Ressortarchiv: Musik

EuGH

Sampling-Urteil: Am besten nicht zu erkennen

Seit gut 20 Jahren wird um zwei Sekunden Musik erbittert gestritten. Durfte Pop-Produzent Moses Pelham eine winzige Sequenz aus einem Kraftwerk-Stück verwenden? Der Europäische Gerichtshof hat sich …
Sampling-Urteil: Am besten nicht zu erkennen
Das Festspielhaus kapern

Bayreuther „Tannhäuser“

Das Festspielhaus kapern

„Frei im Thun“: Tobias Kratzer und sein Team bieten beim Bayreuther „Tannhäuser“ auf, was sie nur können. Damit kommen sie dem Alleswoller Richard Wagner jedenfalls näher als Valery Gergiev in seinem …
Das Festspielhaus kapern
Grigory Sokolov in Wiesbaden: Beherrscht bis ins Detail

Rheingau Musik Festival

Grigory Sokolov in Wiesbaden: Beherrscht bis ins Detail

Grigory Sokolov mit Beethoven und Brahms im Wiesbadener Kurhaus.
Grigory Sokolov in Wiesbaden: Beherrscht bis ins Detail
„Originals“ von Prince: Oh ja, man braucht es

Neues Album

„Originals“ von Prince: Oh ja, man braucht es

Aus seiner besten Zeit: Ein weiteres feines postumes Album von Prince.
„Originals“ von Prince: Oh ja, man braucht es

Palmengarten Frankfurt

Daniel Kahn & The Painted Bird: Das Glück auf Frankfurter Seite

Beim ersten „Summer in the City“-Konzert liefern Daniel Kahn & The Painted Bird  im Frankfurter Palmengarten, was versprochen war.
Daniel Kahn & The Painted Bird: Das Glück auf Frankfurter Seite
Daniel Hope spielt im Rheingau frühen Barock der Superlative

Rheingau Musik Festival

Daniel Hope spielt im Rheingau frühen Barock der Superlative

So flink der Bogen, dass sich Umstehende im Wind erkälten: Daniel Hope in Wiesbaden.
Daniel Hope spielt im Rheingau frühen Barock der Superlative
Rossini mit der Kammeroper Frankfurt: Man sieht, was man glaubt

Palmengarten

Rossini mit der Kammeroper Frankfurt: Man sieht, was man glaubt

Grandiose Musik, beknackte Handlung, interessanter Kern: Die Kammeroper Frankfurt zeigt in der Orchestermuschel im Palmengarten „Die verkehrte Braut“ von Rossini.
Rossini mit der Kammeroper Frankfurt: Man sieht, was man glaubt

Konzert

Die große Entschleunigung

Niveauvoller verzaubern: Bon Iver beim Schlachthof-Konzert im Wiesbadener Kurpark
Die große Entschleunigung
Graf Almaviva, nein, Benjamin Appl singt Schubert

Rheingau Musik Festival

Graf Almaviva, nein, Benjamin Appl singt Schubert

Der hochgelobte Bariton Benjamin Appl debütiert in Schloss Johannisberg und weiß zu erstaunen.
Graf Almaviva, nein, Benjamin Appl singt Schubert
„The Book of Traps and Lessons“: Hinein in die Falle und wieder heraus

Kate Tempest

„The Book of Traps and Lessons“: Hinein in die Falle und wieder heraus

„The Book of Traps and Lessons“: Kate Tempest schließt an ihre Slam-Poetry-Herkunft an.
„The Book of Traps and Lessons“: Hinein in die Falle und wieder heraus
Brian Auger wird 80 – Der Sound der frühen Jahre

„Streetnoise“

Brian Auger wird 80 – Der Sound der frühen Jahre

Zwischen Pop und Jazz: Zum 80. Geburtstag des Fusion-Musikers Brian Auger.
Brian Auger wird 80 – Der Sound der frühen Jahre
Trifonov mit den Bambergern: Kintopp & Vaterland

Rheingau Musik Festival

Trifonov mit den Bambergern: Kintopp & Vaterland

Daniil Trifonov beschließt seine Auftritte als „Artist of Residence“ des Rheingau-Festivals mit einem Konzert im Wiesbadener Kurhaus.
Trifonov mit den Bambergern: Kintopp & Vaterland

Jahrhunderthalle

The Nation in Frankfurt: Immer der erste Gedanke

Die amerikanischste Band der Welt spielt in der Jahrhunderthalle. Ein runder Auftritt, rundherum zum Ärgern.
The Nation in Frankfurt: Immer der erste Gedanke
Rammstein in Frankfurt: „Willkommen“ - Politisches Statement bei Konzert?

Im Waldstadion

Rammstein in Frankfurt: „Willkommen“ - Politisches Statement bei Konzert?

Rammstein hat im Frankfurter Stadion eine tolle Show abgeliefert. Doch eine kurze Szene war offenbar nicht Teil der bisherigen Performance. Ein politisches Statement der Band?
Rammstein in Frankfurt: „Willkommen“ - Politisches Statement bei Konzert?

Zitadelle

Beth Hart in Mainz: Ganz oben auf der Achterbahn

Die relativ genial singende Beth Hart macht an der Mainzer Zitadelle unheimlich Dampf, aber auch kleine Späße.
Beth Hart in Mainz: Ganz oben auf der Achterbahn
Deutsche Kammerphilharmonie Bremen im Kurhaus Wiesbaden: Jauchzend und romantisch nervös

Rheingau Musik Festival

Deutsche Kammerphilharmonie Bremen im Kurhaus Wiesbaden: Jauchzend und romantisch nervös

Die Kammerphilharmoniker unter Paavo Järvi erhalten im Wiesbadener Kurhaus den Rheingau Musik Preis und können im Zusammenspiel mit Daniil Trifonov gleich hören lassen, warum.
Deutsche Kammerphilharmonie Bremen im Kurhaus Wiesbaden: Jauchzend und romantisch nervös
Highlife unter Reben – Fatoumata Diawara in Vollrads

Rheingau Musik Festival

Highlife unter Reben – Fatoumata Diawara in Vollrads

Die Musikerin Fatoumata Diawara mit ihrem Mali Blues im Rheingau.
Highlife unter Reben – Fatoumata Diawara in Vollrads
Fröhliche Melancholie

Musik

Fröhliche Melancholie

Auch sehr schön: „Wilderness“, das zweite Album von Jade Jackson.
Fröhliche Melancholie

Hardrock

Foreigner in Mainz: Bombast und Plump-Rhythmus

Da ist sie wieder, die gute alte Formel: Foreigner vor Tausenden Fans im Mainzer Volkspark.
Foreigner in Mainz: Bombast und Plump-Rhythmus
Daniil Trifonov mit bunten Blättern in Wiesbaden

Rheingau Musik Festival

Daniil Trifonov mit bunten Blättern in Wiesbaden

Der russische Pianist Daniil Trifonov, Artist in Residence beim Rheingau Musik Festival 2019, spielt im Kurhaus Wiesbaden. Er kann alles, aber nicht alles gelingt ihm.
Daniil Trifonov mit bunten Blättern in Wiesbaden
„Ihm war offensichtlich zu langweilig, was es bis dahin gab“

Operetten

„Ihm war offensichtlich zu langweilig, was es bis dahin gab“

200 Jahre Jacques Offenbach: Raphaela Gromes über den Operettenkomponisten als Cellovirtuosen und über sein ungemein vielfältiges Werk für das Instrument, das sie auf einer CD und nun auch bei einem …
„Ihm war offensichtlich zu langweilig, was es bis dahin gab“

Midnight Oil

Rocken und retten

Ein klassisches Konzert mit Ex-Minister Peter Garrett und der Band Midnight Oil.
Rocken und retten

Bob Dylan

Wo kämen wir hin, wenn er Danke sagte

Niemand verhunzt seine Songs hochwertiger als er: Literaturnobelpreisträger Bob Dylan im Mainzer Volkspark.
Wo kämen wir hin, wenn er Danke sagte
Nachruf auf João Gilberto: Beseelt, beschwingt

João Gilberto

Nachruf auf João Gilberto: Beseelt, beschwingt

Zum Tod von João Gilberto. Die Legende des Bossa-Nova starb im Alter von 88 Jahren.
Nachruf auf João Gilberto: Beseelt, beschwingt

Frankfurter Sommerreihe

Wolfgang Muthspiel bravourös bei „Jazz im Palmengarten“

Struktur und Freiheit: Gitarrist Muthspiel mit großartigen Kollegen bei der Frankfurter Sommerreihe im Palmengarten.
Wolfgang Muthspiel bravourös bei „Jazz im Palmengarten“