Ressortarchiv: Musik

Yasmina Rezas "Der Gott des Gemetzels"

Die Gezähmten und die Wilden

Die Zivilisation ist nur Firnis: Yasmina Rezas "Der Gott des Gemetzels" von den Frankfurter Tagträumern. Von Felix Ehring
Die Gezähmten und die Wilden

Jan Garbarek in der Alten Oper

Möwe über der Brandung

Jan Garbareks Quartett macht mit intensiven Momenten und dann doch arg viel Schönklang Station in der Alten Oper Frankfurt. Das Publikum feiert die Musiker begeistert. Von Gerd Döring
Möwe über der Brandung

Niccolò Paganinis Capricen

Das Gesamtkunstwerk der 24 Zirkusnummern

Die 24 Capricci für Violine solo des Niccolò Paganini sind immer noch umraunte Zirkusnummern. Tanja Becker-Bender und Thomas Zehetmair aber sehen sie eher als Kompositionszyklus. Von hans-Jürgen Linke
Das Gesamtkunstwerk der 24 Zirkusnummern

Kassel feiert Louis Spohr

Komponist mit Eisenbahnanschluss

Kassel feiert Louis Spohr unter anderem mit einem eigenen Museum im Kulturbahnhof. Einst machte er die nordhessische Metropole durch seine Tätigkeit als Hofkapellmeister zu einer der ersten Adressen …
Komponist mit Eisenbahnanschluss
Sprung in den Mainstream

Joel Gibb und die Hidden Cameras

Sprung in den Mainstream

Die Hidden Cameras sind mit "Origin:Orphan" keine andere Band geworden, aber doch eine gewandelte. Das Repertoire hat Joel Gibb erweitert um Balladen, Weltmusik-Rhythmen und Experimente mit …
Sprung in den Mainstream

Maximo Park in Frankfurt

Der ewige Hutträger

Von Anfang an ist klar, wer die Show macht in der Jahrhunderthalle. Paul Smith, der Sänger von Maximo Park, beansprucht fortwährend die volle Breite der Bühne. Die Musik: auf makellose Weise rau und …
Der ewige Hutträger
Ästhetische Aktivität gegen die Zeit

ECM feiert

Ästhetische Aktivität gegen die Zeit

Die Musikindiustrie schwächelt, aber das Münchner Kleinunternehmen ECM hält die Stellung. Was sind die Gründe? In Mannheim gab's ein Symposium dazu. Von Hans-Klaus Jungheinrich
Ästhetische Aktivität gegen die Zeit
Die Titanen sterben aus

Dirigentensuche München-Berlin

Die Titanen sterben aus

Nach Thielmann in München, nach Metzmacher in Berlin: Wohin das Ohr hört, es herrscht Mittelmaß. Große Dirigenten, die das Format und die Aura etwa eines Claudio Abbado haben, findet man kaum mehr. …
Die Titanen sterben aus

Herreweghe dirigiert Beethovens Neunte

Nüchterner Götterfunke

Wie schnell war Beethovens Neunte? Sehr schnell, kann man nach der Darbietung Philippe Herreweghes in der Alten Oper sagen. Von Bernhard Uske
Nüchterner Götterfunke

"Rinaldo" in Rüsselsheim

Die Händel-Sublimierer

Hochschüler der Frankfurter Musikhochschule und der Offenbacher Hochschule für Gestaltung führen im Stadtheater Rüsselsheim "Rinaldo" auf - und zeigen einen erfreulichen Leistungsstand. Von Bernhard …
Die Händel-Sublimierer

Komponist Karl Amadeus Hartmann

Zwölf Jahre für die Schublade

Karl Amadeus Hartmann ist unter den deutschen Komponisten des 20. Jahrhunderts eine der tragischen Figuren. Zur Eröffnung der bei Cybele neu begründeten Reihe "Künstler im Gespräch" ist ein …
Zwölf Jahre für die Schublade

Alte Oper Frankfurt

Die schöne Wucht

Bei den konzertanten Darbietungen der Oper in der Alten Oper der Stadt fühlen sich die Frankfurter, als wäre der Große Saal die Arena von Verona. Für Donizettis "Anna Bolena" gibt es Jubel. Von …
Die schöne Wucht
Als George Enescu noch brav war ...

EZB-Kulturtage in Frankfurt

Als George Enescu noch brav war...

Die rumänischen Kulturtage der EZB eröffnen mit einem Konzert, das gewagter hätte sein dürfen. Wer neugierig ist auf Enescu und Rumänien, der müsste sich die Mühe machen, im Herbst zum …
Als George Enescu noch brav war ...
Auswärtiges Amt ohne Meinung

Buchmesse-Skandal

Auswärtiges Amt ohne Meinung

Das Ministerium schweigt zum Skandal um die chinesischen Dissidenten bei der Frankfurter Buchmesse: Erst hatte man der FR eine Auskunft zugesagt, dann hieß es plötzlich, das sei nicht möglich.
Auswärtiges Amt ohne Meinung
"Musik kann nur frei gut klingen"

Interview mit Ingo Metzmacher

"Musik kann nur frei gut klingen"

Der Stardirigent Ingo Metzmacher im Gespräch mit der Frankfurter Rundschau über sein neues Buch, die Aushöhlung der Botschaft von Musik und den geplatzten Traum von Berlin.
"Musik kann nur frei gut klingen"
Martin L., der junge Rebell

Luther-Musical in Frankfurt

Martin L., der junge Rebell

Das Luther-Musical in der Frankfurter "Katakombe": Die Mischung aus Ernst und Ulk funktioniert, weil Luther den anderen die Späße überlässt. Er selbst tritt als tief religiöser, grübelnder Mensch …
Martin L., der junge Rebell
Der Mäander ist ein guter Weg

Donuaueschinger Tage für Neue Musik

Der Mäander ist ein guter Weg

Sperrig Interessantheit in Donaueschingen: der zum fünften Mal ausgegebene Orchesterpreis 2009 ging an das Projekt "Batsheba. Eat The History!" des aus Köln stammenden Kagel-Schülers Manos Tsangaris.
Der Mäander ist ein guter Weg

Goldberg, variiert

Ensemble Resonanz in Frankfurt

Bachs Goldbergvariationen nach einer Fassung Dimitri Sitkovetskys: Der Auftritt des Hamburger Ensemble Resonanz zählt zu den geistreichen und spannungsvollen Abenden in der Alten Oper. Von Bernhard …
Ensemble Resonanz in Frankfurt
In einem Rutsch

Jan Garbarek

In einem Rutsch

Der norwegische Studioperfektionist Jan Garbarek hat den Reiz der Live-Platte entdeckt. Von Wolf Kampmann
In einem Rutsch
Rechtsextreme und Kulturversteher

Neues Album Rammstein

Rechtsextreme und Kulturversteher

Schlagbaum und Blitzkrieg sagen, Penis und Sex meinen: Es wird die Frage diskutiert, ob das neue Album der deutschen Band Rammstein "Liebe ist für alle da" mehr für die Charts gemacht ist als sonst.
Rechtsextreme und Kulturversteher

Oper

Die Evolution steht kopf

Haydns "Schöpfung" mit der Frankfurter Museumsgesellschaft in der Alten Oper. Von Bernhard Uske
Die Evolution steht kopf

Pixies

Bitte wenden

Die Pixies spielen ihre berühmte Schallplatte aus dem Jahr 1989 live in Frankfurt vor. Von Thomas Stillbauer
Bitte wenden

Konwitschny inszeniert Nono in Leipzig

Schraubstock der Geschichte

Konwitschny inszeniert Nonos "Al gran sole carico d´amore" in Leipzig. Eine sich einstellende historische Distanz wird eher in Kauf genommen. Von Joachim Lange
Schraubstock der Geschichte

Dirigent Christian Thielemann

München mal eben ausgetrickst

Christian Thielemann wird neuer Chefdirigent der Staatskapelle Dresden. Der derzeitige Chefdirigent hat hinter dem Rücken der Münchner Philharmoniker verhandelt, denen er doch angeblich so gerne treu …
München mal eben ausgetrickst

80 Jahre HR-Sinfonieorchester

Der lebendige Klangkörper

Zu seinem 80. Geburtstag beschäftigt sich das HR-Sinfonieorchester mit dem Tod: Dem "Deutschen Requiem" von Johannes Brahms und Olivier Messiaens "Le Tombeau Resplendissant". Von Bernhard Uske
Der lebendige Klangkörper