die geteilte Erde

TV-Kritik: Tannbach (ZDF)

Die geteilte Erde

Das ZDF erzählt in einem dreiteiligen Fernsehfilm von Kriegsende und Neuanfang, von erzwungenen Trennungen und betrogenen Hoffnungen.
Die geteilte Erde
Dinge unter der Hand regeln

TV-Kritik: „Tatort: Deckname Kidon“ (ARD)

Dinge unter der Hand regeln

Ein iranischer Nuklearwissenschaftler stürzt aus dem Fenster und eine Spezialeinheit des israelischen Mossad mischt auch mit: Der Wiener Tatort dreht nicht zum ersten Mal am großen Weltpolitik- und …
Dinge unter der Hand regeln
Im Bilderzoo

National Gallery

Im Bilderzoo

Der Dokumentarfilm-Veteran Frederick Wiseman feiert in „National Gallery“ die Arbeit der Kunstvermittler.
Im Bilderzoo
Vor allem sollen sie sich lieben

TV Kritik: Eine Liebe für den Frieden (ARD)

Vor allem sollen sie sich lieben

Ein ARD-Film über Bertha von Suttner und Alfred Nobel macht es sich und uns einfacher als nötig.
Vor allem sollen sie sich lieben
Partys, Jazz und Lichtgewitter über Rom

TV-Kritik: Silvesterüberblick

Partys, Jazz und Lichtgewitter über Rom

Nicht jeder streift am Silvesterabend durch die Partyzonen und über die Rummelplätze der Republik. Was widerfährt einem, wenn man stattdessen aufs Fernsehprogramm angewiesen ist? Ein …
Partys, Jazz und Lichtgewitter über Rom