1. Startseite
  2. Kultur

Der Planer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Willem Dafoe: Außer Konkurrenz läuft "The Dust Of Time", zweiter Teil von Theo Angelopoulos' poetischer Trilogie über Exil, Wanderschaft, persönliche

Willem Dafoe: Außer Konkurrenz läuft "The Dust Of Time", zweiter Teil von Theo Angelopoulos' poetischer Trilogie über Exil, Wanderschaft, persönliche Geschichte. Im Zentrum steht ein amerikanischerRegisseur, der einen Film über seine in Griechenland verwurzelte Familie dreht. Neben Michel Piccoli spielt der Berlinale-Stammgast Willem Dafoe. Sollten Sie etwas anderes zu sehen wünschen, dann empfehlen wir: Renee Zellweger im Wettbewerbs-Beitrag "My One And Only". Wegen des zu erwartenden Andrangs ist es ratsam, sich heute schon Karten für die Premiere am Donnerstag zu kaufen.

Tilda Swinton: Die Jury-Präsidentin gibt sich heute Nachmittag die Ehre auf dem Podium des Talent Campus. Dort plaudert sie über ihren Weg im Business - als stets neugierige Grenzgängerin zwischen Avantgarde und Hollywood sowie als engagierte Programmkino-Macherin. Um 17 Uhr im Hebbel am Ufer 2 (HAU 2), Hallesches Ufer 32.

Das Arsenal ist Spielstätte für "Puccini Conservato", Michael Snows kurzer filmischer Arbeit zur Oper, die mit zwei anderen Musik/Film-Essays als 20-minütige Experimentalfilm-Rolle läuft:ein schöner meditativer Break zwischen den Storys und Dramen, die sonst auf dem Festival erzählt werden. So hält man sich das innere Kino frei für eine schöne Grübelei abseits des Mainstream. Wer's heute nicht schafft, geht eben anderntags: "Tre Puccini" läuft jeden Tag gratis im Arsenal 2, Potsdamer Straße 2, immer um 18 Uhr.

Auch interessant

Kommentare