„Klimafluch und Klimaflucht“: Nach uns die Sintflut

TV-Kritik

„Klimafluch und Klimaflucht“: Nach uns die Sintflut

Die Dokumentation „Klimafluch und Klimaflucht“ verdeutlicht die Folgen des Klimawandels mit drastischen Bildern.
„Klimafluch und Klimaflucht“: Nach uns die Sintflut

Top-Meldungen

Neue Serie

Erste Details zu Besetzung und Handlung von „Game of …
Erste Details zu Besetzung und Handlung von „Game of Thrones“-Prequel „Bloodmoon“ bekannt

„Brokenwood – Mord in Neuseeland: Blut und Wasser“ (Das Erste)

Kleinstadtmorde am anderen Ende der Welt
Kleinstadtmorde am anderen Ende der Welt

TV-Kritik

„Klimafluch und Klimaflucht“: Nach uns die Sintflut
„Klimafluch und Klimaflucht“: Nach uns die Sintflut

Neue Serie

Erste Details zu Besetzung und Handlung von „Game of Thrones“-Prequel „Bloodmoon“ bekannt

8000 Jahre vor „Game of Thrones“: Die HBO-Serie mit dem Arbeitstitel „Bloodmoon“ bringt die Fans zurück nach Westeros - und kann hoffentlich die Mysterien rund um die Weißen …
Erste Details zu Besetzung und Handlung von „Game of Thrones“-Prequel „Bloodmoon“ bekannt

„Brokenwood – Mord in Neuseeland: Blut und Wasser“ (Das Erste)

Kleinstadtmorde am anderen Ende der Welt

Kleinstadtmorde am anderen Ende der Welt

„Giuseppe Garibaldi“, arte 

„Giuseppe Garibaldi“ -  Frauenheld und Freiheitskämpfer
„Giuseppe Garibaldi“ -  Frauenheld und Freiheitskämpfer

Arte-Dokumentation

Robert Stone blickt zurück auf das historische Umfeld der Mondlandung 

Wegen der bemannten Mondlandung am 20. Juli 1969 und wegen des auf dem Planeten weiträumig etablierten Dezimalsystems ist das Jahr 2019 ein Mond-Jahr.
Robert Stone blickt zurück auf das historische Umfeld der Mondlandung 

„König der Löwen“

„König der Löwen“: Jon Fevreaus Remake ist ein Monument der Fantasielosigkeit

Jon Favreaus Remake von Disneys „König der Löwen“ ist weniger als eine schlechte Kopie des Zeichentrickfilms.
„König der Löwen“: Jon Fevreaus Remake ist ein Monument der Fantasielosigkeit

„Un café sans musique c’est rare à Paris“

„Un café sans musique c’est rare à Paris“: Pilgerfahrt zum Ich

„Un café sans musique c’est rare à Paris“: Pilgerfahrt zum Ich

„Die Anfängerin“, ZDF 

Eine Frau läuft sich frei

Es ist nie zu spät, die Richtung zu wechseln: Debütspielfilm von der Erfüllung eines Lebenstraums. 
Eine Frau läuft sich frei

„Sympathisanten“, Arte 22.05

Mutter und die Terroristen

Felix Moellers besonnener Film über die als „deutscher Herbst“ berüchtigt gewordene Zeit der bundesdeutschen RAF-Hysterie. 
Mutter und die Terroristen

TV-Kritik: „Smile“ (ZDF)

Verloren in der Welt des kontrollierten Vergnügens

Ungewöhnliches Jugendkino im ZDF: Eine junge Frau durchläuft auf einem Electro-Festival verschiedene Stadien der Erkenntnis.
Verloren in der Welt des kontrollierten Vergnügens

TV-Kritik

Zurück in die 90er: Nicht vergessen - Tamagotchi füttern!

Zurück in die 90er: Nicht vergessen - Tamagotchi füttern!

Wer bekommt die Lizenz zum Töten?

Daniel Craigs letzter James-Bond-Film: Eine Frau soll 007 spielen

Daniel Craig wird nach dem nächsten James-Bond-Film wohl seine Karriere beim britischen Geheimdienst beenden. Nun kursieren Spekulationen, dass …
Daniel Craigs letzter James-Bond-Film: Eine Frau soll 007 spielen

TV-Kritik

Heino Ferch im dritten Allmen-Krimi: Bilderjagd am Zürichsee

Mit klotzigem Charme: Heino Ferch im Krimi „Allmen und das Geheimnis der Dahlien“ nach einer Vorlage von Martin Suter.
Heino Ferch im dritten Allmen-Krimi: Bilderjagd am Zürichsee

TV-Kritik

„Unit 42“ will an Stieg Larsson erinnern, bleibt aber Salander light

Diese belgische Krimiserie über Morde mit digitaler Komponente ist den deutschen Standard-Krimis durchaus voraus – aber nicht allzu weit.
„Unit 42“ will an Stieg Larsson erinnern, bleibt aber Salander light