Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kontakt hergestellt. Mensch trifft Maschine - die Cebit 2009 ist eröffnet.
+
Kontakt hergestellt. Mensch trifft Maschine - die Cebit 2009 ist eröffnet.

Eröffnung der Cebit

Schwarzenegger in Hannover

Bei seinem ersten Auftritt in Deutschland als kalifornischer Gouverneur hat Arnold Schwarzenegger reichlich Komplimente verteilt. Zur Eröffnung der Cebit bringt er einen Hauch von Hollywood mit.

Hannover. Bei seinem ersten Auftritt in Deutschland als kalifornischer Gouverneur hat Arnold Schwarzenegger reichlich Komplimente verteilt. Deutschland habe einen besonderen Platz in seinem Herzen, seit er seine Bodybuilding-Karriere in München gestartet habe, sagte der 61 Jahre alte frühere Hollywood-Star am Montag im Rathaus von Hannover. Dort trug er sich nach einem Empfang von 200 jubelnden Schaulustigen am Roten Teppich in das Goldene Buch der Stadt ein.

Zu Eröffnung der Computermesse CeBIT war Schwarzenegger ganz der Actionheld. "Sieger schauen nach vorne", erinnerte er die Hightech- Branche und rief sie auf, die aktuelle Wirtschaftskrise als Chance zu sehen. Er lobte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) als "großartige Führungspersönlichkeit". Das deutsche Volk sei bei ihr "in guten Händen".

Auf Deutsch offenbarte Schwarzenegger schließlich, er freue sich auf das deutsche Bier und das deutsche Essen. Er danke den Deutschen für die Gastfreundschaft, sagte "Arnie" - und fügte seine berühmten Sätze aus dem Film "Terminator" hinzu: "I'll be back. Hasta la vista, Baby." Schwarzenegger, strahlend und elegant im dunkelblauen Anzug, reiste nach Hannover in Begleitung einer Delegation von 50 Geschäftsleuten. Der bevölkerungsreichste US-Bundesstaat Kalifornien, ist in diesem Jahr Partnerland der CeBIT. Zum Tross des einstigen Mr. Universum gehörte auch Bodybuilder und Schauspieler Ralf Möller. Für die Computermesse hatte Schwarzenegger eine einprägsame Beschreibung parat: "Das ist eine Art Olympiade - aber nicht so viele Muskeln, mehr Krawatten." (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare