1. Startseite
  2. Kultur
  3. Literatur

Festakt - 450 Jahre Herzog August Bibliothek

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Evangeliar Heinrichs des Löwen
Der Evangeliar Heinrichs des Löwen: In einer großen Sonderausstellung soll das einst teuerste Buch der Welt zum ersten Mal seit 2015 wieder gezeigt werden. © Jochen Lübke/dpa

Mit einer Sonderausstellung und einem großen Jubiläumsprogramm feiert die Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel in diesem Jahr ihr 450-jähriges Bestehen.

Wolfenbüttel - Mit einer Sonderausstellung und einem großen Jubiläumsprogramm feiert die Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel in diesem Jahr ihr 450-jähriges Bestehen. Zum Eröffnungsfestakt wird Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Dienstag in der Lessingstadt erwartet.

Als ein Highlight zeigt die Bibliothek für wenige Wochen das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England aus dem 12. Jahrhundert.

Das einst teuerste Buch der Welt kann nur selten und für kurze Zeit ausgestellt werden, zuletzt war dies 2015 der Fall. Der Codex war 1983 im Auftrag des Landes Niedersachsen für 32,5 Millionen Mark bei Sotheby's in London ersteigert worden. Zum Jubiläumsprogramm gehört auch eine Sonderbriefmarke, die noch im April durch das Bundesfinanzministerium veröffentlicht werden soll. dpa

Auch interessant

Kommentare