+
Ballonfahren ähnelt dem Romanschreiben, ist aber erheblich teurer.

Times mager

Abenteuer

  • schließen

Wer sich bei der Suche nach einer Geschenkidee in den digitalen Katalogen mit Erlebnisgeschenken verstrickt, will nie wieder Geburtstag haben. Die Feuilleton-Kolumne.

Beiläufig zeigte sich, dass andere Menschen schon Erfahrungen mit einem Hellseher / einer Hellseherin gemacht haben. Andere sind mindestens einmal mit einem Heißluftballon gefahren oder haben einen Roman geschrieben und diesen an einen Verlag zu verkaufen versucht.

Hier geht es ums Prinzip. Es ist darum unbedeutend, dass Letzteres den betreffenden, uns namentlich bekannten Personen natürlich nicht gelungen ist (wobei: einem nämlich doch!). Es ist auch unwesentlich, dass die Kosten solcher Unternehmungen variieren. Obwohl einen das schon interessieren kann. Für 75 Euro erhält man 30 Minuten Mediale Beratung / Kartenlegen / Hellsehen. Dabei kann es um alles Mögliche gehen, Partnerschaft, Job, Finanzen, auch einen Liebes- oder Trennungszauber. Allerdings gilt: „Nehme (sic!) bitte Abstand mich zu kontaktieren, wenn du nur dein Ego durchsetzen willst.“ Aber nicht doch, aber woher denn. Kauft man sich also noch eine Magische Kerze dazu, ist man immer noch bei 100 Euro insgesamt. Preiswerter wäre gleichwohl die Spirituelle Fernheilung (ohne Gespräch) für 30 Euro. Hingegen kann man für 220 Euro vier Stunden Ballonfahren, für eine Person, plus Sekt, das heißt de facto 440 Euro, denn idealerweise „erleben Sie romantische Stunden in trauter Zweisamkeit! ... So durch den Himmel zu gleiten, weckt ein aufgeregtes Bauchkribbeln in Ihnen: Kuscheln Sie sich an Ihre Liebste und genießen Sie die Freiheit hoch oben!“

Nur einen Roman zu schreiben, kostet so gesehen nichts. Und wenn einem Zeit, Ausdauer, Mumm und eine Idee fehlen, ist man selbst hier für 28 Euro pro Seite dabei. „In regelmäßigen Gesprächen stimmen wir uns ab, so dass Sie am Ende ein Manuskript in den Händen halten, in denen Ihrer Idee genau auf die Weise literarisches Leben eingehaucht wurde, wie Sie es sich gewünscht haben.“ Woran man sieht, dass eine Idee also doch erforderlich ist. Schlimm, wenn es einem selbst an dieser gelegentlich fehlt.

Dem scheuen Menschen ist das eine so fremd wie das andere und das dritte. Sieht man davon ab, dass eine Spirituelle Fernheilung (ohne Gespräch) noch die glimpflichste Variante zu sein scheint, die Ballonfahrt die teuerste und der jetzt mal echt selbstgeschriebene Roman die mit großem Abstand anstrengendste und niveauvollste, ähneln sich die Aktivitäten. Sie setzen mehr Wagemut und soziale Kompetenz voraus, als ein Angsthase und Feind von Abwechslung & Abenteuer aufbringen kann. Wenn ein Angsthase und Feind von Abwechslung & Abenteuer sich bei der Suche nach einer Idee (!) in die Seite www.erlebnisgeschenke.de verstrickt, will er zum Beispiel nie, nie wieder Geburtstag haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion