Biopic über Jean Seberg - Missverstandene Design-Ausstellung

„Jean Seberg“

Biopic über Jean Seberg - Missverstandene Design-Ausstellung

Kristen Stewart verkörpert im Biopic „Jean Seberg – Against All Enemies“ die Schauspielerin als vom FBI verfolgte Rebellin.
Biopic über Jean Seberg - Missverstandene Design-Ausstellung

Top-Meldungen

Polit-Talk im Ersten

„Maischberger. Die Woche“ in der ARD: Schlagabtausch über die …
„Maischberger. Die Woche“ in der ARD: Schlagabtausch über die Grenzen, kein Wort über die Polizei

15 Minuten Sendezeit

„Ist das Europa?“ – Milad aus Afghanistan berichtet bei Joko und …
„Ist das Europa?“ – Milad aus Afghanistan berichtet bei Joko und Klaas über die Zustände im Lager Moria

Markus Lanz, ZDF

Markus Lanz im Clinch: „Ach, so läuft das?“ - Aufklärung, Law and …
Markus Lanz im Clinch: „Ach, so läuft das?“ - Aufklärung, Law and Order

„Jean Seberg“

Biopic über Jean Seberg - Missverstandene Design-Ausstellung
Biopic über Jean Seberg - Missverstandene Design-Ausstellung

Markus Lanz, ZDF

Markus Lanz im Clinch: „Ach, so läuft das?“ - Aufklärung, Law and Order

Markus Lanz im ZDF mit Licht und Schatten beim TV-Talk. War der Themen-Mix vielleicht ein wenig zu viel?
Markus Lanz im Clinch: „Ach, so läuft das?“ - Aufklärung, Law and Order

TV-Kritik

Diskriminierung und Rassismus: Die Tragikomödie „Herren“ erzählt vom Leben als …

Diskriminierung und Rassismus: Die Tragikomödie „Herren“ erzählt vom Leben als Schwarzer in einem weißen Land

15 Minuten Sendezeit

„Ist das Europa?“ – Milad aus Afghanistan berichtet bei Joko und Klaas über die …
„Ist das Europa?“ – Milad aus Afghanistan berichtet bei Joko und Klaas über die Zustände im Lager Moria

Polit-Talk im Ersten

„Maischberger. Die Woche“ in der ARD: Schlagabtausch über die Grenzen, kein Wort …

Bei „maischberger. die woche“ in der ARD sprechen die Talkgäste zu viele Themen an. Eines der wichtigsten fehlt jedoch.
„Maischberger. Die Woche“ in der ARD: Schlagabtausch über die Grenzen, kein Wort über die Polizei

Kino

Das ewige Warten

Der schwedische Kunstfilmer Roy Andersson hat mit „Über die Unendlichkeit“ seinen schwärzesten Film über die Mühen der menschlichen Existenz gedreht.
Das ewige Warten

TV

„Spannend ist alles, was man aus sich selbst heraus spielen kann“

„Spannend ist alles, was man aus sich selbst heraus spielen kann“

Filmfestspiele Venedig

Im Herz der Finsternis

Mit einem Goldenen Löwen für das amerikanische Sozialdrama „Nomadland“ endet eine denkwürdige Ausgabe des Venedig-Filmfestivals.
Im Herz der Finsternis

HR-Tatort „Funkstille“

Tatort „Funkstille“ aus Frankfurt: Ja, ist denn etwa noch Kalter Krieg?

Im Frankfurt-Tatort herrscht nur scheinbar „Funkstille“, es wird spioniert, was das Zeug hält.
Tatort „Funkstille“ aus Frankfurt: Ja, ist denn etwa noch Kalter Krieg?

„Anne Will“, ARD

Talk bei Anne Will über Moria: „Warum behandelt ihr uns wie Tiere?“

Talk bei Anne Will über Moria: „Warum behandelt ihr uns wie Tiere?“

TV-Kritik

3sat-Doku „Young. Black. British.“ Wann bekommt England einen schwarzen …

3sat zeigt Doku „Young. Black. British.“ Über britischen Rassismus, seine Geschichte und seine Gegenwart.
3sat-Doku „Young. Black. British.“ Wann bekommt England einen schwarzen Premierminister?

Nachruf

Zum Tod von Diana Rigg: Mit Stil, Charme und eine Ikone

Emma Peel war nicht von ungefähr schlagfertig in einer Zeit des Aufbruchs: Zum Tod der Schauspielerin Diana Rigg.
Zum Tod von Diana Rigg: Mit Stil, Charme und eine Ikone

Filmfestspiele Venedig

Das Kino als Mittel der Politik

Amerikanischer Realismus beim Filmfestival Venedig: „Nomadland“ mit Frances McDormand, Frederick Wisemans „City Hall“ – und ein verschollener Schatz …
Das Kino als Mittel der Politik