Polit-Talk

Sat.1 will "Talk im Turm" wiederbeleben

Für die geplante Wiederbelebung der Politrunde "Talk im Turm" hat der Sender Sat.1 angeblich einen prominenten Kandidaten als Moderator im Blick.

Für die geplante Wiederbelebung der Politrunde "Talk im Turm" hat der Sender Sat.1 laut einem Medienbericht einen prominenten Kandidaten als Moderator im Blick. Der scheidende Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung, Hans Werner Kilz, sei derzeit in Gesprächen mit ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling, berichtet der Spiegel.

"Talk im Turm" war 1990 bei Sat.1 gestartet, aber 1999 eingestellt worden. Eine ProSieben-Sprecherin bestätigte lediglich, dass an einer neuen Präsentationsform des Polit-Talks gearbeitet werde. "Talk im Turm" wurde zum großen Teil von Erich Böhme und zuletzt von Stefan Aust präsentiert. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion