Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dua Lipa
+
Dua Lipa hat sich in Roskilde angesagt.

Pop

Dua Lipa tritt bei dänischem Roskilde-Festival auf

Zweimal musste das große Musikfestival in Dänemark coronabedingt ausfallen. Kommendes Jahr soll es aber wieder losgehen. Erste Namen der Künstlerinnen und Künstler stehen fest.

Kopenhagen - Nach zwei Jahren der Corona-Absagen will sich das dänische Roskilde-Festival 2022 mit einem britischen Popstar auf der Bühne zurückmelden.

Dua Lipa (26, „Levitating“) wird Headliner des Festivals sein, das vom 25. Juni bis zum 2. Juli 2022 in der Stadt Roskilde rund 30 Kilometer westlich von Kopenhagen stattfinden soll. Das teilten die Veranstalter am Dienstag auf der Festival-Webseite mit. Insgesamt veröffentlichten sie 23 Namen von Musikern und Bands, die bei dem größten Festival Skandinaviens auftreten werden. Darunter ist auch der US-Rapper Tyler, the Creator und die amerikanische Pop-Rock-Gruppe Haim.

In den beiden Vorjahren hatte das Festival wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden müssen. Bei der nun immer noch ausstehenden 50. Ausgabe sollen insgesamt bis zu 85.000 Teilnehmer dabei sein können. Viele Ticket-Besitzer aus dem Vorjahr haben ihre Eintrittskarten für dieses Jahr behalten, weshalb lediglich 5000 Tickets am Donnerstag in den freien Verkauf kommen werden. Die Veranstalter wollen darüber hinaus jungen Musikfreunden im Alter von unter 25 Jahren die Chance geben, zum ersten Mal in Roskilde dabei sein zu können. Für sie sollen in gut anderthalb Monaten 5000 Sondertickets verkauft werden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare