Ressortarchiv: Times mager

Drahtlos

Times mager

Drahtlos

"Die Gitarrenbands sind jetzt tot", behaupteten die Beatles 1962. Und was ist heute?
Drahtlos
Ablass

Times mager

Ablass

Eine unstrittig komplexe Sache. Ein Geschäftsmodell, aus dem die Kirche ein theologisches Problem machen wollte.
Ablass
Abonnenten

Theater

Abonnenten

Theaterabonnenten unter sich: Da ist man nicht immer einig, im Gegenteil.
Abonnenten
Erdbeerrot

Times Mager

Erdbeerrot

Vorschriften sind Vorschriften und Bürokratien sind meistens nützlich, im tiefsten Innern jedoch manchmal unbegreiflich.
Erdbeerrot
Muggel grüßt

20 Jahre Harry Potter

Muggel grüßt

Helmut Kohl war Bundeskanzler, Klonschaf Dolly wurde geboren, der erste Band über einen zaubernden Jungen erschien. Der sollte noch berühmt werden.
Muggel grüßt
Bensersiel

Ostfriesland

Bensersiel

Wenn dem Ostfriesen der Strom ausgeht, holt er sich vom Strand ein paar Kilo Watt.
Bensersiel
Am Ende ist Dableiben das Beste

Times Mager

Am Ende ist Dableiben das Beste

Manchmal herrscht ein gewisses Patt zwischen der Entscheidung, sich woandershin zu begeben und der, zu bleiben.
Am Ende ist Dableiben das Beste
Stämmig

Times mager

Stämmig

Ein Wort wurde aus Verlegenheit neu erfunden und begann sofort, seinen Weg zu machen.
Stämmig
Dackel

Furchtlos

Dackel

Warum sich eine Wiedergeburt als Adler oder Löwe wünschen? Das FR-Feuilleton grüßt mit einem herzlichen Wuff.
Dackel
Lügenbeatles

Times mager

Lügenbeatles

Von Irrtümern, von denen manche zum Lachen sind, andere nun wirklich nicht.
Lügenbeatles
Heidenspaß

Times mager

Heidenspaß

Luther geht auch souverän mit Gerüchten um.
Heidenspaß
Moby-Dylan

Times mager

Moby-Dylan

Der Literaturnobelpreisträger soll ein wenig Copy/Paste gemacht haben, als er seine Literaturnobelpreisrede vorbereitete.
Moby-Dylan
Flieger

Times mager

Flieger

Nur die Älteren erinnern sich noch, dass man vor langer Zeit einmal von "Flugzeugen" sprach, wenn man Flugzeuge meinte.
Flieger
Lavendel

Times mager

Lavendel

Man kann den Einsatz für die Biene nur unterstützen. Verschließen wir aber nicht die Augen vor den Leistungen anderer Wesen.
Lavendel
Umtriebe

Times mager

Umtriebe

Die Wann-Frage beschäftigt auch die Lutherzeit, sie versetzt aber nicht nur diese Epoche in Unruhe.
Umtriebe
Schreck

Times mager

Schreck

Wer in der S-Bahn zu Roman Ehrlichs "Die fürchterlichen Tage des schrecklichen Grauens" greift, darf mit Rückfragen rechnen.
Schreck
Vier

Times mager

Vier

In einem entzückenden Biergarten bei den Bobos am Spittelberg.
Vier
Leinwand

Times Mager

Leinwand

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zum Witz zu bekennen. Das gilt nicht nur für Witzbolde.
Leinwand
Vorsatz

Times mager

Vorsatz

Knapp Mitte des Jahres - ein Grund, mal nach den Neujahrsvorsätzen zu schauen und was aus ihnen geworden ist.
Vorsatz
Im Kreis

Times mager

Im Kreis

Auf der Wartburg drehen sich die Dinge irgendwann, vor allem für Martin Luther.
Im Kreis
Verständnis

Times mager

Verständnis

Selbst an Pfingsten misslangen Versuche, anderen Menschen etwas zu erklären.
Verständnis
Überall

Times mager

Überall

Philosophische Fragen: Stört die Kollegin? Und kann ein Zug überall halten?
Überall
Ä Träumschen

Times mager

Ä Träumschen

Wichtiger Vorschlag: "Bares für Rares" gehört auf die Unesco-Liste für immaterielle Kulturgüter.
Ä Träumschen