Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Es wird die größte Kolumne sein, die für Geld zu haben ist.
+
Es wird die größte Kolumne sein, die für Geld zu haben ist.

Times mager

Die beste Kolumne aller Zeiten

  • Sylvia Staude
    VonSylvia Staude
    schließen

Weise Worte von der besten aller Töchter (und das gilt all-weit) und aus gegebenem Anlass eine Werbepause in der besten aller Kolumnen.

Dies ist ein brandneues Times mager. Es ist so neu, so total neu, dass Sie es noch nirgendwo gelesen haben können und auch noch kein Leser und keine Leserin beschlossen haben können, dass es nicht den Regeln eines Times mager entspricht. Sollte ein Leser, eine Leserin heute trotzdem beschließen, dass dieser brandneue, total bedeutende Text kein vorschriftsmäßiges Times mager ist, kann es sich nur um sogenannte Leser oder Leserinnen handeln. Dann werden wir uns morgen andere, verantwortungsbewusste Leser und Leserinnen suchen. Und an dieser Stelle einfach ein anderes total intelligentes und total bedeutendes Times mager drucken. Alle Times mager der Welt erhalten Sie hier für den Preis einer Zeitung. So billig. Und täglich, total täglich. Und es wird kein Loser darunter sein, kein Loser, versprochen. Der Nutzen des Times magers wird immens sein. Riesig.

Er wird schon deswegen riesig sein, der Nutzen, immens, unglaublich immens, weil wir diese Kolumne groß machen werden. Sie wird die größte Kolumne sein, die für Geld zu haben ist. Sie mag Ihnen nicht groß vorkommen, aber das liegt nur am weißen Papier, auf dem sie gedruckt ist. Sie wird auch die schickste Kolumne weit und breit sein, die schickste der Erde inklusive ihrer alternativen Fakten. Die schickste des Alls inklusive der alternativen Fakten der alternativen Mars-, Jupiter- und aller anderen Einwohner einschließlich des Mannes im Mond. Und unser All ist kein Versager-All wie das von Stephen Hawking. Schwarze Löcher? Totale Loser. Relativität? WIR haben die Relativität erfunden, ehrlich.

Hier unterbrechen wir kurz für eine Werbepause. Wussten Sie, dass es im Shop der besten Tochter des relativsten Alls auch die besten Weisen Worte gibt? So gut, die Worte! Unfair, wer anderes behauptet. Wir haben einige für diese Kolumne besorgt. So teuer! Aber wir kaufen nur hier: „Wise Words“ bei ivankatrump.com. Schleichwerbung? Die beste aller Kolumnen hat es nie nötig zu schleichen.

So gut ist diese Tochter, dass sie auch Weise Worte von totalen Versagern anbietet. Unglaublich. Aber wahr. Von Meryl Streep und Martin Luther King. Von Johann Wolfgang von Goethe und Richard Branson. Von Menschen, die Loser-Sätze gesagt haben wie: „Ich habe beschlossen, bei der Liebe zu bleiben. Hass ist eine zu große Last zum Tragen.“ Oder: „Versuche, deinen Geist offen zu halten für Möglichkeiten und deinen Mund geschlossen, wenn es um Dinge geht, von denen du nichts verstehst. Begrenze deine ,immer‘ und deine ,niemals‘.“ Nur die sogenannten unter unseren Lesern und Leserinnen werden behaupten, dass Vater T. die Weisen Worte am allernötigsten hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare