Ressortarchiv: Theater

Dammit, Janet

Rocky Horror Show

Dammit, Janet

„The Rocky Horror Show“ ist wieder da und macht Station in Frankfurts Alter Oper.
Dammit, Janet
Die großen Zeiten sind vorbei

Richard Wagner

Die großen Zeiten sind vorbei

Der „Parsifal“ von Dieter Dorn und Simon Rattle bei den Festspielen in Baden-Baden.
Die großen Zeiten sind vorbei
Don Pasquale lacht nicht mit

Oper Stuttgart

Don Pasquale lacht nicht mit

Eine stimmlich erstklassige, szenisch reservierte Donizetti-Inszenierung von Jossi Wieler und Sergio Morabito.
Don Pasquale lacht nicht mit
Die Wichtigkeit, ernst zu sein

Boulevardtheater

Die Wichtigkeit, ernst zu sein

„Der Pantoffel-Panther“ mit Jochen Busse in der Komödie Frankfurt.
Die Wichtigkeit, ernst zu sein
Der Krieg ist hautnah

Staatstheater Wiesbaden

Der Krieg ist hautnah

Nicolas Brieger inszeniert "Nathan, der Weise" am Staatstheater Wiesbaden als vorsichtige Annäherung auf einem Trümmerfeld
Der Krieg ist hautnah
Das Wunder der Heliane

Oper

Das Wunder der Heliane

Christof Loy und Sara Jakubiak beweisen an der Deutschen Oper Berlin, dass Korngolds Oper auch szenisch ein Meisterwerk sein kann.
Das Wunder der Heliane
Das Verschwinden der Männer

Hamburg

Das Verschwinden der Männer

Christoph Marthalers "Übermann" und eine weitere Versuchsanordnung spielen auf den Bühnen des Deutschen Schauspielhauses.
Das Verschwinden der Männer
Instanzen auf Abwegen

English Theatre

Instanzen auf Abwegen

Derek Anderson inszeniert Robert Askins Broadway-Erfolg „Hand to God“ – angesiedelt zwischen Muppet-Show und amerikanischem Drama.
Instanzen auf Abwegen
Auf Welteroberungskurs

Bockenheimer Depot

Auf Welteroberungskurs

Die Dresden Frankfurt Dance Company berauscht im Bockenheimer Depot mit "New Creations".
Auf Welteroberungskurs
Facetten einer Flucht

Staatstheater Darmstadt

Facetten einer Flucht

Die Uraufführung "Sieg Gottes" am Staatstheater Darmstadt versetzt in die Innenwelten eines afghanischen Jungen.
Facetten einer Flucht
Was tun wir, was wollen wir hier?

Schauspiel Frankfurt

Was tun wir, was wollen wir hier?

Und haben wir einen Spielraum? "Einige Nachrichten an das All" als gewitzte Revue in Frankfurt.
Was tun wir, was wollen wir hier?
Spiel das Spiel!

Deutsches Theater

Spiel das Spiel!

Demokratische Praxis: Die Regisseurin Karin Henkel erhellt John von Düffels "Rom" nach drei dunklen Shakespeare-Stücken im Deutschen Theater.
Spiel das Spiel!
Leiter der Verzweiflung

Berliner Ensemble

Leiter der Verzweiflung

Robert Borgmann inszeniert das "Krieg"-Triptychon von Rainald Goetz im Berliner Ensemble.
Leiter der Verzweiflung
Stefanie Reinsperger lügt nicht

Berliner Ensemble

Stefanie Reinsperger lügt nicht

Die österreicherische Schauspielerin mit der hellen Präsenz und der Lust an der Verausgabung ist seit dieser Spielzeit prägendes Mitglied des Berliner Ensembles.
Stefanie Reinsperger lügt nicht
Schaumstoff vor der Brust

Freies Schauspiel Ensemble

Schaumstoff vor der Brust

"Die Glasmenagerie", das Drama einer Alleinerziehenden, beim Freien Schauspiel Ensemble Frankfurt.
Schaumstoff vor der Brust
Todesklage, Lebenslust

Mozart und Platel

Todesklage, Lebenslust

Alain Platels und Fabrizio Cassols berührendes choreografiertes Konzert "Requiem pour L." in Darmstadt im Staatstheater.
Todesklage, Lebenslust
Die müde Diva

Staatstheater Darmstadt

Die müde Diva

300 Jahre Ruhm und Kunst: Leos Janáceks „Die Sache Makropulos“ im Staatstheater Darmstadt.
Die müde Diva
Im Käfig

Berliner Ensemble

Im Käfig

Plötzlich passt es, und es passt sogar etwas zu gut: Dennis Kellys feministischer Monolog "Boys & Girls" in deutscher Erstaufführung.
Im Käfig
Karl träumt gar nicht erst

Theater Willy Praml

Karl träumt gar nicht erst

Das Theater Willy Praml beschließt mit Kafkas Romanfragment „Amerika“ einen fein vielschichtigen Zyklus.
Karl träumt gar nicht erst
Tischgespräche

"Die Attentäterin"

Tischgespräche

Amir Reza Koohestani blickt an den Münchner Kammerspielen auf Yasmina Khadras Roman "Die Attentäterin".
Tischgespräche

"Bonjour Tristesse"

Ende der Leichtigkeit

Die Bühnenfassung von Françoise Sagans berühmtem Roman im Kellertheater Frankfurt.
Ende der Leichtigkeit
Spielende Kerle

Staatstheater Mainz

Spielende Kerle

Das Tanzfestival "Update" blickt mit zwei Choreografien aus den Niederlanden in die Zukunft.
Spielende Kerle
Stolpern, purzeln, Pläne schmieden

Staatstheater Mainz

Stolpern, purzeln, Pläne schmieden

„Tartuffe“ für Eilige, Informierte und alle, die lachen und staunen möchten.
Stolpern, purzeln, Pläne schmieden
Die Tänzerin als ganzer Kerl

Tanzmainz

Die Tänzerin als ganzer Kerl

Zwei höchst originelle französische Produktionen beim Mainzer Tanzfestival „Update“
Die Tänzerin als ganzer Kerl
O Schlummer in dunklen Giften!

Volksbühne Berlin

O Schlummer in dunklen Giften!

Und ach ihr gefallenen Engel: Die Berliner Volksbühne zeigt einen Gedichttheaterabend von Claude Régy.
O Schlummer in dunklen Giften!