Ressortarchiv: TV & Kino

Die Tarantino-Ressource

„Cinema Perverso“, Arte

Die Tarantino-Ressource

„Liebe, Laster, Grausamkeit“ – Schmuddelkino auf Arte? Tatsächlich. Verdientermaßen. Als Dokumentation über die untergegangene Institution des Bahnhofskinos. Manche der dort gezeigten Filme sind …
Die Tarantino-Ressource
Die Schatten der Vergangenheit

James Bond „Spectre“

Die Schatten der Vergangenheit

James Bond kämpft gegen eine internationale Überwachungsorganisation und für seinen Arbeitsplatz: „Spectre“ ist düster und langatmig.
Die Schatten der Vergangenheit
Glaube, Kriege, Hoffnung

TV-Kritik: Maybrit Illner

Glaube, Kriege, Hoffnung

Maybrit Illner will den Blick zurück werfen und nach den Ursachen der Migrationskrise fragen – aber die dort agierenden Politiker wollen lieber Appelle loswerden.
Glaube, Kriege, Hoffnung
Koloraturen des Grauens

"Madame Marguerite"

Koloraturen des Grauens

„Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne“ ist ein ungelenkes Film-Denkmal für die Musikamateurin Florence Foster Jenkins. Über eine Laufzeit von 127 Minuten hat der Masochist in uns …
Koloraturen des Grauens
Auch Deutsche können Serie

„Schandfleck – Der Usedom-Krimi“, ARD

Auch Deutsche können Serie

Keine Postkartenfotografie, keine Schmunzeleinlagen, keine übertriebenen Gesten – die „Usedom-Krimis“ bereichern den Donnerstagabend um eine realistische Tonart.
Auch Deutsche können Serie
Vom Standpunkt der Sonne aus betrachtet

„8 Sekunden“

Vom Standpunkt der Sonne aus betrachtet

Plädoyer für Liebe und Vergebung: Ömer Faruk Soraks „8 Sekunden“ erzählt die Emanzipationsgeschichte einer jungen Frau - und überzeugt als Versuch, die Geschichte von türkischen Migranten ins …
Vom Standpunkt der Sonne aus betrachtet
Das Vorbild für Dschingis Khan

Jean-Jacques Annaud „Der letzte Wolf“

Das Vorbild für Dschingis Khan

In Jean-Jacques Annauds Film wird das Verhalten der Wölfe dem der Chinesen in der Mongolei gegenüber gestellt. Es geht um einen jungen Mann, der 1967 von Peking in die Provinz geschickt wird, um …
Das Vorbild für Dschingis Khan

„Stories we tell“, BR

Was es zu erzählen gibt

So scheinbar irreführend wie radikal wahrhaftig: Das meisterhafte Familienporträt „Stories we tell“ von Sarah Polley.
Was es zu erzählen gibt
Rapper Common in "John Wick"-Fortsetzung mit Keanu Reeves

Rapper Common in "John Wick"-Fortsetzung mit Keanu Reeves

Der US-Rapper Common (43, "Selma", "Run All Night") soll Keanu Reeves in der geplanten "John Wick"-Fortsetzung als Bösewicht Gesellschaft leisten. Dem "Hollywood Reporter" zufolge wird er den …
Rapper Common in "John Wick"-Fortsetzung mit Keanu Reeves
Mila Kunis und Kristen Bell in Mutter-Komödie

Mila Kunis und Kristen Bell in Mutter-Komödie

Die US-Schauspielerin Mila Kunis (32, "Black Swan") will vor der Kamera eine gefrustete Mutter spielen, die sich mehr Freiheiten rausnimmt und sich damit einen Ruf als schlechte Mutter einhandelt.
Mila Kunis und Kristen Bell in Mutter-Komödie
Josh Hutcherson mit Ben Kingsley in Polit-Thriller

Josh Hutcherson mit Ben Kingsley in Polit-Thriller

Der "Tribute von Panem"-Star Josh Hutcherson (23) will an der Seite des Oscar-Preisträgers Ben Kingsley (71, "Ghandi") in einen Polit-Thriller spielen.
Josh Hutcherson mit Ben Kingsley in Polit-Thriller
„Ab jetzt beginnt der Krieg“

TV-Kritik: „Plötzlich Krieg? Ein Experiment“

„Ab jetzt beginnt der Krieg“

In diesen „Sozialexperiment“ für die ZDF-Tochter Neo werden zwei Gruppen in den gegenseitigen Hass getrieben.
„Ab jetzt beginnt der Krieg“
Eine Sendung in Merkels Sinn

"Hart aber fair", ARD

Eine Sendung in Merkels Sinn

Vier Konservative und eine Linke streiten sich bei Plasberg wortreich, aber wenig hitzig über Merkels Flüchtlingspolitik. Inhaltlich herrscht Einigkeit.
Eine Sendung in Merkels Sinn
"Wir waren nie eine Wertegemeinschaft"

Günther Jauch über Flüchtlinge

"Wir waren nie eine Wertegemeinschaft"

Wird Europa jetzt zur Festung? Die Gäste bei Günther Jauch sind in vielem einig über das, was in der Flüchtlingspolitik passieren muss. Während CSU-Politiker Peter Gauweiler die Opferrolle sucht, …
"Wir waren nie eine Wertegemeinschaft"
Die Königin des Technicolor

Nachruf auf Maureen O’Hara

Die Königin des Technicolor

Mit 95 Jahren stirbt die Hollywoodlegende Maureen O’Hara. Ihre erstaunliche Kraft und Leinwandpräsenz standen freilich keineswegs im Widerspruch zur ihrer natürlich wirkenden Schönheit. Wenn Maureen …
Die Königin des Technicolor
Vater, Mutter, kein Kind

„Tatort: Preis des Lebens“, ARD

Vater, Mutter, kein Kind

Der SWR-Tatort „Preis des Lebens“ erzählt eine düstere Geschichte im lausekalten Stuttgart. Streng und trostlos werden Menschen gezeigt, für die es keinen guten Ausgang mehr geben kann.
Vater, Mutter, kein Kind
Halbgötter in Schwarz

„Unter Verdacht – Ein Richter“, Arte

Halbgötter in Schwarz

Die Kriminalreihe „Unter Verdacht“ ist seit je eng am Puls der Zeit. Auch der aktuelle Fall spielte auf reale Begebenheiten an. Eine starke Geschichte, kompromisslos gefilmt.
Halbgötter in Schwarz
Frauke Petry bescheinigt Björn Höcke „schlechten Stil“

TV-Kritik Maybrit Illner

Frauke Petry bescheinigt Björn Höcke „schlechten Stil“

Das Attentat auf Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker beschäftigt derzeit ganz Deutschland. Bei „Maybrit Illner“ distanziert sich AfD-Chefin Frauke Petry von ihrem Parteikollegen Höcke nur …
Frauke Petry bescheinigt Björn Höcke „schlechten Stil“
Verurteilt zu Weltruhm

Malala Yousafzai

Verurteilt zu Weltruhm

Zwischen Kindheit und PR: Die Dokumentation „Malala“ erzählt die Geschichte der jüngsten Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten, die längst eine Marke geworden ist.
Verurteilt zu Weltruhm
Merle Weber und das Öl vor Rügen

TV-Kritik

Merle Weber und das Öl vor Rügen

Niki Steins Pseudo-Dokumentation „Öl. Die Wahrheit über den Untergang der DDR“ ist fabelhaft wirklichkeitsnah. Es überzeugt gleich auf zwei Ebenen.
Merle Weber und das Öl vor Rügen
Die Seilschaften des Friedens

„A Perfect Day“ im Kino

Die Seilschaften des Friedens

Der Spanier Fernando León de Aranoa erzählt in seiner Kriegssatire „A Perfect Day“ vom Ende des Bosnienkrieges. Darin macht sich eine Gruppe von NGO-Mitgliedern auf die Suche nach einem Seil, um eine …
Die Seilschaften des Friedens
Hochseilakt am World Trade Center

„The Walk“ im Kino

Hochseilakt am World Trade Center

So könnte das Kino der Zukunft aussehen: „The Walk“ von Robert Zemeckis ist technisch vorneweg, erzählerisch hingegen bleibt seine Geschichte des Hochseilartisten Philippe Petit belanglos.
Hochseilakt am World Trade Center
Diane Keaton und Brendan Gleeson in Comedy-Romanze

Diane Keaton und Brendan Gleeson in Comedy-Romanze

Der Londoner Vorort Hampstead verleiht einer romantischen Komödie mit Diane Keaton (69, "Der Stadtneurotiker") und Brendan Gleeson (60, "Edge of Tomorrow") seinen Namen.
Diane Keaton und Brendan Gleeson in Comedy-Romanze
Indie-Drama mit Alec Baldwin und Demi Moore

Indie-Drama mit Alec Baldwin und Demi Moore

Große Besetzung für das kleine Independent- Drama "Blind": Alec Baldwin (57, "Still Alice – Mein Leben ohne Gestern"), Demi Moore (52, "Der große Crash – Margin Call") und Dylan McDermott (53, …
Indie-Drama mit Alec Baldwin und Demi Moore
Hugo Weaving in Mel Gibsons Kriegsdrama

Hugo Weaving in Mel Gibsons Kriegsdrama

Hollywood-Star Mel Gibson (59) baut die Besetzung für sein Kriegsdrama "Hacksaw Ridge" weiter aus. "Variety" zufolge tritt neben Andrew Garfield (32, "The Amazing Spider-Man") nun auch der …
Hugo Weaving in Mel Gibsons Kriegsdrama