Ressortarchiv: TV & Kino

"Boyhood" räumt drei Trophäen ab

London Critics' Circle Film Award

"Boyhood" räumt drei Trophäen ab

Bei den Filmpreisen der Vereinigung London Critics' Circle werden die Filme "Boyhood" und "Grand Budapest Hotel" ausgezeichnet, auch der Schauspieler Michael Keaton erhält einen Award.
"Boyhood" räumt drei Trophäen ab
"Ganz normale Frau aus dem Volk"

Pegida bei Günter Jauch

"Ganz normale Frau aus dem Volk"

Für Pegidas Frontfrau Kathrin Oertel ist der Auftritt in Günther Jauchs ARD-Talk ein Gewinn. Zwar sind ihre rhetorischen Möglichkeiten begrenzt, doch AfD-Vize Alexander Gauland darf Unterstützung bei …
"Ganz normale Frau aus dem Volk"
Ist sie wieder ganz die Alte?

Tatort: "Die Sonne stirbt wie ein Tier" (ARD)

Ist sie wieder ganz die Alte?

Lena Odenthal entlässt sich selbst aus der Reha und ermittelt im Fall eines Pferderippers - Schon mancher Sonntagabend-Ermittler ist unter fadenscheinigen Vorwänden in einen Fall hineinverwickelt …
Ist sie wieder ganz die Alte?
Wo Niedertracht legitimiert wird

TV-Kritik: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Wo Niedertracht legitimiert wird

Das Dschungelcamp zeigt keine Abnutzungseffekte und beschert RTL weiter Zuschauerrekorde. Das Erschreckendste ist dabei die Tatsache, dass das Dschungelcamp noch genauso zynisch und sadistisch ist …
Wo Niedertracht legitimiert wird
Die Frau, die unsichtbar ist

Film "Get"

Die Frau, die unsichtbar ist

Der Film „Get“ wird einen dunklen, dabei nicht trübseligen Blick auf das Scheidungsrecht in Israel.
Die Frau, die unsichtbar ist
Der Ausgrenzung folgt die Abgrenzung

TV-Kritik: Maybrit Illner

Der Ausgrenzung folgt die Abgrenzung

Auch Maybrit Illner kam nicht umhin, über den Terror diskutieren zu lassen  – allerdings wäre die Debatte ohne die Beteiligung von Politikern wohl informativer geworden.
Der Ausgrenzung folgt die Abgrenzung
Protestwelle gegen "zu weiße" Oscars

#OscarsSoWhite

Protestwelle gegen "zu weiße" Oscars

Nach Bekanntgabe der Oscarnominierungen erhebt sich auf Twitter eine Protestwelle: Die Nominierungslisten sind zu weiß, lautet die Kritik. Unter den Nominierten in den wichtigen Kategorien "Bester …
Protestwelle gegen "zu weiße" Oscars
Überleben ist Heldensache

Angelina Jolie „Unbroken“

Überleben ist Heldensache

Regisseurin Angelina Jolie wandelt im Epos „Unbroken“ auf Clint-Eastwood-Spuren und gibt sich auch ansonsten große Mühe.
Überleben ist Heldensache
Die Oscar- Nominierungen

Oscar 2015

Die Oscar- Nominierungen

"Boyhood", "Selma" und "The Imitation Game" haben gute Chancen auf den wichtigsten Filmpreis der Welt. Unter den Nominierten ist auch die britisch-deutsche Produktion "The Grand Budapest Hotel".
Die Oscar- Nominierungen
Pitt, Bale und Gosling verfilmen Sachbuch

Pitt, Bale und Gosling verfilmen Sachbuch

Es ist ein seltenes Staraufgebot und verfilmt wird ein Sachbuch: Brad Pitt, Christian Bale und Ryan Gosling sollen die Hauptdarsteller des Films "The Big Short" sein, meldet "Vanity Fair".
Pitt, Bale und Gosling verfilmen Sachbuch

TV-Kritik: Paris

Im Sumpf an der Seine

Arte zeigt einen Sechsteiler, der spannungsreich von den Verwicklungen und Verwirrungen der Menschen in der französischen Hauptstadt erzählt.
Im Sumpf an der Seine
Scorsese, De Niro und DiCaprio machen Werbung

Scorsese, De Niro und DiCaprio machen Werbung

Martin Scorsese, Leonardo DiCaprio und Robert De Niro drehen zusammen einen Film - aber es ist kein künftiger Kinoklassiker, sondern Werbung.
Scorsese, De Niro und DiCaprio machen Werbung
Fincher und Affleck drehen "Der Fremde im Zug"

Fincher und Affleck drehen "Der Fremde im Zug"

David Fincher ("Fight Club", "The Social Network") und Ben Affleck ("Argo") wagen sich an die Neuverfilmung eines Klassikers.
Fincher und Affleck drehen "Der Fremde im Zug"
Hierhin geht also die Kohle aus Brüssel!

„Frau Müller muss weg“

Hierhin geht also die Kohle aus Brüssel!

Ost-West-Sticheleien und Eltern-Eitelkeiten in der bösen, auch aufs deutsche Schulwesen zielenden Komödie „Frau Müller muss weg“ von Sönke Wortmann.
Hierhin geht also die Kohle aus Brüssel!
Komm, wir lassen uns erschießen

„Amour Fou“

Komm, wir lassen uns erschießen

„Amour Fou“, Jessica Hausners hinreißende Tragikomödie über die Todessehnsucht des Dichters Heinrich von Kleist und seine Gefährtin Henriette Vogel.
Komm, wir lassen uns erschießen
„Hitler war auch das Abendland“

TV-Kritik: Menschen bei Maischberger

„Hitler war auch das Abendland“

Bei Maischberger können sich die Gäste nicht auf eines der vielen Themen festlegen: Islam, Pegida, AfD, Charly Hebdo oder Lügenpresse. In so einer aufgewühlten Zeit ist es für eine Talkshow schwer, …
„Hitler war auch das Abendland“
Eltern, bleibt locker!

Sönke Wortmann

Eltern, bleibt locker!

Sönke Wortmann betritt mit seinem neuen Film „Frau Müller muss weg“ den Kampfplatz Schule. Ein Gespräch über Ehrgeiz, Lehrer und über den Zusammenhang von Matheunterricht und Steuererklärung.
Eltern, bleibt locker!
Amazon gewinnt Woody Allen als Serien-Regisseur

Woody Allen Amazon

Amazon gewinnt Woody Allen als Serien-Regisseur

Großer Coup mit offenem Ausgang: Kult-Regisseur und Schauspieler Woody Allen schreibt seine erste TV-Serie für Amazon Studios. Worum es geht, weiß noch niemand. Studio-Chef Roy Price werde das noch …
Amazon gewinnt Woody Allen als Serien-Regisseur
Der stille Krieg

TV-Kritik: Jagd auf Snowden

Der stille Krieg

Die ARD zeigt erst spätabends zwei wichtige Beiträge zum Thema Vernetzung und Bedrohung durch digitale Technik – erneut wird deutlich, wie wichtig die Veröffentlichungen von Edward Snowden sind.
Der stille Krieg
Terrordebatte mit wenig Debatte

Jauch zu „Charlie Hebdo“-Anschlag

Terrordebatte mit wenig Debatte

Die Morde von Paris eigneten sich nicht für den üblichen Krawall-Talk, also ging es auch bei Günther Jauch zurückhaltend zu. Nur, was bleibt ohne die Themen Islam, Pegida und Integrationsversagen? …
Terrordebatte mit wenig Debatte
Unser Mann in Havanna

„Der Mann ohne Schatten“, ZDF

Unser Mann in Havanna

Der dritte Krimi mit Jan Josef Liefers als Anwalt Vernau braucht einen langen Anlauf, hat aber schöne Kuba-Bilder zu bieten.
Unser Mann in Havanna
Drei Golden Globes für "Boyhood"

Golden Globe

Drei Golden Globes für "Boyhood"

Das über zwölf Jahre gedrehte Drama "Boyhood" gewinnt drei Golden Globes. Zwei Auszeichnungen gehen an die Komödie "Birdman".
Drei Golden Globes für "Boyhood"
Wie man Fellini berühmt macht

Nachruf Anita Ekberg

Wie man Fellini berühmt macht

Anita Ekberg, Ikone des Dolce Vita aufgrund einer unvergesslichen Filmszene im Trevi-Brunnen, stirbt mit 83 Jahren. Am besten wusste sie mit ihrem Image zu spielen.
Wie man Fellini berühmt macht
Annäherung ohne Herablassung

Francesco Rosi Nachruf

Annäherung ohne Herablassung

Unter den großen Filmemachern der italienischen Nachkriegszeit war Rosi der hellwache Realist: Zum Tode des großen italienischen Filmregisseurs Francesco Rosi.
Annäherung ohne Herablassung
Alleine gehen, alleine denken

"Tatort: Hydra", ARD

Alleine gehen, alleine denken

Eine üble Rudelbildung im neuen Dortmund-Tatort, der in die rechtsextreme Szene führt. „Hydra“ handelt nicht zuletzt von der Machtlosigkeit gegenüber Gewalt.
Alleine gehen, alleine denken