Ressortarchiv: Theater

„Der zerbrochne Krug“: Eves Alptraum

Staatstheater Wiesbaden

„Der zerbrochne Krug“: Eves Alptraum

Kleists „Zerbrochner Krug“ überzeugt in Wiesbaden auf ganzer, ausführlicher Linie.
„Der zerbrochne Krug“: Eves Alptraum
„Fidelio“: Die ideologische Allzweckwaffe

„Fidelio“ in Darmstadt

„Fidelio“: Die ideologische Allzweckwaffe

Beethovens „Fidelio“, in Darmstadt ein Ritt durch diverse, auch historische Inszenierungsweisen.
„Fidelio“: Die ideologische Allzweckwaffe
Dieudonné Niangouna im Mousonturm: Wo der Zombie lauert

Mousonturm Frankfurt

Dieudonné Niangouna im Mousonturm: Wo der Zombie lauert

Dieudonné Niangounas Überwältigungstheater „Trust/Shakespeare/Alléluia“ im Mousonturm.
Dieudonné Niangouna im Mousonturm: Wo der Zombie lauert
„Boris Godunow“ in Mainz: Blanke Not sieht sich stets ähnlich

Staatstheater Mainz

„Boris Godunow“ in Mainz: Blanke Not sieht sich stets ähnlich

Mussorskijs große Oper „Boris Godunow“, ruhig und beunruhigend am Staatstheater Mainz.
„Boris Godunow“ in Mainz: Blanke Not sieht sich stets ähnlich
„Warten auf Godot“ in Mannheim: Greta hingegen ist da

Nationaltheater Mannheim

„Warten auf Godot“ in Mannheim: Greta hingegen ist da

„Warten auf Godot“, ziemlich munter am Nationaltheater Mannheim.
„Warten auf Godot“ in Mannheim: Greta hingegen ist da

Theaterfest

Reicher Ideenboden

Das Ensemble 9. November blickt zurück auf ein Gesamtkunstwerk.
Reicher Ideenboden

Festival

Cum-Ex und hopp

Drei Tage (Theater-)Kunst gegen Mammon in der Naxoshalle.
Cum-Ex und hopp
Hessisches Staatsballett: Die Schneeflocken und ihre Kinder

Ballett

Hessisches Staatsballett: Die Schneeflocken und ihre Kinder

Das Hessische Staatsballett tanzt in Wiesbaden und bald auch Darmstadt einen prächtigen „Nussknacker“, choreografiert von Tim Plegge.
Hessisches Staatsballett: Die Schneeflocken und ihre Kinder
„Die Mausefalle“ im Rémond-Theater: Gründe, ihnen zu misstrauen

Theater

„Die Mausefalle“ im Rémond-Theater: Gründe, ihnen zu misstrauen

Agatha Christies „Die Mausefalle“, jetzt quicklebendig im Frankfurter Fritz-Rémond-Theater.
„Die Mausefalle“ im Rémond-Theater: Gründe, ihnen zu misstrauen
„Germania“ in der Volksbühne: Muskeln des Theaters

Berlin

„Germania“ in der Volksbühne: Muskeln des Theaters

Protzig, krachig, mit Musik: Der Müller-Abend „Germania“ von Claudia Bauer in der Volksbühne Berlin.
„Germania“ in der Volksbühne: Muskeln des Theaters
Die Hybris der Macht

Staatstheater Darmstadt

Die Hybris der Macht

„Ödipus, Tyrann“ von Heiner Müller am Staatstheater Darmstadt.
Die Hybris der Macht
1918: Der Genosse, der kein Blut sehen kann

Freies Schauspiel Ensemble

1918: Der Genosse, der kein Blut sehen kann

Das Freie Schauspiel Ensemble mit einem langen Abend über „Die Unvollendete“, die Revolution von 1918.
1918: Der Genosse, der kein Blut sehen kann

Theater

Die Ansprüche der Erwachsenen

Sie wollen sich aber nicht einfach integrieren: Das Jugendclub-Projekt „Heidi in Frankfurt“ am Schauspiel
Die Ansprüche der Erwachsenen
Dunkles Norwegen

Theater

Dunkles Norwegen

Das Schauspiel Frankfurt zeigt Henrik Ibsens „Brand“ mit der gebotenen, aber anstrengenden Humorlosigkeit.
Dunkles Norwegen
Landungsbrücken Frankfurt: In strenger Körperhaltung

Landungsbrücken

Landungsbrücken Frankfurt: In strenger Körperhaltung

Ein Abend über Künstliche Intelligenz in den Frankfurter Landungsbrücken.
Landungsbrücken Frankfurt: In strenger Körperhaltung
„Manon Lescaut“ in Frankfurt: Die andere Seite der Liebe

Oper Frankfurt

„Manon Lescaut“ in Frankfurt: Die andere Seite der Liebe

Asmik Grigorian geht als Manon aufs Ganze und beschert der Oper Frankfurt im Verein mit dem Tenorkollegen Joshua Guerrero, dem Dirigenten Lorenzo Viotti und einer unverhohlen modernen Umgebung einen …
„Manon Lescaut“ in Frankfurt: Die andere Seite der Liebe
Die Liebe siegt immer: „Der Schwanensee“ im Papageno Musiktheater

Frankfurt

Die Liebe siegt immer: „Der Schwanensee“ im Papageno Musiktheater

„Der Schwanensee“ in einer eigenen Fassung des Frankfurter Papageno Musiktheaters.
Die Liebe siegt immer: „Der Schwanensee“ im Papageno Musiktheater
„Siegfried“ in Kassel: Fafners Lebensmittelvorräte

Staatstheater Kassel

„Siegfried“ in Kassel: Fafners Lebensmittelvorräte

Der Kasseler „Ring“ hat den „Siegfried“ erreicht, musikalisch ein Fest, szenisch durchwachsen, aber unpeinlich.
„Siegfried“ in Kassel: Fafners Lebensmittelvorräte
„Gräfin Mariza“ in Wiesbaden: Geigen schallen, Lichter blitzen

Staatstheater Wiesbaden

„Gräfin Mariza“ in Wiesbaden: Geigen schallen, Lichter blitzen

Mit bonbonfarbenen Dekors, mit filmstudioreifer, beweglicher Kulisse in einem traumhaft anmutenden Landschlossklassizismus hat das Staatstheater Wiesbaden eine kapitale Operettenproduktion zuwege …
„Gräfin Mariza“ in Wiesbaden: Geigen schallen, Lichter blitzen
„Don’t be evil“ in der Volksbühne: Zurück zur Spucke

Berlin

„Don’t be evil“ in der Volksbühne: Zurück zur Spucke

Nicht ohne didaktische Sendung: Kay Voges’ internetkritisches Bebilderungstheater „Don’t be evil“ in der Berliner Volksbühne.
„Don’t be evil“ in der Volksbühne: Zurück zur Spucke