1. Startseite
  2. Kultur
  3. Musik

US-Rapper Kendrick Lamar kündigt fünftes Album an

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kendrick Lamar
Der US-Rapper Kendrick Lamar bringt im Mai sein fünftes Album heraus. © Amy Harris/Invision/AP/dpa

Mit seinem letzten Album „Damn“, das 2017 erschien, gewann Kendrick Lamar als erster Rapper den Pulitzer-Preis. Jetzt meldet er sich mit einer neuen Platte zurück.

Los Angeles - Überraschung von Kendrick Lamar (34): Der kalifornische Rapper hat für den 13. Mai ein neues Album mit dem Titel „Mr. Morale & The Big Steppers“ angekündigt. Der mehrfache Grammy-Preisträger gab dies in seinen sozialen Medien bekannt.

Auf Twitter postete der Sänger und Songwriter die Anmerkung eines Fans, der im Februar gewitzelt hatte „Kendrick Lamar ist offiziell im Ruhestand“ - und verlinkte dazu seine eigene Webseite mit dem Hinweis auf das neue Album.

„Mr. Morale & The Big Steppers“ ist das fünfte Studioalbum des Rappers. Zuletzt brachte er 2017 die preisgekrönte Platte „Damn“ heraus. 2018 gewann Lamar damit als erster Rapper den renommierten Pulitzer-Preis in der Sparte Musik. Das Album sei eine „virtuose Liedersammlung, vereint von seiner umgangssprachlichen Authentizität und rhythmischen Dynamik“, hieß es damals in einer Erklärung.

Einen großen Auftritt hatte Lamar im Februar bei dem US-Sportspektakel Super Bowl. In der Halbzeitpause des Football-Finales stand Lamar mit Sängerin Mary J. Blige und den Rap-Legenden Snoop Dogg, Dr. Dre und Eminem auf der Bühne. dpa

Auch interessant

Kommentare