+
So sexy kann nur ein Alphatier in der Sonne chillen.

#PutinShirtlessChallenge

Oben ohne wie Putin

  • schließen

Parodien auf sibirische Urlaubsfotos des russischen Präsidenten werden zum Hit auf Instagram.

Bei „oben ohne“ kommen einem so einige Assoziationen. Die wenigsten denken dabei an Wladimir Putin. Bis jetzt. Denn der russische Staatschef hat der Redewendung mit seinen Urlaubsfotos aus Sibirien einen ganz neuen Dreh gegeben. Mit breitem Grinsen posiert er oberkörperfrei an einem glasklaren See, im Hintergrund grüne Wälder, die Angel in der einen, den Fisch in der anderen Hand. Lässig mit Hut und einer Sonnenbrille, die er locker den „Men in Black“ geklaut haben könnte. Ein anderes Foto zeigt ihn relaxt im Liegestuhl.

Das alles hat dann weniger mit Sexiness denn mit Machtdemonstration zu tun. Schaut her, ich bin einer von euch, aber auch: Ich kann’s mir leisten. Kaum einer versteht es so, sich in einem Idyll der Macht zu demonstrieren wie der 64-Jährige. Man ist’s ja schon von seinen meist schnell vergriffenen Jahreskalendern gewohnt, für die er auch gerne mal das Shirt fallen lässt, sich als verwegener Reiter auf einem Pferd oder als Bärenjäger inszeniert.

Promis rufen zur #PutinShirtlessChallenge auf

Echt ein cooler Typ, dieser Wladimir Putin. Wie war das noch mal mit seiner Politik? Das hat hier zum Glück nichts zu suchen. Es geht um nackte Tatsachen. Sonst nichts. Und die gehen gerade viral. Denn der sogenannte russische Mark Zuckerberg, Pawel Durow, hat mit einem Instagram-Post zur # PutinShirtlessChallenge aufgerufen, und Hunderte Russen machen mit beim Nackedeiwettbewerb im Netz. Der Gründer des osteuropäischen Facebook-Pendants Vkontakte und der Nachrichten-App Telegram macht den Anfang. Er zeigt sich und seinen muskulösen Oberkörper vor dem türkisblauen Wasser eines Swimmingpools auf Bali und fordert alle auf, es ihm gleichzutun.

 

#putinshirtlesschallenge #japanesetattoo

Ein Beitrag geteilt von shinto?? (@jakidesu) am 17. Aug 2017 um 23:28 Uhr

Es gibt nur zwei Regeln: „Kein Photoshop, kein Pumpen. Sonst bist du kein Alphatier.“ Echte Kerle müssen eben nicht schummeln. Und: „Wenn du Russe bist, musst du bei der # PutinShirtlessChallenge mitmachen (oder in der Versenkung verschwinden)“, schrieb Pawel Durow. Die Bilderflut ließ nicht lange auf sich warten. Männer, Frauen und Kinder zeigen sich ohne Shirt, mal am Strand, mal im Garten, mal auf der Couch mit dem Hund auf dem Arm.

Einige nehmen die Challenge allerdings ernster als andere und posieren mit angespannten, gut eingeölten Muckis vor den Handykameras. Gerne auch mit verträumtem Blick in die Ferne. Dass an der einen oder anderen Stelle etwas Bauchfett wegretuschiert wurde, ist ziemlich deutlich zu sehen. Das mit der Ironie klappt halt nicht immer. Und so machen sich nun auch Tausende über die Poser lustig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion