Ressortarchiv: Times mager

Times Mager

Lernprozess

Wer den Wutanfall hat, hat stets das Nachsehen. Der Wutanfall markiert perfekt die Grenze zwischen Leidenschaft und Idiotie. Es gibt sie in großer Zahl. Von Judith von Sternburg
Lernprozess

Times Mager

Les femmes

Wenn die Barbiepuppisierung des weiblichen Teils der Menschheit voranschreitet, ist es geboten, ohne ideologisches Gebrumm auf die schreibend-denkenden Frauen zu verweisen. Von Ina Hartwig
Les femmes
Bambushüte

Times Mager

Bambushüte

Am Pekinger Flughafen sehe ich häufig ausländische Touristen, die runde, spitze Bambushüte tragen. Die klassische Kopfbedeckung der Reisbauern gehört zu den beliebtesten Chinasouvenirs. Von Bernhard …
Bambushüte
Mit einem Ohr

Times Mager

Mit einem Ohr

Zwei US-Piloten schafften es kürzlich in die Schlagzeilen - und waren anschließend ihren Job los, weil sie 150 Kilometer zu weit geflogen waren. Sie seien, sagten sie, mit dem Computer beschäftigt …
Mit einem Ohr

Times Mager

Endlich

Der BGH hat die Freiheit der Kunst mit dem Urteil zu Maxim Billers Roman "Esra" gestärkt. So steht es fortan allen Schriftstellern frei, gute Bücher über böse Affären zu schreiben. Von Ina Hartwig
Endlich

Times Mager

Doha Hbf

"Achtung, Reisende an Gleis zwei. Wegen einer Signalstörung hat der Nahverkehrszug von Umm Sa´id nach Al Khawr, planmäßige Ankunft in Doha um elf Uhr leider zehn bis fünfzehn Minuten Verspätung." Von …
Doha Hbf

Times Mager

Schicksal

Man kann den gerade erst am Beginn der staatsanwaltlichen Ermittlungen stehenden Fußballwettskandal als dramatischen Eingriff in eine gesellschaftliche Routine auffassen. Von Harry Nutt
Schicksal
Vampirstern

Times Mager

Vampirstern

Was wissen wir denn über die Dunkle Energie? Nichts wissen wir. Und wer nichts über die Dunkle Energie weiß, wird auch nichts darüber herauskriegen, warum unser Universum sich so schnell ausdehnt. …
Vampirstern

Times Mager

Radau

Den politischen Preis in die Höhe treiben: Das tut Cohn-Bendit, wenn er will, dass Kardinal Lehmann und Steinacker sich bei Kermani entschuldigen. Und Steinbach ist auch nicht besser. Von Christian …
Radau

Times Mager

Akzeptiert

Nicht nur die Jelinek, auch Herta Müller ist körperlich zart, sehr zart sogar. Kein Wunder also, dass man sie dem Besucheransturm im Frankfurter Literaturhaus momentan nicht für gewachsen hält. Von …
Akzeptiert

Times Mager

Ökumene

Die katholische Kirche sagt, mit der "Hokuspokus"- Ökumene müsse mal Schluss sein. Doch die Protestanten hängen irgendwie daran, als könnten sie nicht alleine existieren. Von Chrstian Schlüter
Ökumene

Times Mager

Trauerarbeit

Am Sonntag wurde von Robert Enke im Stadion seines Vereins Hannover 96 öffentlich Abschied genommen. Man geht also auseinander. Aber war man denn jemals zusammen?Von Christian Schlüter
Trauerarbeit

Times Mager

Licht aus

In meiner Familie verschwinden die Männer - im Krieg, in die Fremde oder ins Krankenhaus, wo sie diskret das Licht ausknipsten. Die Frauen legten sensationellere Abgänge hin. Von Natalie Soondrum
Licht aus

Times Mager

Generäle

Die Schlacht von Leuthen, in der die preußische Armee Friedrichs des Großen 1757 Schlesien den Österreichern abtrotzte, ist durch ein Gemälde Adolf Menzels in Erinnerung geblieben. Von Harry Nutt
Generäle
Stilschule

Times Mager

Stilschule

Feierlich weisen wir auf ein Buch hin, das gerade eintrudelte: "Covering Onetti" versammelt Nach- und Um- und Weiterschreibungen junger Autoren, die verbindet, dass sie Onetti verehren. Von Ina …
Stilschule
Die Gabe

Times Mager

Die Gabe

In keinem OECD-Land geht die soziale Schere so geschwind auf wie in Deutschland. Seit Jahren wird konsequent denen gegeben, die haben, von denen, die nichts haben. Von Arno Widmann
Die Gabe
Nahverkehr

Times mager

Nahverkehr

Mit dem öffentlichen Nahverkehr wird der gesellschaftspolitische Raum vermessen. Wie oft die Bahn fährt, ist ja auch eine Frage des Gemeinwohls. Von Harry Nutt
Nahverkehr

Times Mager

Keine Zeit

Keine Zeit, Zeitung zu lesen! Das hört man nicht gerne, wenn man bei einer Zeitung arbeitet. Vor ein paar Tagen hörte ich diesen Satz aus dem Mund von einem der erfolgreichsten Manager der Republik. …
Keine Zeit

Times Mager

Dresden

Am 13. Februar 1945 ging meine Großmutter mit ihren drei jüngeren Kindern in den Luftschutzkeller in der Tzschimmerstraße in Dresden. Meine Mutter hat ihn emotional nie wieder verlassen. Von Natalie …
Dresden

Times Mager

Unterdrückung

Die Unterdrückung des Mannes ist deshalb so infam, weil sie so subtil abläuft. Sie erschließt sich auch nicht beim flüchtigen Blick in das Impressum einer x-beliebigen Zeitung. Von Judith von …
Unterdrückung

Times Mager

Spielmacher

Das im Theater meistdiskutierte Thema ist zur Zeit die neue Dramatik. Um die Frage der Förderung ist eine Diskussion entbrannt: Wie fördern wir unsere neuen Stücke so, dass dabei etwas rauskommt? Von …
Spielmacher

Times Mager

Eingebung

Viel hörte ich von lichten Momenten, die Freunde des Nachts hatten, wenn sie aus dem Schlaf aufschraken. Ich hörte das mit wachsendem Neid. Ich nämlich lag im Bett wie ein alter Sack es getan hätte. …
Eingebung

Times Mager

Sprache

Die Bundesregierung möchte ab 2013 ein Betreuungsgeld für Eltern einführen, die ihre Kinder zu Hause erziehen. Werden Kinder so zum Einkommensfaktor? Von Christian Schlüter
Sprache

Times Mager

Experiment

Die EU-Kommission hat drei genetisch veränderte Maissorten für den öffentlichen Anbau zugelassen: Die Menschen verändern sich gern - in grüne Drachen oder gelbe Kürbisse. Von Hans-Jürgen Linke
Experiment