Ausschüttungen

Gema verteilt 906 Millionen Euro

Die Musikrechtegesellschaft Gema schüttet 906 Millionen Euro an weltweit zwei Millionen Komponistinnen, Textautoren und Musikverlegerinnen aus.

Die Musikrechtegesellschaft Gema hat im vergangenen Jahr von Konzertveranstaltern, Diskotheken, Radiosendern und Internetdiensten 1,07 Milliarden Euro eingenommen – jetzt schüttet sie 906 Millionen Euro an weltweit zwei Millionen Komponisten, Textautoren und Musikverleger aus. „Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen wird das sehr gute Geschäftsjahr 2019 der Gema zum Krisen-Airbag für unsere Mitglieder“, sagte Vorstandschef Harald Heker. Für viele seien die Ausschüttungen existenzsichernd. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare