Ressortarchiv: Musik

700 Konzerte

Wem Gesang gegeben

Das Chorfest: Leipzig erwartet 15.000 Sängerinnen und Sänger.
Wem Gesang gegeben
Florian Boesch in der Oper Frankfurt: „Regen schauert, Stürme brausen“

Oper Frankfurt

Florian Boesch in der Oper Frankfurt: „Regen schauert, Stürme brausen“

Bassbariton Florian Boesch mit Liedern in der Oper Frankfurt.
Florian Boesch in der Oper Frankfurt: „Regen schauert, Stürme brausen“

The Darkness

The Darkness in der Batschkapp: Die Pose als Kunstform

Auf den Spuren des Glamrocks und schon ziemlich lässig: The Darkness in der Frankfurter Batschkapp.
The Darkness in der Batschkapp: Die Pose als Kunstform

Alte Oper

Das Quatuor Ébène in Frankfurt: In der Verknappung liegt die Größe

Das Ébène-Quartett im Beethoven-Jahr mit den Streichquartetten des Meisters in der Alten Oper.
Das Quatuor Ébène in Frankfurt: In der Verknappung liegt die Größe

Frankfurt

Sleater-Kinney in der Batschkapp: Kantig und reduziert

Katie Harkin höflich und Sleater-Kinney wuchtig in der Batschkapp.
Sleater-Kinney in der Batschkapp: Kantig und reduziert
Ozzy Osbourne - der Hohepriester des Exzesses

Ozzy Osbourne

Ozzy Osbourne - der Hohepriester des Exzesses

Ozzy Osbournes Album „Ordinary Man“ ist sowohl musikalische Bilanz als auch anrührendes Vermächtnis.
Ozzy Osbourne - der Hohepriester des Exzesses
Berliner Philharmoniker in der Alten Oper: Tänze aus der Zukunft

Berliner Philharmoniker

Berliner Philharmoniker in der Alten Oper: Tänze aus der Zukunft

Kirill Petrenko ist mit den Berliner Philharmonikern in Frankfurt.
Berliner Philharmoniker in der Alten Oper: Tänze aus der Zukunft
Georgia „Seeking Thrills“: Dancefloor und Identität

Album von Georgia

Georgia „Seeking Thrills“: Dancefloor und Identität

Musik für die Massen: „Seeking Thrills“, das neue Album der Londoner Musikerin Georgia.
Georgia „Seeking Thrills“: Dancefloor und Identität

Schlachthof Wiesbaden

(Sandy) Alex G: Die Wiederkehr des Slackers

(Sandy) Alex G ballert im Schlachthof in Wiesbaden seine Songs weg.
(Sandy) Alex G: Die Wiederkehr des Slackers
Musik aus „Babylon Berlin“: Und wie es danach weitergeht

Moka Efti Orchestra

Musik aus „Babylon Berlin“: Und wie es danach weitergeht

Das Moka Efti Orchestra aus „Babylon Berlin“ stellt sein erstes Album vor.
Musik aus „Babylon Berlin“: Und wie es danach weitergeht
Stefan Karl Schmid: „Pyjama“ – Begonnen am frühen Morgen

Album

Stefan Karl Schmid: „Pyjama“ – Begonnen am frühen Morgen

Komponist und Träumer: Stefan Karl Schmids Oktett-Album „Pyjama“.
Stefan Karl Schmid: „Pyjama“ – Begonnen am frühen Morgen

Alte Oper

Museumskonzert: Die Bewegung des Belpiano

Martin Stadtfeld und das Museumsorchester spielen Chopin und Tschaikowsky in Frankfurts Alter Oper.
Museumskonzert: Die Bewegung des Belpiano

HR-Sendesaal

Die HR-Bigband mit „Zenón y Klein“ in Frankfurt: Meisterschaft, aber keine Akrobatik

Der Altsaxofonist Miguel Zenón und der Komponist Guillermo Klein bei der HR-Bigband.
Die HR-Bigband mit „Zenón y Klein“ in Frankfurt: Meisterschaft, aber keine Akrobatik
Miracle Whips: „The Art of Facts“ – Eigenbrötler, vogelfrei

Neues Album

Miracle Whips: „The Art of Facts“ – Eigenbrötler, vogelfrei

Abseits des Ruhms, inmitten der Kunst: Wie Miracle Whips die „Art of Facts“ zum Klingen bringen.
Miracle Whips: „The Art of Facts“ – Eigenbrötler, vogelfrei
Billie Eilish singt den Bond-Song: Wie von erschöpften Engeln

„No Times To Die“

Billie Eilish singt den Bond-Song: Wie von erschöpften Engeln

„No Time To Die“: Der Bond-Song von Billie Eilish ist ein Meisterwerk.
Billie Eilish singt den Bond-Song: Wie von erschöpften Engeln
Alain Altinoglu mit dem HR-Sinfonieorchester: Musik zum Greifen

Alte Oper Frankfurt

Alain Altinoglu mit dem HR-Sinfonieorchester: Musik zum Greifen

Das HR-Sinfonieorchester lässt die Handschrift seines künftigen Chefs Alain Altinoglu erkennen.
Alain Altinoglu mit dem HR-Sinfonieorchester: Musik zum Greifen
DJ Hell: „Was ich definitiv nicht kann, ist singen“

Techno

DJ Hell: „Was ich definitiv nicht kann, ist singen“

DJ Hell über seinen ersten Soundtrack, die neue Berliner und die alte Frankfurter Club-Logistik und radikale Veränderungen im Musikgeschäft.
DJ Hell: „Was ich definitiv nicht kann, ist singen“
Halsey in der Jahrhunderthalle: Wie ein Schlachtengemälde

Halsey

Halsey in der Jahrhunderthalle: Wie ein Schlachtengemälde

Die Sängerin Halsey – dauerlaut und dauerwuchtig – in der Frankfurter Jahrhunderthalle.
Halsey in der Jahrhunderthalle: Wie ein Schlachtengemälde
Gershwin Piano Quartet: Die Tücken des vierflügeligen Objekts

Alte Oper

Gershwin Piano Quartet: Die Tücken des vierflügeligen Objekts

Mitreißend und dann doch beschränkt und dann wieder grandios: Das Gershwin Piano Quartet in der Alten Oper Frankfurt.
Gershwin Piano Quartet: Die Tücken des vierflügeligen Objekts
Carla Bley „Life Goes On“: Zwei Zoll in zwei Sekunden

Carla Bley

Carla Bley „Life Goes On“: Zwei Zoll in zwei Sekunden

Die Jazz-Pianistin und -Komponistin Carla Bley und ihr neues Trio-Album „Life Goes On“.
Carla Bley „Life Goes On“: Zwei Zoll in zwei Sekunden

Romanfabrik

Marc Copland: Blicke ins Offene

Das Trio des Jazz-Pianisten Marc Copland in der Frankfurter Romanfabrik.
Marc Copland: Blicke ins Offene
„Matter of Facts“: Licht-Schläge mit Bremstrommel

Mousonturm

„Matter of Facts“: Licht-Schläge mit Bremstrommel

Das puristische Musik-Stück „Matter of Facts“ im Frankfurter Mousonturm.
„Matter of Facts“: Licht-Schläge mit Bremstrommel

Jahrhunderthalle

Dream Theater: Auf der Überholspur

In der Jahrhunderthalle erfreut Dream Theater vor allem mit Kunstfertigkeit und Tempo.
Dream Theater: Auf der Überholspur
G. Love: „The Juice“ – Nützen und unterhalten

Neues Album

G. Love: „The Juice“ – Nützen und unterhalten

G. Love und sein modern bluesiges Album „The Juice“.
G. Love: „The Juice“ – Nützen und unterhalten
RIN: Bass, Bass, ganz viel Bass

Rapper RIN

RIN: Bass, Bass, ganz viel Bass

Der Rapper RIN bringt in der Frankfurter Festhalle die Verhältnisse zum Tanzen.
RIN: Bass, Bass, ganz viel Bass