Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bunte New Faces Award Music 2021
+
Die Künstlerin Badmomzjay, Gewinnerin des Bunte New Faces Award Music 2021, steht mit dem Preis „Roter Panter“ auf der Bühne im Ruby Lotti Hotel & Bar.

„Bunte New Faces Award Music“

„Bunte“-Musik-Talentpreis für Rapperin Badmómzjay

Sie ist 19 Jahre alt und die jüngste deutsche Rapperin, die den ersten Platz in den Single-Charts belegte: Badmómzjay ist nun mit dem „Bunte New Faces Award Music“ ausgezeichnet worden.

Hamburg - Die Rapperin Badmómzjay ist am Donnerstag in Hamburg mit dem „Bunte New Faces Award Music“ geehrt worden. Die 19-Jährige setzte sich gegen ihre beiden Mitbewerberinnen, die Singer-Songwriterin Leony und die Künstlerin Wilhelmine, durch, wie eine Sprecherin der Veranstalter mitteilte.

Zur Jury gehörten neben „Bunte“-Chefredakteur Robert Pölzer auch die „Bunte New Faces“-Gewinnerin des vergangenen Jahres, Zoe Wees (19), der Sänger Sasha (49) und die Schauspielerin und Sängerin Jasmin Wagner (41).

Badmómzjay alias Jordan Napieray ist nach Angaben der „Bunte“-Redaktion in Berlin und Brandenburg an der Havel aufgewachsen und hat die Realschule abgeschlossen. Sie sei die jüngste deutsche Rapperin, die den ersten Platz in den Single-Charts belegt habe.

In dem Song „Ohne Dich“ tritt sie gemeinsam mit dem Berliner Deutschrapper Kasimir1441 auf. Die Nachwuchskünstlerin mit rotgefärbten Haaren wird geschäftlich von ihrer Mutter unterstützt. Die frühere Altenpflegerin sei Geschäftsführerin ihres Labels. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare