+
Diese Statue von Donald Trump trägt den Namen „slowenische Freiheitsstatue“ und steht in Selo pri Kamniku.

Times mager

Schön, wenn diese Europäer übers Wetter reden

  • schließen

Liebes Tagebuch: Ich finde diese Saudis einfach lustiger ... Aus den Aufzeichnungen des Donald Trump.

Liebes Tagebuch, weißt Du was? Nein, natürlich nicht, ich sage es Dir: Ich war der Bestie ganz nah. „Das waren vielleicht 500 Meter“, sagt Schwiegersöhnchen Kushner, darauf ich: „Fuß!“ Jared schaut mich an wie ein Hund, aber ich so Lachanfall, dann hat er es kapiert. es waren ungefähr 1500 Fuß.

Aber was ist jetzt mit der Bestie, wirst Du fragen, und Du hast ja recht: Dieser Iraner, der so klingt wie ein Sheriff, der war im selben Kaff wie ich! Ich im Hotel vorm Fernseher, und der Typ kungelt irgendwie mit dem Franzosen rum. Ich habe dann hinterher gesagt, ich hätte alles schon vorher gewusst, was soll ich auch machen, und den Chef vom Sheriff würde ich auch treffen, wenn es sein muss, habe ich gesagt.

Aber der Macron ständig: Climate Change!

Aber so richtig wollen will ich eigentlich nicht. Ich finde diese Saudis einfach lustiger, die haben so nette Tücher auf dem Kopf, die Frauen sogar vorm Kopf, das macht der Perser ja auch nicht anders, aber die Männer: öde. Der Kushner meint, entweder die Iraner kriegen sich ein oder sie kriegen ein bisschen Krieg, fertig.

Sonst war es wieder komisch in diesem Europa, Frankreich glaube ich, jedenfalls hat der kleine Franzose mächtig auf die Pauke gehauen. Aber am besten ist es immer, wenn die übers Wetter reden.

Es ist doch so: Wenn es in Washington regnet und in Mar-al-Lago die Sonne scheint, dann sage ich halt mal: Das Wetter hat sich geändert. Obwohl, das stimmt nicht ganz, in Washington regnet es ja immer noch, nur bin ich jetzt in der Sonne, aber egal.

Trump kannte Grönland gar nicht

Ich also: Das Wetter hat sich geändert. Aber der Macron ständig: Climate Change! Dann diese Merkel: Climate Change! Und, mähmäh, heulheul, der Wald brennt! In Brasilien! Ich kenne ja den Bolsonaro, stimmt schon, wenn der zündelt, bleibt nicht viel stehen. Aber der Wald, na ja. Dschungel, sinnlose Schlangen und Mücken und so. Ganz ruhig, Leute, die Erde war mal voller Wald und es war auch nicht ständig heiß, glaube ich!

Andererseits, sagt der Kushner, pflanzt der Brasilianer dann hinterher Soja, und da muss ich jetzt sagen: Muss das sein? Mein wunderbares Land hat die besten, die patriotischsten und schönsten Sojabauern der Welt, und was wollen die damit? Richtig: verkaufen. Und wie geht das am besten? Wenn sonst keiner das Zeug verkauft. Dann doch lieber Wald, also in Brasilien jetzt, Du verstehst.

Was ich komisch finde: Seit ewig sammle ich Immobilien, aber jetzt bin ich der mächtigste und wichtigste Mann der Welt, aber der Verkäufer bockt. Dänen! Ich kannte Grönland erst gar nicht, aber jetzt will ich es. Punkt. Wo ist plötzlich das Problem? Dein Donald.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion