Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sängerin Alice Merton
+
Alice Merton in Aktion.

Sängerin

Alice Merton bevorzugt musikalisch Herzschmerz

Die süße Liebe in Rosarot? Liebeslieder sind nichts für die Musikerin Alice Merton. Sie mag eher „Heartbreak-Songs“.

Bad Vilbel - Die Musikerin Alice Merton singt lieber über Herzschmerz als über die Liebe selbst. „Ich könnte nie ein Lied schreiben: "Hey ich lieb dich so sehr, alles ist so schön"“, sagte sie am Sonntag in einem Interview des privaten Radiosenders Hit Radio FFH in Bad Vilbel.

„Ich mag lieber die ganzen Probleme darstellen, die in Liebesbeziehungen entstehen, dass die Leute darüber nachdenken, was die Gründe sein könnten.“

Sie selbst höre gern „Heartbreak-Songs“ wie etwa von Lewis Capaldi oder Dean Lewis. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare