Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heavy-Metal-Sänger Randy Blythe in Prag verhaftet

Randy Blythe, Frontmann der US-amerikanischen Metal-Band Lamb of God, ist vor einem Konzertauftritt in Prag verhaftet ...

Prag. Randy Blythe, Frontmann der US-amerikanischen Metal-Band Lamb of God, ist vor einem Konzertauftritt in Prag verhaftet worden. «Der Sänger einer ausländischen Band wird der Körperverletzung mit Todesfolge beschuldigt», teilte eine Sprecherin der tschechischen Polizei mit.

Wie Prager Medien berichten, beziehen sich die Ermittlungen auf eine Schlägerei zwischen dem Leadsänger der Band und einem Fan nach einem Konzert in Prag vor zwei Jahren. Der Fan sei kurz darauf gestorben. Drogen als Todesursache konnten ausgeschlossen werden. Die Band aus Richmond im US-Bundesstaat Virginia tritt regelmäßig in Deutschland auf. Sie war mehrmals für einen Grammy in der Kategorie «Beste Metal-Darbietung» nominiert. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare