Ressortarchiv: Times mager

Blindtext

Times mager

Blindtext

Blindtext ist nützlich und unheimlich. Denn am Ende ist jeder Text dazu geeignet, eine weiße Fläche augenscheinlich plausibel zu füllen.
Blindtext
Frühe Ostern

Times mager

Frühe Ostern

Ist die Vorliebe für bunt schillerndes Schokoladenpapier von gestern? I wo. Es will aber sorgsam geglättet werden.
Frühe Ostern
Bestes Stück

Times mager

Bestes Stück

Das Kind im Manne interessiert sich noch immer für Lastwagen. Das ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr, oder?
Bestes Stück
Stahlbeton

Times mager

Stahlbeton

Die Altstadt-Debatte in Frankfurt: Eigentlich kann es keine Verwunderung mehr darüber geben, dass hinter den vorgeblendeten Fassaden der Beton steckt.
Stahlbeton
Hundekrokette

Times mager

Hundekrokette

Mit hoher Wahrscheinlichkeit haben selbst Haushalte mit einem interessierten Hund just verpasst, dass am 23. Februar, also gestern, Hundekuchen-Wertschätzungs-Tag war.
Hundekrokette
Keine Zufälle

Times mager

Keine Zufälle

Sonntags-Bahnfahrer leiden unter den Hinterlassenschaften der Samstags-Bahnfahrer. Und statt nach Paris geht's nur in die heimische Stadtmitte.
Keine Zufälle
Red-Bull-Buch

Times mager

Red-Bull-Buch

Red Bull macht jetzt also Bücher! Ein Getränkekonzern, der schon in anderen Markensegmenten aufgefallen ist, nicht nur als Rennwagen-Rennstall, diversifiziert.
Red-Bull-Buch
Rerrp, Rerrp

Times mager

Rerrp, Rerrp

Wer ist der König im ganzen Tier-Land? Der Löwe? Der Elefant? Weit gefehlt.
Rerrp, Rerrp
Anwendungen

Times mager

Anwendungen

Die Note Apfelsine überzeugt durch Frische und Schlichtheit, ganz anders als etwa Vanille-Apfel-Zimt: Übers Duschen und andere Körperbehandlungen.
Anwendungen
Krisen

Times mager

Krisen

Wahrscheinlich ist die berühmte Lebensmitte-Krise der Grund dafür, dass wir immer älter werden müssen: Sie kommt ja auch immer später.
Krisen
Liegen lassen

Times mager

Liegen lassen

Was um Slalomstangen herum so alles liegen bleibt. Vielleicht schmelzen sie ja im Frühjahr mit dem Schnee dahin, die Hundertstel.
Liegen lassen
Kimjongilia

Times mager

Kimjongilia

Lasst Blumen sprechen: In Nordkorea haben heute Knollenbegonien den Befehl zum Blühen, denn es ist "Der Tag des strahlenden Sterns".
Kimjongilia
Masken

Times mager

Masken

Den Ausdruck von Lebensfreude muss man sich offensichtlich für die Sitzung aufsparen. In der S-Bahn jedenfalls sind auch Verkleidete durchaus ernst unterwegs.
Masken
Unbelehrbar

Times mager

Unbelehrbar

Der Lyriker Durs Grünbein ist bestürzt vom „Sound der Unbelehrbarkeit, der Einschwörung und Einschüchterung“ in seiner Heimatstadt: Dresden.
Unbelehrbar
Tagesform

Times mager

Tagesform

Bitte wundern Sie sich nicht, wenn hier mitunter ein Wort schlecht in den Zusammenhang zu passen scheint. Es geht um die tägliche Perspektive.
Tagesform
Gute Nacht

Times mager

Gute Nacht

Diesmal vertieft sich unsereins in die Lektüre der Mitteilung eines „weltweit führenden Unternehmens im Bereich Schlaftechnologie“. Es geht um „einen intelligenten Schlaf für die ganze Familie“.
Gute Nacht
Nach Paris

Times mager

Nach Paris

Die Tanz-Melodie scheint bald in der französischen Hauptstadt zu spielen, wo Benjamin Millepied das Ruder übernommen hat, Ehemann von Natalie Portman.
Nach Paris
Erstmal ewig

Times mager

Erstmal ewig

Heute ist der Tag der Heiligen Apollonia, Patronin der Zahnärzte und gegen Zahnweh. Unangenehmes Thema.
Erstmal ewig
Populismus

Times mager

Populismus

Plebiszite sind nicht immer die Lösung, sondern oft genug sogar eine Gefahr. Und der Ruf nach direkter Demokratie ist kein Widerspruch zu einem allenfalls taktischen Verständnis derselben.
Populismus
Tassendieb

Times mager

Tassendieb

Ärger im Büro: Die Eisbär-Klimawandel-Tasse ist verschwunden. Kollege H. steht unter Verdacht.
Tassendieb
Mit links

Times mager

Mit links

Seelöwen, Bulldoggen, Fetzenfische, Klunkerkraniche, Zebrarennschnecken – alle sind sie uns zumindest ebenbürtig. Bei der Lösung logischer Aufgaben, beim Skateboardfahren. Beschämend.
Mit links
Legalize Baal

Times mager

Legalize Baal

Ob Cannabis oder Regietheater-"Baal": Beides hat seine auch vor Gericht wehrhaften Gegner, in beiden Fällen gilt es, Klarheit zu schaffen. Klarheit schaffen ist in Verbindung mit Drogen eine hübsche …
Legalize Baal
Kutsch

Times mager

Kutsch

Der Mensch hat etwas zu sagen, also sagt er es. Auch während der Theatervorstellung. Und wenn er nur beseelt und stolz die Zeile zu Ende spricht.
Kutsch