1. Startseite
  2. Kultur
  3. Musik

Sänger Ville Valo: Kinder zu haben, wäre nicht fair

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ville Valo
Der finnische Rocksänger Ville Valo geht auf Europa-Tour. © Heartagram Records/dpa

Der Rocker Ville Valo aus Finnland ist inzwischen 46 Jahre alt, doch an eigene Kinder denkt er aktuell noch nicht. Stattdessen steht die Musik bei ihm weiter im Fokus.

London - Der finnische Rocksänger Ville Valo („Loveletting“) hat nach eigenen Angaben aktuell keine Pläne, für Nachwuchs zu sorgen. „Vielleicht eines Tages“, sagt der 46-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. „Aber ich glaube nicht, dass es der Mutter oder den Kindern gegenüber fair wäre, jetzt einen Vater oder Ehemann oder Partner zu haben, der die ganze Zeit auf Tournee geht.“

Der ehemalige Frontmann der Rockband HIM („Join Me In Death“) hat rund fünf Jahre nach der Auflösung der Gruppe gerade sein erstes Soloalbum aufgenommen. „Neon Noir“ erscheint an diesem Freitag. „Ich denke, ich muss egozentrisch sein, zumindest für dieses Album“, sagt Valo, der sich auch VV nennt und inzwischen neue Musiker um sich versammelt hat. „Und dann sehen wir weiter. 2023 werden wieder sehr beschäftigt sein - und ich hoffe, es wird sogar noch mehr werden.“

Bei seiner Europa-Tournee, die in der kommenden Woche beginnt und bis Ende März dauert, wird VV auch in mehreren deutschen Städten auf der Bühne stehen. Das soll es aber noch längst nicht gewesen sein. „Mit HIM sind wir nicht so viel auf Tournee gegangen“, sagt Valo. „Jetzt machen wir hoffentlich eine weltweite Tour. Es wäre schön, Orte zu sehen, an denen ich noch nie gewesen bin.“ dpa

Auch interessant

Kommentare