Wie Mattis es verstanden hat

Norwegen

Wie Mattis es verstanden hat

„Die Vögel“, noch eine bezwingende Wiederentdeckung aus dem Werk des Norwegers Tarjei Vesaas.
Wie Mattis es verstanden hat
Macht braucht Untertanen

Viktor Martinowitsch „Revolution“

Macht braucht Untertanen
Macht braucht Untertanen

David Attenborough

Der Kollaps der belebten Welt

Der Naturfilmer David Attenborough befasst sich mit der Lage der Erde und der letzten Chance, die vielleicht auch schon vorbei ist.
Der Kollaps der belebten Welt

Patricia Highsmith

Irgendetwas stimmt da nicht

Irgendetwas stimmt da nicht

Johann Scheerer

Ein Leben unter Beobachtung
Ein Leben unter Beobachtung

Bilderbogen „Ring des Nibelungen“

Weißt du, was daraus wird

Hier steht alles, alles schwarz auf weiß: Martin Starks fabelhafte Bilderbögen zu Wagners „Ring des Nibelungen“.
Weißt du, was daraus wird

David Schalko

Europa geht den Bach runter

Ein Alpenidyll am Wasserfall wird in David Schalkos Roman „Bad Regina“ von einem rätselhaften Chinesen aufgekauft.
Europa geht den Bach runter

Kriminalroman aus Japan

„50“ von Hideo Yokoyama: Die Schande der Polizei

„50“ von Hideo Yokoyama: Die Schande der Polizei

Lyrik

Diese schöne, verletzliche Heimat

Der Blick von außen: „Cosmos!“, ein Band mit planetarischer Poesie von Dana Ranga.
Diese schöne, verletzliche Heimat

Wolfgang Welt

Nancy Sinatras Stiefel

„Kein Schlaf bis Hammersmith“: Zwei neue Bände versammeln Kritiken und Erzählungen des verstorbenen Wolfgang Welt.
Nancy Sinatras Stiefel

„Wo wir gehen“

Der Mensch, der Pfad und sein Sinn

Der Mensch, der Pfad und sein Sinn

Krimi aus Nordirland

Granaten & Gedichte

Adrian McKinty schickt seinen kunstsinnigen Sean Duffy wieder auf Spurensuche.
Granaten & Gedichte

Stefan Zweig

„Wie ich meinen Herzschlag fühle, wenn ich daran denke“

Ein Briefband beleuchtet Stefan Zweigs Haltung gegenüber seinem Judentum.
„Wie ich meinen Herzschlag fühle, wenn ich daran denke“

Jack the Ripper

Ein Stück Kamm, eine Haube, ein Bleistiftstummel

Die Historikerin Hallie Rubenhold blickt in „The Five“ einmal ausschließlich auf die Opfer von Jack the Ripper.
Ein Stück Kamm, eine Haube, ein Bleistiftstummel

Literatur

Gelebte Nonchalance

Zum 80. Todestag des Autors, Übersetzers und einzigartigen Feuilletonisten Franz Hessel. Von Gerd Rüdiger Erdmann.
Gelebte Nonchalance

Zum 100. Geburtstag

Friedrich Dürrenmatt: Der Spurt zu sich selbst

Zum 100. Geburtstag des Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt.
Friedrich Dürrenmatt: Der Spurt zu sich selbst

Theodor Fontane

Als der Dichter hingerichtet werden sollte

Als Kriegsreporter im Deutsch-Französischen Krieg geriet Theodor Fontane 1870 in den Verdacht, ein Spion zu sein. Ein Buch deckt auf, wie es wirklich …
Als der Dichter hingerichtet werden sollte