Ressortarchiv: Theater

Burgtheater Wien

Eine Showtreppe für sieben Eurydikes

Am Wiener Burgtheater inszeniert Matthias Hartmann Elfriede Jelinek. Die hat sich nach diversen Prinzessinnen einer Dichtergattin angenommen, der Nymphe Eurydike. „Uraufführung der Theaterfassung“ …
Eine Showtreppe für sieben Eurydikes

„Fucking Liberty“

Stars spielen Stars

Die Amerika-Show „Fucking Liberty“ des Hollywood-Regisseurs Ulli Lommel in der Volksbühne beerdigt den amerikanischen Traum in Profit.
Stars spielen Stars

„Die Apokalypse“

Wer Ohren hat, der höre

Rasche inszeniert „Die Apokalypse“ in Stuttgart. Dabei geschieht nicht viel. Und doch hört man bereitwillig zu, tut es den Darstellern in ihrer Konzentration, ihrem Ernst, ihrer Genauigkeit gleich.
Wer Ohren hat, der höre
Ein wundes Land

Dokumentartheater

Ein wundes Land

„Failed States One: Somalia“ von Kroesinger im Hau 1: ein faktenscharfes, luftigleichtes Aufklärungsspiel, das zum Besten gehört, was man derzeit im Dokumentartheater sehen kann.
Ein wundes Land
Die im Keller

Theater

Die im Keller

Andres Veiels „Das Himbeerreich“ kommt nach der Premiere in Stuttgart nun ans Deutsche Theater nach Berlin. Das schockierend Neue an dem Inhalt dieses Stücks über Banker und die Finanzkrise ist, dass …
Die im Keller
Ein kräftiges Ausrufezeichen

Schauspiel Köln

Ein kräftiges Ausrufezeichen

„Die Troerinnen“ von Sartre nach Euripides: Karin Beiers letzte Premiere am Schauspiel Köln.
Ein kräftiges Ausrufezeichen

Theresia Walser in Mannheim

Erichs Asche auf dem Bühnenboden

Ein Komödienspaß ist Theresia Walsers in Mannheim uraufgeführtes Stück über Diktatoren-Gattinnen.
Erichs Asche auf dem Bühnenboden
Verätzungen in Roulettenburg

Prokofjew, Oper Frankfurt

Verätzungen in Roulettenburg

Großes, komplexes Musiktheater: Prokofjews „Spieler“ an der Oper Frankfurt
Verätzungen in Roulettenburg
Furtwängler gibt Theaterdebüt am Kudamm

Maria Furtwängler

Furtwängler gibt Theaterdebüt am Kudamm

"Tatort"-Schauspielerin Maria Furtwängler gibt in der Komödie „Gerüchte, Gerüchte“ ihr Theaterdebüt am Kudamm in einem blauen Petticoat und zeigt sich doller und doof.
Furtwängler gibt Theaterdebüt am Kudamm
Nichts ist sicher, nichts einfach

Staatstheater Mainz

Nichts ist sicher, nichts einfach

Erstklassig: Hans Werner Henzes „Der Prinz von Homburg“ am Staatstheater Mainz.
Nichts ist sicher, nichts einfach

„Freischwimmer“-Festival im Mousonturm

Nahrung für das Publikum

Im Mousonturm Frankfurt beginnen die „Freischwimmer“.
Nahrung für das Publikum

Christa Wolf am Staatstheater Wiesbaden

Verwischende Worte

„Kassandra.Sehen“, eine sprachmächtige Inszenierung von Christa Wolfs Erzählung in Wiesbaden
Verwischende Worte
Wer die Schönheit angeschaut mit Augen

Schaubühne

Wer die Schönheit angeschaut mit Augen

Mit avantgardistischer Huld: Thomas Ostermeier hat an der Schaubühne „Der Tod in Venedig/Kindertotenlieder“ inszeniert.
Wer die Schönheit angeschaut mit Augen

Michael Thalheimer

Sie sind ganz allein

Michael Thalheimers spröder, aber konsequenter Blick auf Falladas „Kleinen Mann“ im Schauspiel Frankfurt.
Sie sind ganz allein
Premiere von Bankerstück „Das Himbeerreich“

Andres Veiel

Premiere von Bankerstück „Das Himbeerreich“

Andres Veiels „Das Himbeerreich“, vor der Premiere bereits herbeigesehnt als das große Erklärstück zur Finanzkrise, wird in Stuttgart uraufgeführt. Es zeigt sich: „Das Himbeerreich“ ist auch nur ein …
Premiere von Bankerstück „Das Himbeerreich“

Schaubühne

Noch ein schwerer Fall von Eitelkeit

Es ist peinlich, und es ist natürlich auch eitel, dass der Rezensent hier über sich selbst schreibt. Und dann noch in der dritten Person! Also, wenn schon, denn schon: Ich will etwas klar stellen. …
Noch ein schwerer Fall von Eitelkeit
Die Freiheiten des Ulli Lommel

„Fucking Liberty!“

Die Freiheiten des Ulli Lommel

Der Schauspieler, Hollywoodproduzent und Horror-Regisseur Ulli Lommel inszeniert sein autobiografisches Stück „Fucking Liberty!“ in der Berliner Volksbühne.
Die Freiheiten des Ulli Lommel
Die Widersprüchlichkeit von Bankern

Interview mit Andres Veiel

Die Widersprüchlichkeit von Bankern

Ein Stück zur Krise. Andres Veiel spricht im Interview über die jahrelange Finanzmarkt-Recherche für sein Theaterprojekt „Das Himbeerreich“ und warum Banker in den meisten Fällen so widersprüchliche …
Die Widersprüchlichkeit von Bankern
Krokodil knutscht Vogel

Theater

Krokodil knutscht Vogel

Sie lernen einander kennen, sie arbeiten und leben zusammen, sie leben sich auseinander, indem sie nämlich immer weniger Zeit füreinander finden. So könnte es gewesen sein, ganz egal, wie es wirklich …
Krokodil knutscht Vogel
Besoffen eine Liebe getroffen

Sommernachtstraum Berlin

Besoffen eine Liebe getroffen

Oliver Mommsen und Tanja Wedhorn in „Eine Sommernacht“ von David Greig und Gordon McIntyre am Kudamm.
Besoffen eine Liebe getroffen
Schmetterlinge mit Bodenhaftung

Theater

Schmetterlinge mit Bodenhaftung

Eine Schmerzübung: „demenz, depression, revolution“ von Petras/Kater am Maxim Gorki Theater
Schmetterlinge mit Bodenhaftung