Die "Big Four" des Thrash Metal auf DVD

Es ging ein Raunen durch die Szene. Für manchen erfüllte sich ein Kindheitstraum. Andere wurden kurzzeitig wieder zu ...

Berlin. Es ging ein Raunen durch die Szene. Für manchen erfüllte sich ein Kindheitstraum. Andere wurden kurzzeitig wieder zu Teenagern. Noch andere sahen nüchtern ein gutes Konzertpaket:

Als in diesem Sommer zum ersten Mal in der Rock-Geschichte die vier größten, bekanntesten und kommerziell erfolgreichsten Thrash-Metal-Bands der Welt auf einem einzigen Festival zu sehen waren, war das für viele etwas ganz Besonderes.

Noch nie zuvor hatten Metallica, Megadeth, Slayer und Anthrax, die die Szene in den 80er Jahren prägten, weithin begründeten und weiterentwickelten, gemeinsam auf einer Bühne gestanden. Im Rahmen des Sonisphere Festivals war es dann soweit. Die kurz oft "Big Four" genannten Bands tourten mit vielen anderen durch Europa.

Selbst einen gemeinsamen Auftritt der Musiker gab es - Mitglieder der vier Bands spielten "Am I Evil", das Metallica einst von der britischen Band Diamond Head gecovert hatte. Vergessen waren offenbar die alten Fehden zwischen Megadeth-Sänger Dave Mustaine, der einst im Unfrieden bei Metallica ausgeschieden war. Stattdessen Respektsbekundungen, Lob und Spaß, wie Lars Ulrich (Metallica), Kerry King (Slayer), Scott Ian (Anthrax) und Mustaine im gemeinsamen Gespräch mit dem Fachblatt "Metal Hammer" bekundeten.

Eine Dokumentation des Festivalauftritts der großen vier in der bulgarischen Hauptstadt Sofia am 22. Juni ist nun auf DVD erhältlich. Als solide abgefilmtes Stadionkonzert flimmert neueres Material über den Bildschirm, wie von den jüngsten Alben von Slayer und Metallica.

Aber auch zahlreiche Klassiker waren in den Setlists der vier Bands vertreten. Auf den zwei DVDs finden sich zwei Stunden Konzertmitschnitt von Metallica sowie je eine von den drei anderen Bands. Dazu kommt eine Dreiviertelstunde Dokumentation mit Backstage-Bildern, Interviews und Aufnahmen der Proben zum gemeinsamen "Am I Evil"-Auftritt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare