Ressortarchiv: Times mager

Mehr Ö wagen

Times mager

Mehr Ö wagen

Nur die OECD und Goethe zeigen sich hart angesichts eines oft unterschätzten Buchstabens, den es namentlich im österlichen Zusammenhang zu preisen gilt.
Mehr Ö wagen
Blutige Nasen

Times mager

Blutige Nasen

Eine Stunde mit der Loreley.
Blutige Nasen
Das Unwesen

Times mager

Das Unwesen

Mit der Bahn den Rhein entlang und an der Loreley vorbei. Das wirft die Frage auf: Wie sitzt sie denn da? Lieblich, lasziv oder kriegerisch?
Das Unwesen
Poesie

Times mager

Poesie

Im Kaffeehaus kommt das Thema auf Anglizismen und auch auf Poesiealben. Und auf Raider und Twix daraufhin natürlich auch.
Poesie
Vokuhila

Times mager

Vokuhila

Wer 16 Stunden Wagner am Stück hören will, muss warten, bis alle nicht Wagner-hörenden Personen für ein paar Tage das Gebäude verlassen haben: Von unterschiedlichen DVD-Vergnügungen.
Vokuhila
Rasen

Times mager

Rasen

Warum wir davon ausgehen dürfen, dass etwa 725 000 deutsche Männer am 11. April damit beginnen werden, alte Euro-Paletten in Tische und Stühle zu verwandeln.
Rasen
Monokultur

Times mager

Monokultur

Ein Teil der FR-Redaktion besuchte kürzlich eine besonders fahrradfreundliche Stadt. Allerdings gab es dort überall Kohohopfsteiheinpflahahaster.
Monokultur
Bildungsreise

Times mager

Bildungsreise

Im Zugabteil am Binger Loch vorbei. Das kann einiges verändern und Menschen ins Gespräch bringen.
Bildungsreise
Zum 183.

Times mager

Zum 183.

Unter der Rubrik „wie Goethe schon sagte“ findet sich allerlei. Nicht alles davon ist direkt von Goethe.
Zum 183.
Strom

Times mager

Strom

Auf die Idee, das E-Werk könnte meine Autarkie beschneiden, weil es Strom liefert, käme ich wirklich nie: Das moderne Leben in Rio de Janeiro und das alte Ideal vom "Ganzen Haus".
Strom
Herbst

Times mager

Herbst

Möchte man gelassen älter werden? Ausgerechnet im Frühling?
Herbst
Nichtssagend

Times mager

Nichtssagend

Die Frage auf „gutefrage.net“ hatte gelautet: „Was meint ein mann damit, wenn er sagt:,ich sag jetzt mal lieber nichts‘?“ Ja, was denn nur?
Nichtssagend
Sauberer lesen

Times mager

Sauberer lesen

Für empfindsame Christenmenschen: Die App „Clean Reader“ aus Idaho eliminiert per Klick äußerst flott „dreckige Wörter“ aus dem E-Book.
Sauberer lesen
Betonhenge?

Times mager

Betonhenge?

Es gibt eine neue Theorie, zu was Stonehenge einst gut war. Sie wird nicht auf viele Fans stoßen.
Betonhenge?
Kostümregeln

Times mager

Kostümregeln

Fursuits, Morphsuits/Zentais waren auf der Leipziger Buchmesse erlaubt, besonders wimmelte es von mutierten Eichhörnchen.
Kostümregeln
Pariser Dächer

Times mager

Pariser Dächer

Der Aufwand, mit dem über Dächer nachgedacht wird, war in Paris immer schon immens. Das Leben unter den Dächern von Paris war im Grunde immer schon ein Leben mit den Dächern von Paris.
Pariser Dächer
Made in USA

Times mager

Made in USA

Seltsam, dass gestandene Englisch-Übersetzer seit einigen Jahren auch aus einer Sprache übersetzen, die es gar nicht gibt.
Made in USA
Reihe 2

Times mager

Reihe 2

Plätze, die Nummern tragen und erst gefunden werden wollen: Das ist nicht nur im Kino ein weites und komplexes Feld, sondern auch im Theater.
Reihe 2
Reihe 1

Times mager

Reihe 1

Platzkarten fürs Kino? Wurde das nicht Mitte der 70er abgeschafft? Und wie kommt man nun auf einen guten Platz, weit weg von der Frau mit der Chipstüte und dem Handy?
Reihe 1
Fußballfan

Times mager

Fußballfan

Da sie alles besser wissen, ist mit Fans nicht gut Kirschen essen. Nicht beim Fußball, nicht beim Wolfgang-Petry-Konzert und letztlich auch nicht im Theater.
Fußballfan
Nimrud

Times mager

Nimrud

Die IS macht das altorientalische Erbe nieder. Aktuell Nimrud, woher die ersten Objekte aus dem alten Mesopotamien kamen.
Nimrud
Knipszange

Times mager

Knipszange

Manches kann einen in Deutschland erstaunen, wenn man selten hier ist. Nur über die Bürokratie wird geschimpft wie eh und je. Aber da muss der Korrespondent sagen: Leute, kommt mal nach Brasilien!
Knipszange
Australien

Times mager

Australien

Als die Fernsehserie „S.O.S. Charterboot“ lief, war doch alles noch in bester Ordnung. Warum sind die Dinge inzwischen so kompliziert?
Australien
Verständigung

Times mager

Verständigung

Die Frage bleibt, ob Kinder zu klein oder zu niveauvoll sind, um Erwachsene zu verstehen und von Erwachsenen verstanden zu werden.
Verständigung
Nach alter Sitte

Times mager

Nach alter Sitte

Im Briten lebt das Empire ewig fort, der Bayer lässt von den Hax'n nicht: Auf Urlauber-Allüren ist Verlass.
Nach alter Sitte