Ressortarchiv: Theater

Megalomania Theater

Theaterstück „Zerlegbar“: Sie ist Senf, Neon, Nixon

„Zerlegbar“ von Margaret Perry im Megalomania Theater in Frankfurt.
Theaterstück „Zerlegbar“: Sie ist Senf, Neon, Nixon
Matthias Lilienthal, Intendant: „In München musste ich nur so sein, wie ich bin – und schon war ich politisch“

Kammerspiele München

Matthias Lilienthal, Intendant: „In München musste ich nur so sein, wie ich bin – und schon war ich politisch“

Die Geschichte einer Verführung: Matthias Lilienthal über die frühen Tiefen und späten Höhen seiner kurzen, aber durchschlagenden Zeit als Intendant der Kammerspiele.
Matthias Lilienthal, Intendant: „In München musste ich nur so sein, wie ich bin – und schon war ich politisch“

Schauspiel Frankfurt

Isaak Dentler „Werthers Leiden“: Gegen die Wand

Isaak Dentlers Solo „Werthers Leiden“ in den Frankfurter Kammerspielen.
Isaak Dentler „Werthers Leiden“: Gegen die Wand
„Ich schaue dich an“: Der Glücksquotient sinkt und sinkt

Staatstheater Darmstadt

„Ich schaue dich an“: Der Glücksquotient sinkt und sinkt

Wie im Kino: Das Staatstheater Darmstadt zeigt Alexandra Badeas „Ich schaue dich an“ als Film.
„Ich schaue dich an“: Der Glücksquotient sinkt und sinkt
Schauspiel Frankfurt: Weitermachen, nur ein bisschen anders

Schauspiel Frankfurt

Schauspiel Frankfurt: Weitermachen, nur ein bisschen anders

Das Schauspiel Frankfurt legt einen Spielplan vor, der Abstandsregeln beachtet und dem Thema Antisemitismus einen deutlichen Schwerpunkt widmet.
Schauspiel Frankfurt: Weitermachen, nur ein bisschen anders

Jugendclub Frankfurt

Jugendclub: Wie geht abwählen?

Der Jugendclub des Schauspiels Frankfurt hat sich mit dem Grundgesetz beschäftigt.
Jugendclub: Wie geht abwählen?
Zum Tod von Jürgen Holtz: Der Mann im Teich

Nachruf Jürgen Holtz

Zum Tod von Jürgen Holtz: Der Mann im Teich

Ein Nachruf auf den großen Schauspielkünstler Jürgen Holtz.
Zum Tod von Jürgen Holtz: Der Mann im Teich
Tanzmainz: Die Geometrie des Zappelphilipps

Tanzmainz

Tanzmainz: Die Geometrie des Zappelphilipps

Sie machen das Beste daraus: Pierre Rigals feine Choreografie „Extra Time“ im Mainzer Staatstheater.
Tanzmainz: Die Geometrie des Zappelphilipps
„Weg zum Glück“ im Schauspiel: Der Teufelskerl, der in ihm steckt

Schauspiel Frankfurt

„Weg zum Glück“ im Schauspiel: Der Teufelskerl, der in ihm steckt

Fridolin Sandmeyer begibt sich in den Kammerspielen des Schauspiels Frankfurt auf Ingrid Lausunds „Weg zum Glück“.
„Weg zum Glück“ im Schauspiel: Der Teufelskerl, der in ihm steckt
Staatstheater Mainz: Windstille Turbulenzen

Staatstheater Mainz

Staatstheater Mainz: Windstille Turbulenzen

Das Staatstheater als Sommerbühne: Die Komödie „Eine Sommernacht“ im Hof des Landesmuseums Mainz.
Staatstheater Mainz: Windstille Turbulenzen
Filmprojekt „Beethoven – ein Geisterspiel“: Aber kosten soll’s nichts

Staatstheater Mainz

Filmprojekt „Beethoven – ein Geisterspiel“: Aber kosten soll’s nichts

Jan-Christoph Gockel hat die Corona-Zeit genutzt und im Staatstheater Mainz einen unterhaltsamen und bösen Beethoven-Film gedreht.
Filmprojekt „Beethoven – ein Geisterspiel“: Aber kosten soll’s nichts
„Das Tal der Ahnen“ in Mainz: Wenn man doch ein Indianer wäre

Staatstheater

„Das Tal der Ahnen“ in Mainz: Wenn man doch ein Indianer wäre

Das Staatstheater Mainz erinnert in Wort und Musik an „Das Tal der Ahnen“.
„Das Tal der Ahnen“ in Mainz: Wenn man doch ein Indianer wäre
Jacopo Godani „Selflessness“: Das lebendige Museum

Tanz

Jacopo Godani „Selflessness“: Das lebendige Museum

„Selflessness“, eine bewegte Installation der Dresden Frankfurt Dance Company im Bockenheimer Depot.
Jacopo Godani „Selflessness“: Das lebendige Museum
Polit-Thriller in Mainz: So geht Theater heute

Staatstheater Mainz

Polit-Thriller in Mainz: So geht Theater heute

„Tage des Verrats“ im Staatstheater Mainz: entspannt und effizientes Spiel mit Nähe und Distanz.
Polit-Thriller in Mainz: So geht Theater heute

Theater

Auch er hat sich angesteckt!

Kleists „Robert Guiskard“ mit Wolfram Koch und Peter Michalzik im Schauspiel Frankfurt.
Auch er hat sich angesteckt!

Bühnen-Konzepte

Corona-Tests für Theater

Berlins Kultursenator Lederer macht Vorschläge für die nächste Saison.
Corona-Tests für Theater
„Startbahn“ in Wiesbaden: Krisenüberwinder tanzen

Hessisches Staatsballett

„Startbahn“ in Wiesbaden: Krisenüberwinder tanzen

Das Ensemble des Hessischen Staatsballetts zeigt eigene Arbeiten und ist dabei pfiffig im Umgang mit den Abstandsregeln.
„Startbahn“ in Wiesbaden: Krisenüberwinder tanzen

Staatstheater Wiesbaden

Beckett-Trilogie in Wiesbaden: Komm, wir gehen. Wir können nicht

Theater zur Stunde: Das Staatstheater Wiesbaden setzt seine Beckett-Trilogie mit „Endspiel“ und „Warten auf Godot“ fort.
Beckett-Trilogie in Wiesbaden: Komm, wir gehen. Wir können nicht

Theater Willy Praml

Theater Willy Praml: „Erreger“ – Ein Virus als Metapher

Auch das Theater Willy Praml öffnet und nimmt sinnig Albert Ostermaiers Monolog „Erreger“ wieder auf.
Theater Willy Praml: „Erreger“ – Ein Virus als Metapher
Kulturdezernentin Ina Hartwig: „Es kann keine Lösung sein, nichts zu tun“

Frankfurt Schauspiel & Oper

Kulturdezernentin Ina Hartwig: „Es kann keine Lösung sein, nichts zu tun“

Frankfurts Kulturdezernentin Ina Hartwig zur Diskussion über das womöglich denkmalwürdige Wolkenfoyer der Theaterdoppelanlage.
Kulturdezernentin Ina Hartwig: „Es kann keine Lösung sein, nichts zu tun“
Beckett in Wiesbaden: Winnie und Willie im Salon

Staatstheater Wiesbaden

Beckett in Wiesbaden: Winnie und Willie im Salon

Das Staatstheater Wiesbaden startet seine Beckett-Trilogie als erste Schauspielpremiere weit und breit.
Beckett in Wiesbaden: Winnie und Willie im Salon