Ressortarchiv: Musik

„Durch Streaming ist Musik gefühlt umsonst“

Christopher von Deylen

„Durch Streaming ist Musik gefühlt umsonst“

Christopher von Deylen alias Schiller über sein Album „Colors“ und die Arbeit in Zeiten von Corona.
„Durch Streaming ist Musik gefühlt umsonst“
Kollektive Turbulenzen

51. Deutsches Jazzfestival

Kollektive Turbulenzen

Das 51. Deutsche Jazzfestival erfreut immerhin noch mit einem Abend mit Django Bates zu Ehren von Charlie Parker.
Kollektive Turbulenzen

Alexandre Tharaud

Als wär’s eine Sinfonie von Rachmaninow

88 Tasten, die die Welt der großen Musik bedeuten können: Alexandre Tharaud in der Alten Oper.
Als wär’s eine Sinfonie von Rachmaninow
Euphorische Momente inklusive

Kelly Lee Owens

Euphorische Momente inklusive

Zwischen Technobeat und Songwriterpop: „Inner Song“, das neue Album der walisischen Musikerin Kelly Lee Owens.
Euphorische Momente inklusive
Der Tanz und das Gebet

Bamberger Symphoniker

Der Tanz und das Gebet

Ein großer Abend in der Alten Oper: Die Bamberger Symphoniker unter Jakub Hruša spielen Bruckner.
Der Tanz und das Gebet

Museumskonzert mit Daniel Lozakovich

Vom Zarten hält er Abstand

Das Museumsorchester mit dem Geiger Daniel Lozakovich und Werken von Brahms, Wagner, Mendelssohn Bartholdy.
Vom Zarten hält er Abstand

hr-Sinfonieorchester

Kühler, härter, schärfer

Das hr-Sinfonieorchester in reduzierter Besetzung, aber gerade darum profiliert bei Bryce Dessner und Antonín Dvorák.
Kühler, härter, schärfer
Auf dass die Ohren klingeln!

Bruce Springsteen

Auf dass die Ohren klingeln!

Bruce Springsteen zieht eine souveräne Bilanz mit seinem neuen Album „Letter to You“.
Auf dass die Ohren klingeln!
Das Gespür für die richtigen Leute

Nachruf Spencer Davis

Das Gespür für die richtigen Leute

Zum Tod des äußerst einflussreichen britischen Bandleaders Spencer Davis
Das Gespür für die richtigen Leute
Kompositionen, die gewachsen sind

Alexander von Schlippenbach

Kompositionen, die gewachsen sind

„Slow Pieces For Aki“: Alexander von Schlippenbachs behutsame Klaviererzählung.
Kompositionen, die gewachsen sind
Ein Tanzschuppen, der Panama heißt

Musik

Ein Tanzschuppen, der Panama heißt

Von der Disco auf die Straße: Zwei Neuheiten von Joan Osborne und Diana DeMuth, „Trouble and Strife“ und „Misadventure“.
Ein Tanzschuppen, der Panama heißt
Nicht gepresst, sondern geformt

Beethoven

Nicht gepresst, sondern geformt

Auf dem Teppich: Rudolf Buchbinder spielt Beethovens Klavier-Dreigestirn in der Alten Oper Frankfurt.
Nicht gepresst, sondern geformt

Quatuor Ebene

Der Moment so groß, der Saal allerdings auch

Das Quatuor Ébène mit dem exponiertesten Auftritt seiner Beethoven-Reihe in der Alten Oper Frankfurt.
Der Moment so groß, der Saal allerdings auch

Igor Levit

In aller zartbitteren Zerbrechlichkeit

Der Pianist Igor Levit zieht sich aufs Intimste zurück auf seinem neuen Album „Encounter“.
In aller zartbitteren Zerbrechlichkeit
Nils Wogram „Bright Lights“: Mitten in einem hellen Licht

Nils Wogram

Nils Wogram „Bright Lights“: Mitten in einem hellen Licht

Posaune in Reinform: Nils Wogram legt das Soloalbum „Bright Lights“ vor.
Nils Wogram „Bright Lights“: Mitten in einem hellen Licht

Jazzkeller

Nico Hering Trio: Mit schwereloser Beschwingtheit

Nico Herings feines Trio zeigt sich im Frankfurter Jazzkeller in bester Form.
Nico Hering Trio: Mit schwereloser Beschwingtheit
John Lennon: Heute hätte er seinen 80. Geburtstag gefeiert

Dreifaches Jubiläum

John Lennon: Heute hätte er seinen 80. Geburtstag gefeiert

50 Jahre ist es her, dass sich die Beatles trennten, 40, dass John Lennon erschossen, und 80 Jahre, dass er geboren wurde. Drei Lennon-Jahrestage in einem Jahr.
John Lennon: Heute hätte er seinen 80. Geburtstag gefeiert
Liederabend mit Jack Swanson: In rasender Fahrt

Oper Frankfurt

Liederabend mit Jack Swanson: In rasender Fahrt

Tenor Jack Swanson mit dem Pianisten Malcolm Martineau in Frankfurt beim Liederabend in der Oper.
Liederabend mit Jack Swanson: In rasender Fahrt
Ein, zwei, viele Eddies

Zum Tod von Eddie Van Halen

Ein, zwei, viele Eddies

Der eigensinnige und innovative Gitarrist Eddie Van Halen ist 65-jährig gestorben.
Ein, zwei, viele Eddies
Maurizio Pollini in Frankfurt: Klangströmung mit Turbulenzen

Alte Oper

Maurizio Pollini in Frankfurt: Klangströmung mit Turbulenzen

Maurizio Pollini spielt Chopin, Brahms und Schönberg in der Alten Oper.
Maurizio Pollini in Frankfurt: Klangströmung mit Turbulenzen
Man sollt’ öfter in Konzerte gehen

Alte Oper

Man sollt’ öfter in Konzerte gehen

Monologe mit Daniel Müller-Schott, Christian Tetzlaff und Ulrich Matthes in der Alten Oper in Frankfurt.
Man sollt’ öfter in Konzerte gehen

Alte Oper

Auf dem Weg

Die Kronberg Academy mit fabelhaften Häppchen zu Gast in der Alten Oper Frankfurt.
Auf dem Weg

Neue Musik

„Klänge, die mich begeistern“

Unmittelbares mit dem Ensemble Modern in der Alten Oper Frankfurt.
„Klänge, die mich begeistern“

Trio Ivoire

So rund wie kantig

Das Trio Ivoire zwischen Weltmusik und Jazz in Frankfurts Alter Oper.
So rund wie kantig

Sendesaal

Schostakowitschs 14. im hr-Sinfoniekonzert: Der Tod, er geht ein und geht aus

Schostakowitschs 14. Sinfonie im Sendesaal.
Schostakowitschs 14. im hr-Sinfoniekonzert: Der Tod, er geht ein und geht aus