Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Miranda Lambert hat gute Chancen, ihren Trophäen-Schrank aufzufüllen. Foto: Michael Nelson
+
Miranda Lambert hat gute Chancen, ihren Trophäen-Schrank aufzufüllen. Foto: Michael Nelson

Lambert und McGraw führen bei Country-Nominierungen

Die Country-Stars Miranda Lambert und Tim McGraw gehen mit den größten Gewinnchancen in die Verleihung der Country Music Awards im April. Beide wurden siebenmal nominiert, teilten die Veranstalter mit.

Die Country-Stars Miranda Lambert und Tim McGraw gehen mit den größten Gewinnchancen in die Verleihung der Country Music Awards im April. Beide wurden siebenmal nominiert, teilten die Veranstalter mit.

Keith Urban könnte bis zu sechs Trophäen holen. Mehrfach nominiert wurden auch Lee Brice, Kacey Musgraves, Blake Shelton und Taylor Swift. Die Country Music Awards werden am 6. April bei einer Gala in Las Vegas zum 49. Mal verliehen.

In der Top-Sparte «Entertainer des Jahres» treten Miranda Lambert, Blake Shelton, George Strait und Taylor Swift gegen den Vorjahresgewinner Luke Bryan an. Der Gewinner in dieser Sparte wird in einer Abstimmung von Country-Fans ermittelt. Das US-Fernsehen überträgt die Verleihung der ACM-Country Awards live. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare