Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Santiano
+
Die Band Santiano reklamiert die Albumspitze für sich.

Offizielle Deutsche Charts

Santiano erobern mit neuem Album die Spitze

Der Seemannslieder-Gruppe aus dem hohen Norden kann glaich auf der Eins ins neue Verkaufs-Ranking einsteigen - und das nicht zum ersten Mal. Bei den Singles landet ein britischer Hit-Lieferant oben.

Baden-Baden - Mit ihrem neuen Album sind die Seemanns-Musikanten Santiano auf Platz eins der Charts eingestiegen. „Wenn die Kälte kommt“ legte einen der stärksten Verkaufsstarts des Jahres hin, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Die Rocker aus dem hohen Norden, die in den zehn Jahren seit ihrer Gründung demnach über 600 Wochen platziert waren, feiern bereits den sechsten Nummer-eins-Erfolg. Auf Platz zwei folgt die Pop-Rock-Combo Revolverheld („Neu erzählen“), Platz drei nimmt Schlagerikone Roland Kaiser mit „Weihnachtszeit“ ein.

In den Single-Charts liegt der britische Superstar Ed Sheeran vorne. „Shivers“ ist sein vierter Nummer-eins-Hit und folgt auf „Bad Habits“ (2021), „Perfect“ und „Shape Of You“ (beide 2017). Das Treppchen komplettieren Glass Animals („Heat Waves“) und The Kid Laroi & Justin Bieber („Stay“). dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare