Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Drake
+
Drake hat kürlich einen Chartrekord aufgestellt. Gleich neun Songs seines neuen Albums „Certified Lover Boy“ haben es in die Top Ten der US-Singlecharts geschafft.

Kanada

Universität bietet Kurs über Drake und The Weeknd an

Sie wurden beide in Toronto geboren: Drake und The Weeknd. Leben und Werk dieser Superstars lassen sich jetzt an einer Uni in Kanada intensiv studieren.

Toronto - Die Rapper Drake (34) und The Weeknd (31) kommen auf den Lehrplan einer kanadischen Universität.

Studenten der Ryerson University in der ostkanadischen Metropole Toronto können ab Januar den Kurs „Deconstructing Drake & The Weeknd“ bei Professor Dalton Higgins belegen, teilte die Bildungseinrichtung mit. Darin soll es um Leben, Karriere und Songtexte der Musiker gehen.

Drake und Abel Makkonen Tesfaye alias The Weeknd wurden beide in Toronto geboren und gehören zu den derzeit erfolgreichsten Rappern der Welt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare