Ressortarchiv: TV & Kino

Wir müssen reden

Streit in der Filmbranche

Wir müssen reden

Nach einem offenen Brief machen Vertreter von Filmbranche und Filmkritik einen ersten Annäherungsversuch. Seit Langem ist das Verhältnis zwischen beiden belastet, vor allem die Entscheidungen beim …
Wir müssen reden
Verwechslungsgefahr mit den Privaten

TV-Kritik „Der klügste Deutsche“

Verwechslungsgefahr mit den Privaten

Wieder einmal geht es um Wissen in einer Sendung im deutschen Fernsehen. Wieder einmal setzt die ARD auf Superlative - und sucht den klügsten Deutschen. Statt eines Wettbewerbs der Besten ist eine …
Verwechslungsgefahr mit den Privaten
Hauptsache Brüste

TV-Kritik Pin

Hauptsache Brüste

Das neue Sat.1-Magazin Pin mit Moderatorin Andrea Kaiser zeigt viel nackte Haut und viel Eigenwerbung. Bleibt die Frage, welcher arme Kameramann den Kram zusammendrehen muss.
Hauptsache Brüste
Wenn die Staatsanwältin singt und küsst

ARD-„Tatort“ aus Stuttgart

Wenn die Staatsanwältin singt und küsst

Natalia Wörners Auftritt als fidele Stütze der beiden abgeklärten Kommissare tut dem neuen Stuttgarter „Tatort“ gut. Als schwäbelnde Staatsanwältin fällt sie im Stuttgart der Nichtschwaben auf.
Wenn die Staatsanwältin singt und küsst
Jeder Mensch ist ein Abgrund

Werner Herzog

Jeder Mensch ist ein Abgrund

Das Werk des Filmemachers Werner Herzog wird nun umfassend gewürdigt.
Jeder Mensch ist ein Abgrund
Nur Emails sind schneller

„Premium Rush“ im Kino

Nur Emails sind schneller

Was für eine schöne Idee: ein Actionfilm über New Yorker Fahrradkuriere! Mehr als ein Dutzend Stunt-Fahrer zählt die Besetzungsliste, aber leider ein noch größeres Heer an Computer-Animatoren. So …
Nur Emails sind schneller
Illusion von Anfang an

150 Lumière

Illusion von Anfang an

Der Film „Arbeiter verlassen die Fabrik Lumière“ der Gebrüder Lumière von 1895 gilt als erster Dokumentarfilm
Illusion von Anfang an
Geisha Gisela und der Weltfrieden

"Sushi in Suhl"

Geisha Gisela und der Weltfrieden

Koch Rolf hat die Nase voll vom DDR-Essen und tischt fortan Sushi auf statt Würzfleisch und Gulasch. Die Behörden wittern Hochverrat. Die Komödie „Sushi in Suhl“ erzählt die unglaubliche, aber wahre …
Geisha Gisela und der Weltfrieden
Nur raus aus Afghanistan

Anne Will TV-Kritik

Nur raus aus Afghanistan

Nach dem  wichtigen Fernsehfilm "Auslandseinsatz" eine angemessene Debatte: In der Talkshow „Anne Will“ wurde der Bundeswehreinsatz in Afghanistan behutsam, aber hartnäckig hinterfragt.
Nur raus aus Afghanistan
Vom Muttersöhnchen zum Tiger

Bastian Pastewka

Vom Muttersöhnchen zum Tiger

Bastian Pastewka spielt in der ZDF-Satire „Mutter muss weg“ mit seinem Alter Ego. Das Psycho-Drama entwickelt sich zu einer Krimi-Groteske, mit der sich das ZDF einiges traut.
Vom Muttersöhnchen zum Tiger
E.T. feiert 30. Geburtstag

Steven Spielbergs Meisterwerk

E.T. feiert 30. Geburtstag

Vor dreißig Jahren landet „E.T.– der Außerirdische“ in den Kinos. Die galaktische Erfolgsgeschichte eines so hässlichen wie niedlichen Aliens, das die Menschen in Steven Spielbergs …
E.T. feiert 30. Geburtstag

Broadway-Hit «Memphis» kommt ins Kino

Vor zwei Jahren wurde dem Musical «Memphis» aus den frühen Tagen des Rock 'n' Roll Amerikas höchster Theaterpreis verliehen....
Broadway-Hit «Memphis» kommt ins Kino

Superhelden-Streifen «Ant-Man» kommt in die Gänge

Gute Nachrichten für Marvel-Fans: Das Disney-Studio hat den Kinostart für die Abenteuer der Comic-Figur «Ant-Man» angekündigt....
Superhelden-Streifen «Ant-Man» kommt in die Gänge

Aaron Paul spielt Hauptrolle in «Need for Speed»

Der amerikanische TV-Star Aaron Paul («Breaking Bad») hat seine erste Hauptrolle in einem Spielfilm ergattert. Das Studio...
Aaron Paul spielt Hauptrolle in «Need for Speed»

Chris Boal für Wolfgang Petersens «Old Man's War»

Frischer Wind für Wolfgang Petersens geplanten Sci-Fi-Film «Old Man's War»: Im Auftrag des Paramount-Studios soll Chris...
Chris Boal für Wolfgang Petersens «Old Man's War»

«Die Frau in Schwarz» wird fortgesetzt

Das Geisterdrama «Die Frau in Schwarz» mit dem «Harry Potter»-Star Daniel Radcliffe erhält eine Fortsetzung. Wie das...
«Die Frau in Schwarz» wird fortgesetzt
Watsch'n für die ganze Welt

„Leute, Leute" mit Monika Gruber

Watsch'n für die ganze Welt

Monika Gruber präsentiert im ZDF die Boulevard-Satiresendung "Leute, Leute!" derb, trashig und ziemlich clever. Nur der Sendeplatz ist bitter.
Watsch'n für die ganze Welt
Opfer auf allen Seiten am Hindukusch

Auslandseinsatz

Opfer auf allen Seiten am Hindukusch

Ein Gewinn für die Zuschauer: Der ARD-Film „Auslandseinsatz“ war zwar nicht die erste Auseinandersetzung mit der Bundeswehr in Afghanistan, dafür thematisiert er den Einsatz in all seiner Komplexität.
Opfer auf allen Seiten am Hindukusch
Das Leben danach

Kino: „Gnade“ von Matthias Glasner

Das Leben danach

Regisseur Matthias Glasner interessiert sich in seinen Filmen für die asoziale Natur des Menschen. So auch in seinem neuen Film. "Gnade" dreht sich um die Krankenschwester Maria, die eines Nachts ein …
Das Leben danach
„Eine Frau verschwindet“

TV-Kritik

„Eine Frau verschwindet“

Wovor haben wir Angst? Wie lieben wir? An was erinnern wir uns, und was können wir verzeihen? Ganz schön große Fragen für einen Montagabend. Doch Regisseur Matti Geschonnecks Krimi-Ehedrama lebte vom …
„Eine Frau verschwindet“
Der tiefe Fall des Jörg Kachelmann

TV-Kritik Günther Jauch

Der tiefe Fall des Jörg Kachelmann

Günther Jauch diskutierte gestern Abend über den Fall Kachelmann. Kachelmann, wieder dicker geworden, und heute fast wieder so aussehend wie früher, wirkte gelöst und erstaunlich wenig verbittert.
Der tiefe Fall des Jörg Kachelmann
Aus allen Wolken gefallen

TV-Kritik Wunschkind (ARD)

Aus allen Wolken gefallen

Das ARD-Selbstfindungsdrama „Wunschkind“ will so sprunghaft sein wie seine 17-jährige Heldin, die glaubt, sich zwischen zwei Müttern entscheiden zu müssen. Das sorgt für viel Tempo, aber auch für …
Aus allen Wolken gefallen
Dickes Fell auf dünnem Eis

Tatort

Dickes Fell auf dünnem Eis

25 Jahre nach der Barschel-Affäre nimmt sich der „Tatort“ aus Kiel des Falles an.
Dickes Fell auf dünnem Eis
Abschied auf höchstem Niveau

„Sparkle“ mit Whitney Houston auf DVD

Abschied auf höchstem Niveau

Whitney Houston überzeugt in dem Musik-Melodram „Sparkle“. Der Film ist das Remake eines gleichnamigen Pop-Melodrams von 1976, das in Deutschland unbekannt geblieben ist. „Sparkle“ ist ein …
Abschied auf höchstem Niveau
Der direkte Draht ins Kinderzimmer

ZDF-Doku „Gefährliche Freundschaften“

Der direkte Draht ins Kinderzimmer

Kinderpornografie, illegale Downloads, Phishing, Kreditkartenbetrug – die Gefahren im Netz sind vielfältig, auch für Kinder. Das ZDF widmete dem Thema „Internetfalle für Kinder“ einen ganzen …
Der direkte Draht ins Kinderzimmer