Ressortarchiv: TV & Kino

Mit besten Absichten

TV-Kritik: „Land in Sicht“ (RBB/Arte)

Mit besten Absichten

Für Asylbewerber ist es nicht leicht, die Distanz zu ihren einheimischen Mitmenschen zu durchbrechen. Im Idealfall kann das Fernsehen eine Mittlerrolle einnehmen. Eine RBB/Arte-Dokumentation …
Mit besten Absichten
Kleines Wunder gesucht

"Maybrit Illner", ZDF

Kleines Wunder gesucht

Wie geht's weiter in Griechenland? Scheitern Merkel und Euro? Schwierige Fragen für Illners Runde.
Kleines Wunder gesucht
Ottara, den sie Otto nannten

Film "Bonne Nuit Papa"

Ottara, den sie Otto nannten

Marina Kem hat einen Film über ihren Vater gedreht, der als junger Mann von Kambodscha zum Studieren in die DDR kam. Und bleiben musste, weil in in seiner Heimat die Roten Khmer die Macht übernahmen.
Ottara, den sie Otto nannten
Etwas mehr Optimismus, bitte!

"Anne Will", ARD

Etwas mehr Optimismus, bitte!

Anne Will fragt in ihrer Sendung, ob der Islam zu Deutschland gehört - und erfährt von engagierten Muslimen, dass es gar nicht so schlecht bestellt ist um die Integration. Erika Steinbach bestätigt …
Etwas mehr Optimismus, bitte!

„Kripo Bozen: Wer ohne Spuren geht“, ARD

Kein reiner Krimi

Der Auftakt von „Kripo Bozen“ ist mitunter mehr Familiendrama als Krimi - und ergötzt sich etwas zu oft an Landschaftsbildern. Die Besetzung ist treffend.
Kein reiner Krimi
Daheim in der Fremde oder fremd zu Hause

Kino "Anderswo"

Daheim in der Fremde oder fremd zu Hause

Ester Amramis Debütfilm „Anderswo“ erzählt von einer jungen Frau zwischen Deutschland und Israel, die lernen muss, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.
Daheim in der Fremde oder fremd zu Hause
Der Batman vom Broadway

"Birdman"

Der Batman vom Broadway

Alejandro González Iñárritus zwiespältiger Oscar-Favorit „Birdman“ mit Michael Keaton will erklären, warum Hollywoodstars vom Theater träumen. Einen alternden Filmstar drängt es plötzlich zum Theater.
Der Batman vom Broadway
Von Justiz-Irrtümern und Mobbing

"Menschen bei Maischberger", ARD

Von Justiz-Irrtümern und Mobbing

Werden Menschen krass ungerecht behandelt, prägt sie das - wie sehr, zeigt der Talk mit Sandra Maischberger.
Von Justiz-Irrtümern und Mobbing
Familienfreundliche Ganoven

"Unter Gaunern" (ARD)

Familienfreundliche Ganoven

In der ARD ist Christina Do Rego als Polizistin in einer kriminellen Sippe unterwegs. Es ist der Regie von Sophie Allet-Coche zu verdanken, dass "Unter Gaunern" trotzdem funktioniert.
Familienfreundliche Ganoven
Anteilnahme durch Mitgefühl

"Mit dem Mut der Verzweiflung", ZDF

Anteilnahme durch Mitgefühl

Mit der 80-minütigen Dokumentation gedenkt das ZDF der Befreiung von Auschwitz. Die größte Überraschung ist der Moderator: Entertainer Hugo Egon Balder.
Anteilnahme durch Mitgefühl
Höchstes Fernsehfilmniveau

„Blindgänger“, ZDF

Höchstes Fernsehfilmniveau

Die Geschichte eines Flüchtlingsmädchens beginnt wie ein Thriller, wandelt sich zum Beziehungsdrama, wird zur Komödie mit tragischen Untertönen - und endet mit einem märchenhaften Schluss. Wolfgang …
Höchstes Fernsehfilmniveau
70 Jahre nach Auschwitz

"Günther Jauch", ARD

70 Jahre nach Auschwitz

Auschwitz - kein einfaches Thema für eine Talkshow. Doch es scheint Günther Jauch ein Anliegen zu sein. Zeitzeugen kommen ausführlich zu Wort.
70 Jahre nach Auschwitz
Berauscht in Kiel

"Tatort: Borowski und der Himmel über Kiel"

Berauscht in Kiel

Neben dem schaurigen Fund eines abgetrennten Kopfes im norddeutschen Gewässer erstaunt der neue Borowski-Tatort mit Drogen, Sex, Rock’n’Roll und einer glaubwürdigen Elisa Schlott.
Berauscht in Kiel
Ein schöner Kampf

"Wohin ich gehe", Arte

Ein schöner Kampf

Eines ist das Biopic der französischen Boxweltmeisterin Aya Cissoko sicher nicht: ein Boxfilm. Vor allem dank hervorragender Darstellerinnen funktioniert der Film als klassisches Melodram …
Ein schöner Kampf
Der erste Sex vor dem Pogrom

Film Rostock-Lichtenhagen

Der erste Sex vor dem Pogrom

„Wir sind jung. Wir sind stark“, der Film von Burhan Qurbani, sucht nach einfachen Erklärungen für den Anschlag von Rostock-Lichtenhagen.
Der erste Sex vor dem Pogrom
Nordkorea droht auch Berlinale

"The Interview"

Nordkorea droht auch Berlinale

Nordkorea warnt die Berlinale vor einer Vorführung des Films "The Interview" - ein Film, der auf der Berlinale überhaupt nicht gezeigt wird. Der Festivaldirektor spricht mit dem nordkoreanischen …
Nordkorea droht auch Berlinale
Die Macht der Bigotterie

"Maybrit Illner", ZDF

Die Macht der Bigotterie

Maybrit Illner hat das richtige Thema: Was hat der mörderische Terror mit dem Islam zu tun?  Und sie hat sogar einen Imam zu Gast – leider auch eine CDU-Politikerin.
Die Macht der Bigotterie
„Das Ziel ist der Traum“

Interview Asia Argento

„Das Ziel ist der Traum“

Die Regisseurin und Schauspielerin Asia Argento über die Exzentrik ihrer Kindheit, die Absurdität des Kunstmarkts und das Glück der Konsumverweigerung.
„Das Ziel ist der Traum“
Das kleine gallische Dorf

"Das gespaltene Dorf", Arte/ARD

Das kleine gallische Dorf

Der zweite Teil des deutsch-französischen Fernseh-Projekts zum Thema Atomenergie ist eine französisch geprägte Dorfkomödie über ein geplantes Endlager für nuklearen Abfall. Dass sie wenig lustig …
Das kleine gallische Dorf
Ich löse gern Probleme

„The Imitation Game“

Ich löse gern Probleme

Regisseur Morten Tyldum hat das Leben des homosexuellen britischen Mathematikers Alan Turing verfilmt. „The Imitation Game“ mit Benedict Cumberbatch ist das vielschichtige Porträt eines Genies.
Ich löse gern Probleme
Kind sein zwischen Kunst und Chaos

„Missverstanden“

Kind sein zwischen Kunst und Chaos

Komik und Ernst gehen eine unentwirrbare Verbindung ein: Mit ihrem Jugenddrama „Missverstanden“ macht sich Asia Argento zur Erbin des großen italienischen Autorenfilms.
Kind sein zwischen Kunst und Chaos
AfD - immer hart am rechten Rand

"Der Machtkampf der Wutbürger", ARD

AfD - immer hart am rechten Rand

Die ARD zeigt, wie die Spitzen der „Alternative für Deutschland“ gegeneinander Position beziehen. Der Anfang vom Ende?
AfD - immer hart am rechten Rand
Puff-Paradies Deutschland

TV-Kritik: Menschen bei Maischberger

Puff-Paradies Deutschland

Kein Flatrate-Sex mehr in Bordellen, dafür Kondompflicht und ein Mindestalter von Prostituierten. Sandra Maischberger diskutiert mit ihren Gästen über eine Verschärfung des Prostitutionsgesetzes.
Puff-Paradies Deutschland
Gläsern in der Stadt von morgen

TV-Kritik: „Städte der Zukunft“

Gläsern in der Stadt von morgen

Eine dreiteilige Arte-Dokumentation zeigt, wie Architekten Siedlungen am Reißbrett entwerfen: durchorganisiert, ökologisch und vernetzt – aber steril.
Gläsern in der Stadt von morgen
Zwischen Humanität und Asylrechtsverschärfung

TV-Kritik: „Flüchtlinge – Aufnehmen oder Abschieben?“ (ARD)

Zwischen Humanität und Asylrechtsverschärfung

Die Dokumentation "Flüchtlinge – Aufnehmen oder Abschieben?“ erzählt von traurigen Einzelschicksalen, widersprüchlichen Gesetzen und Brüchen des Völkerrechts.
Zwischen Humanität und Asylrechtsverschärfung