Ressortarchiv: Musik

Rebekka Bakken im Mousonturm

Die darf sogar die Bahn loben

Für Cover- und Promotion-Fotos lässt sich Rebekka Bakken gern in der Manier eines Vamps in Szene setzen. Auf der Bühne tritt die norwegische Sängerin eher
Die darf sogar die Bahn loben

Die Last der Krone

Meisterhaft: Christian Pade und Sebastian Weigle mit "Boris Godunow" in Dresden.
Die Last der Krone

Der Klang der Farben

Ein Stadt-der-Wissenschaft-Konzert in Jena mit Licht-Installationen der Künstlerin Rosalie.
Der Klang der Farben
Zum Träumen

Jazz mit Woody Allen

Zum Träumen

Woody Allen gibt im Dresdner Kulturpalast sein einziges Deutschlandkonzert.
Zum Träumen

Donaueschinger Musiktage

Unvorhersehbare Ereignisse

Jazz vom Feinsten: Elliott Sharps und Bernhard Langs Kompositionen für die Donaueschinger Musiktage sind nun auf einem Album zusammengefasst.
Unvorhersehbare Ereignisse
Eindrucksvolles holländisches Produkt

Dutch Jazz Meeting

Eindrucksvolles holländisches Produkt

Auf dem Dutch Jazz Meeting in Amsterdam sind die neuen Facetten des New Dutch Swing zu hören - multikutulturell mit Ethno-Klängen unterschiedlicher Provenienz. Von Reiner Kobe
Eindrucksvolles holländisches Produkt
Membrane des 20. Jahrhunderts

Messiaen

Membrane des 20. Jahrhunderts

Pierre-Laurent Aimard beim "Zeitinsel"-Festival für Messiaen im Konzerthaus Dortmund. Von Hans-Jürgen Linke
Membrane des 20. Jahrhunderts

Mystiker

Vitales Weiterleben

Der Kosmos eines Mystikers: Aimard, Ugorski, Cambreling und Metzmacher interpretieren den Meister neu.
Vitales Weiterleben

Tan Dun in Frankfurts Alter Oper

Östliche Zaubereien

Mal was anderes. In ihrem jüngsten Konzert in der Alten Oper präsentierten die HR-Sinfoniker ausschließlich Werke des aus China stammenden Tan Dun. Die
Östliche Zaubereien

Zwei Feuerköpfe für Brahms

Leonard Elschenbroich und Anna Vinnitskaya mischen beim Frankfurter Konzert einiges auf
Zwei Feuerköpfe für Brahms

Nur nicht zu viel machen

Das Ensemble X ist so frei in Wiesbaden
Nur nicht zu viel machen

Weihnachtlich dezent

Kein Schreck fürs Kindlein

Die Trompeterin Fruzsina Hara und die Festival Strings Lucerne in Frankfurt.
Kein Schreck fürs Kindlein

Fall Out Boy

Glück im Unglück

Musik von Berufstraurigen für womöglich ernsthaft Traurige: Neues von der Chicagoer Emo-Band Fall Out Boy und aus Russland, wo depressive Teenager demnächst verboten werden sollen.
Glück im Unglück

Oper

Der wirkliche Ort einer Liebe

Traumes Wirren in der Villa Wesendonck: "Tristan und Isolde" an der Zürcher Oper.
Der wirkliche Ort einer Liebe
Keine Engel

Musik

Keine Engel

Vom Kastraten zum Countertenor: Eine Arien-Kompilation vom 18. bis 20. Jahrhundert. Von Hans-Jürgen Linke
Keine Engel
Melancholischer Blick

Mailänder Scala

Melancholischer Blick

Die Mailänder Scala beschäftigt sich mit sich selbst und am Rande mit Verdis "Don Carlo".
Melancholischer Blick

Frankfurter Alte Oper

Ein beglückender Zwitter

Bachs Weihnachtsoratorium in der Alten Oper Frankfurt. Ausverkauft. Natürlich. Schließlich spielt das Leipziger Gewandhausorchester unter Georg Christoph Biller, und es singt der Thomanerchor. Von …
Ein beglückender Zwitter

"Rose vom Liebesgarten"

Fantasy-Schabernack mit Karl Marx

Glücklich ausgegraben: Hans Pfitzners dunkle Jugendstiloper "Die Rose vom Liebesgarten".
Fantasy-Schabernack mit Karl Marx

Elbphilharmonie-Chef Lieben-Seutter

Morbus Pfeffersack

Trotz aller Probleme: Christoph Lieben-Seutter will Hamburgs Elbphilharmonie treu bleiben.
Morbus Pfeffersack

Skrupulös am Wort

Simon Keenlysides phänomenale Frankfurter "Dichterliebe"
Skrupulös am Wort

Zerreißen nicht gestattet

Ensemble Modern in der Alten Oper Frankfurt

Wer in Konzerte geht, um intensive Überraschungen zu erleben, gehe zum Ensemble Modern. Das jüngste Konzert des Ensembles in der Alten Oper machte mit fünf
Ensemble Modern in der Alten Oper Frankfurt
Traumes Irren

Wagners "Tannhäuser"

Traumes Irren

Der Held in Richard Wagners 1845 vollendeter romantischer Oper "Tannhäuser" ist ein Ritter wie die anderen Barden von der Wartburg. Allein, Heinrich hat die Liebe geschaut. Von Jürgen Otten
Traumes Irren

"Eugen Onegin"

Das Gewicht des großen Operntons

Waltraud Lehner inszeniert in Stuttgart Tschaikowskis "Eugen Onegin", und auch hier streikte das Orchester.
Das Gewicht des großen Operntons

Philharmonie Merck

Markante Soldaten des Zaren

Darmstädter Herbst mit der Philharmonie Merck.
Markante Soldaten des Zaren
Zwei Sänger, eine Stimme

Rock

Zwei Sänger, eine Stimme

Alice Cooper begeistert beim Honoratiorentreffen in Frankfurt, David Coverdale hätte sich besser vertreten lassen. Von Thomas Stillbauer
Zwei Sänger, eine Stimme