Ressortarchiv: TV & Kino

TV-Kritik "Oscars"

Hollywood, made in England

Nichts Neues unter dem Kinohimmel: Der britische Kinohit „The King’s Speech“ wurde zum erwartbaren Sieger einer unerwartet schwachen Preisgala. Neben der Auszeichnung als bester Film erhielt der …
Hollywood, made in England
Zweite Chance für Guttenberg?

TV-Kritik: Maybrit Illner

Zweite Chance für Guttenberg?

Guttenberg-TV läuft auf allen Kanälen: In deutschen Talkrunden wird über das Doktorarbeitsplagiat des Verteidigungsministers diskutiert. "Verdient der Minister eine zweite Chance?", fragt …
Zweite Chance für Guttenberg?
Unvorstellbare Raffinesse und Frechheit

TV-Kritik "Hart aber fair"

Unvorstellbare Raffinesse und Frechheit

Bei Plasberg ging es um die Zukunft von Guttenberg: Noch ist er beliebt in der Bevölkerung. Auch Nikolaus Blome von der Bild ist von Guttenberg als "Gesamtkunstwerk" überzeugt. Die Menschen glauben …
Unvorstellbare Raffinesse und Frechheit

True Grit

Der dramatisch-ironische Spätwestern der Coen-Brüder wurde bereits zur Berlinale-Eröffnung rezensiert: Ein herrlich gearbeitetes Kinostück, in dem Jeff Bridges sogar den unsterblichen John Wayne in …
True Grit

Jack in Love

Auch nach hundert Jahren verklärt Hollywood die schönen Menschen und erzählt dann ab und zu die Geschichte vom dicklichen Nerd, der trotzdem ein liebenswerter Mensch ist. Philip Seymour Hoffman …
Jack in Love

Drive Angry 3D

Früher sah man das durch die Windschutzscheibe im Autokino, heute durch trübe 3-D-Brillen. Der der Spaß ist der gleiche: Nicolas Cage ist ein herrlich abgebrühter Teufelsfahrer in dieser …
Drive Angry 3D
Es geht auch ohne Kamera

Filmstart "The Green Wave"

Es geht auch ohne Kamera

Weil er nicht in sein Geburtsland reisen durfte, wurde der Regisseur Ali Samadi Ahadi im Internet Zeuge der Grünen Revolution im Internet: Die Berichte von zwei Bloggern inspirierten ihm zu dem …
Es geht auch ohne Kamera
Welke Kaktusblüte

Filmstart "Meine erfundene Frau"

Welke Kaktusblüte

Präpubertäres Geplänkel: Adam Sandler hat sich in „Meine erfundene Frau“ das Drehbuch des von Gene Sacks verfilmten Broadway-Klassiker "Die Kaktusblüte" auf seine Bedürfnisse zuschneiden lassen. An …
Welke Kaktusblüte
Deutschland, dein Fußball

Filmstart "Der ganz große Traum"

Deutschland, dein Fußball

Daniel Brühl lehrt Rasenschach anno 1874. "Der ganz große Traum" von Sebastian Grobler ist ein harmloses, nichtsnutziges Fußballmärchen
Deutschland, dein Fußball
Gangstermärchen aus einem dubiosen Rechtsstaat

Filmstart "Engel des Bösen"

Gangstermärchen aus einem dubiosen Rechtsstaat

Ganz wird nicht klar, warum sich halb Italien in Hauptdarsteller Kim Rossi Stuart verliebt: Als Gangster Vallanzasca sitzt er im Gefängnis, wo er in rechtem Luxus lebt. Man fragt sich, ob Italien …
Gangstermärchen aus einem dubiosen Rechtsstaat

"Kampf der Titanen"-Regisseur will Bankräuber jagen

Nach "Kampf der Titanen" ist dem französischen Regisseur Louis Leterrier erneut nach Action zumute. Dem "Hollywood Reporter"...
"Kampf der Titanen"-Regisseur will Bankräuber jagen

"Salt"-Regisseur dreht "Hunter Killer"

"Salt"-Regisseur Phillip Noyce geht erneut auf Agentenjagd. "Variety" zufolge übernimmt der Australier die Regie von...
"Salt"-Regisseur dreht "Hunter Killer"

Rapper 50 Cent baut seine Filmkarriere aus

Mit einer weiteren Filmrolle will Rapper 50 Cent seinen Einstieg als Schauspieler und Produzent in Hollywood ausbauen....
Rapper 50 Cent baut seine Filmkarriere aus

Downey Jr. nimmt Pynchon-Verfilmung ins Visier

Nach "Iron Man" und "Sherlock Holmes" interessiert sich Robert Downey Jr. für die Leinwandversion des Romans "Natürliche...
Downey Jr. nimmt Pynchon-Verfilmung ins Visier

"Der große Gatsby" geht nach Australien

Der australische Regisseur Baz Luhrmann hat ein weiteres Großprojekt in seine Heimat geholt. Er werde den amerikanischen...
"Der große Gatsby" geht nach Australien
Intelligenzbestien im RTL-II-Gehege

TV-Kritik „Der große deutsche IQ Test by RTL II“,

Intelligenzbestien im RTL-II-Gehege

Anspruchsvolles Fernsehen ist, wenn der Nutzer tüchtig in Anspruch genommen wird. Unter dieser Prämisse dürfte RTL II am Dienstag zur Primetime die mit Abstand anspruchsvollste Sendung geboten haben.
Intelligenzbestien im RTL-II-Gehege
In der Mitte entsteht ein Verlust

Oscar-Anwärter: "The King's Speech"

In der Mitte entsteht ein Verlust

Ein typisches Oscar-Movie: "The King's Speech" ist glänzend geschrieben und vorzüglich ausgestattet. Einen feinen Unterschied aber gibt es: Es ist eine britische Produktion, die sich da anschickt, …
In der Mitte entsteht ein Verlust
Auf Glück muss man Lust haben

TV-Kritik "Beckmann"

Auf Glück muss man Lust haben

Bei Beckmann diesmal zwei alte Männer: Klaus von Dohnanyi (82) und Stéphane Hessel (93). Der eine ist für die Empörung, der andere für bedachte Politik. Ach, und dann kam noch WikiLeaks in der Person …
Auf Glück muss man Lust haben
Mitquatschen ist alles

TV-Kritik zu "Anne Will"

Mitquatschen ist alles

Wer solche Freunde hat, muss sich um seine Zukunft ernsthafte Sorgen machen. Vom kläglichen Versuch der Anne Will, zum Thema Guttenberg eine Kontroverse zu organisieren.
Mitquatschen ist alles
Auszeichnung für den Turbo-Dostojewski

Berlinale 2011

Auszeichnung für den Turbo-Dostojewski

Am Ende eines der schlechtesten Berlinale-Wettbewerbe überhaupt gab es wenigstens einen gerechten Preis: Der Goldene Bär ging an den Iraner Asghar Fahradi. In seinem Gesellschaftsdrama "Nadar und …
Auszeichnung für den Turbo-Dostojewski
Goldener Bär geht nach Iran

Berlinale

Goldener Bär geht nach Iran

Zum ersten Mal hat ein iranischer Film die begehrte Berlinale-Auszeichnung gewonnen. In dem Familiendrama „Nader und Simin, Eine Trennung“ erzählt Regisseur Asghar Farhadi die Geschichte eines …
Goldener Bär geht nach Iran
Mit „Taken by a stranger“ zeigt sich Lena mal anders

TV-Kritik: "Unser Song für Deutschland"

Mit „Taken by a stranger“ zeigt sich Lena mal anders

Der düstere Elektropop-Krimi fordert Lenas ganze Konzentration: kein ungelenkes Gehampel mehr wie bei „Satellite“ und kein Lolita-Getue mit Schmollmund und aufgerissenen Kinderaugen. Lena …
Mit „Taken by a stranger“ zeigt sich Lena mal anders
Gottschalk sprachlos, Illner beschädigt

TV-Kritik „Maybrit Illner“

Gottschalk sprachlos, Illner beschädigt

Thomas Gottschalk taucht dieser Tage auf seiner Abschieds-Tour überall in den Medien auf. Bei „Maybrit Illner“ ist er für einen sehenswerten Moment sprachlos. Aber nicht Gottschalk geht beschädigt …
Gottschalk sprachlos, Illner beschädigt
Weit und breit kein Witz zu sehen

TV-Kritik „TV Total“

Weit und breit kein Witz zu sehen

In lauen Einspielfilmchen kommentieren Kiosk-Kunden das Fernsehprogramm vom Wochenende. Doch der Witz auf Kosten TV-unerfahrener Anderer mag nicht mehr zünden. Raab spult zudem seine Moderationen ab, …
Weit und breit kein Witz zu sehen

Berlinale

Die russische Zielscheibe

Science Fiction im Berlinale-Panorama: „Mishen“ von Alexander Zeldovich.
Die russische Zielscheibe