+
Der "Hub of reflections" lockt mit Bildern der georgischen Hauptstadt Tiflis von berühmten Fotografen.

Buchmesse Frankfurt

Wie Georgien sich auf der Buchmesse präsentiert

  • schließen

Im Georgien-Pavillon bringen ein altes Alphabet, Videos, Fotos und 600 Bücher das Gastland näher. Am Mittwoch gibt es weitere Highlights auf der Frankfurter Buchmesse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion