Ressortarchiv: Times mager

Hamsterglück

Times mager

Hamsterglück

Bedenklicher ist, dass das Sommerloch in diesem Jahr direkt auf den Hamster gekommen ist. Seit längerem schon scheint die Welt die Lust verloren zu haben am Ungeheuer von Loch Ness. Schade.
Hamsterglück
Herrenchiemsee

Times mager

Herrenchiemsee

Touristen neigen dazu, den verblichenen König Ludwig II. für einen Spinner zu halten. Das ist eine sehr oberflächliche Sicht.
Herrenchiemsee
„Das Volk“

Times mager

„Das Volk“

Vielleicht mögen die Frau auf den Straßen Athens oder der Politiker auf den Stufen des Parlaments, die in die TV-Kameras hinein vom „Volk“ sprechen, an den alten „demos“ denken, das „griechische …
„Das Volk“
Wortfindung

Times mager

Wortfindung

Sollte man sich von seinem Telefon etwas vorschreiben lassen? Nicht mal die Eilmeldung.
Wortfindung
Radar

Times mager

Radar

Schon lange siedelte der Mensch nah am Rhein, zu nah. Denn der Fluss hat seine Spuren hinterlassen an den Häusern.
Radar
Pina

Times mager

Pina

Das Wuppertaler Tanztheater hat nach dem Tod von Pina Bausch ihre Werke weiter in die Welt getragen. Aber bald wird es erstmals wieder eine Premiere tanzen. Das muss sein.
Pina
Monologe

Times mager

Monologe

Die großen Monologe des Abends im asiatischen Schnellrestaurant endeten pointenlos und milde: Der junge Mann ging an die Theke zahlen, die junge Frau bestand darauf, ihre Rechnung selbst zu …
Monologe
Teambuilding

Times mager

Teambuilding

Immer wieder kommt es im öffentlichen Raum zu Wortwechseln, die zu rasch vorbei sind, um richtig zu reagieren. Ärgerlich! Was tun?
Teambuilding
Steinhorst

Times mager

Steinhorst

An dem niedersächsischen Ort Steinhorst gibt es nicht das Geringste auszusetzen. Umso seltsamer, dass die Leute dort Bauplätze nicht einmal geschenkt haben wollten.
Steinhorst
Pfeife

Times mager

Pfeife

Drei Dinge braucht der Mann? Loriot griff das Thema seinerzeit auf und entwarf verschiedene Szenarien. Das tun wir auch.
Pfeife

Times mager

Mittelstufe

Über Schullektüren: Es ist doch vielleicht sinnvoll, in der Schule etwas anderes zu machen als im Privatleben. Zum Beispiel ein Buch zu lesen, über das man nachdenken muss.
Mittelstufe
Sommercamp

Times mager

Sommercamp

Ein neuer Trend für den gestressten Erwachsenen: der Peter Pan Markt. Nicht ganz billig, aber beliebt.
Sommercamp
Eiskalt

Times mager

Eiskalt

Ein erhellendes Gespräch über Eiskrem, Rassismus, Herkunft und die Bundeskanzlerin.
Eiskalt
Grabschutz

Times mager

Grabschutz

Das Dante-Mausoleum in Ravenna wurde jetzt unter Polizeischutz gestellt - wegen Dingen, die der Dichter in seiner "Göttlichen Komödie" schrieb.
Grabschutz
Zen-Kram

Times mager

Zen-Kram

Wir dürfen natürlich nicht ungerecht werden angesichts zweifelhafter ausländischer Sänger: Leute wie Andrea B. und Helene F. spielen mit ihren Schlagern auf internationaler Bühne auch nur zweite …
Zen-Kram
Gottfried K.

Times mager

Gottfried K.

Anlässlich des 125. Todestages des großen Gottfried Keller: Warum werden heute in der Schule eigentlich immer noch die Bücher gelesen, die schon vor dreißig Jahren Schüler nicht interessierten?
Gottfried K.
Scheuklappen

Times mager

Scheuklappen

Scheuklappen im IC 2022? Aber ja! Auch und gerade am Loreley-Felsen kann man die Augen sehr wohl vor der schnöden Gegenwart verschließen.
Scheuklappen
Knapp

Times mager

Knapp

Von konzertflügelgroßen Sonden und anderen Gefährten, die manchmal noch nicht mal mit einem Staubkorn kollidieren dürfen.
Knapp
Die Zunge

Times mager

Die Zunge

Die Londoner U-Bahn-Plakatbilder-Kontrollöre greifen ein, wenn ihnen etwas zu schlüpfrig vorkommt. Zum Beispiel eine Zunge auf einem Bikiniunterteil.
Die Zunge
Glamourboy

Times mager

Glamourboy

Mecklenburg-Vorpommern fehlt es nicht an Strand und Schönheit, gleichwohl an Glamourhaftigkeit. Landwirtschaftsminister Till Backhaus hat sich aber vor Jahren dieses Problems angenommen.
Glamourboy
Rasseln

Times mager

Rasseln

Jubiläum, Jubiläum... Bei den Beatles gibt es praktisch jeden Tag eins, wenn man nur richtig rechnet.
Rasseln
Dialektik

Times mager

Dialektik

Heute genießt das Times mager Wendungen wie: „Frühschoppen mit anschließender After-Work-Party“. Oder: „Ich muss damit leben, dass die Hitze mich heute getötet hat.“
Dialektik
Büchertürme

Times mager

Büchertürme

Die Büchertürme in der Feuilletonredaktion der FR sind ansehnlich, aber sie besagen nichts Gutes.
Büchertürme
Weltkulturerbe

Times mager

Weltkulturerbe

Eine Stunde mit der Loreley (21).
Weltkulturerbe
Innenraum

Times mager

Innenraum

Ist es in diesen Tagen draußen kühler als in einem klimatisierten Raum? Auf keinen Fall. Randnotizen vom Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt.
Innenraum