1. Startseite
  2. Kultur
  3. Musik

Taylor Swift kündigt Stadion-Tour an

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Taylor Swift
Taylor Swift lässt ihre Karriere Revue passieren. © Charles Sykes/Invision/AP/dpa

Mit dem neuen Album „Midnights“ ist Taylor Swift ein ganz großer Wurf gelungen. Groß gedacht ist auch die Idee hinter ihrer angekündigten Tour.

Berlin - Taylor Swift hat ihre nächste US-Stadiontour angekündigt: Die Konzertreise mit dem Titel „The Eras Tour“ soll ihre bisherigen zehn Studioalben verbinden, kündigte die 32-Jährige auf ihren Social-Media-Kanälen an.

Geplant sei „eine Reise durch die musikalischen Epochen meiner Karriere (in der Vergangenheit und Gegenwart)“. Zur Ankündigung teilte Swift eine bunte Grafik, die Bilder von ihr aus all diesen Epochen zeigt - vom Country-Album „Taylor Swift“ (2006) bis zum jüngsten Pop-Konzeptalbum „Midnights“.

Wann „The Eras Tour“ nach Europa kommt, wurde zunächst nicht bekannt. „Der erste Teil der Tour wird in Stadien in den USA stattfinden, internationale Termine werden so bald wie möglich bekannt gegeben!“, schrieb Swift weiter. Die US-Termine finden demnach zwischen März und August 2023 statt. Auch Support-Acts gab die Musikerin schon bekannt. Unterstützt wird sie unter anderem von den Gaststars Paramore, Phoebe Bridgers, Haim und girl in red. dpa

Auch interessant

Kommentare