+
„Ich mag seine Musik sehr, aber er ist kein Schriftsteller“: Mario Vargas Llosa über Bob Dylan.

Mario Vargas Llosa im FR-Interview

„Diesen Satz habe ich nie verstanden. Aber ich mag ihn“

Über das Urteil des Nobelpreis-Komitees zu seinem Werk rätselt Mario Vargas Llosa noch immer. Im FR-Interview spricht der Schriftsteller über seinen neuen Roman „Die Enthüllung“ und den aktuellen Literatur-Nobelpreisträger Bob Dylan. (FR+)

Von Martin Oehlen

Ein Literatur-Nobelpreis verändert das Leben - Mario Vargas Llosa hat das vor sechs Jahren erfahren. Im FR-Interview berichtet er über die Folgen der Auszeichnung und über die Hintergründe seines neuen Romans „Die Enthüllung“. Und er beantwortet die Frage, ob er die Entscheidung für richtig hält, Bob Dylan den Literatur-Nobelpreis zu geben.

Lesen Sie das komplette Interview!

Jetzt daskomplette Interview über Laterpayfür 40 Cent lesen. Oder kaufen Sie sich die FR als digitale Einzelausgabe am 25.10.2016 - für nur 1,60 Euro im E-Kiosk.

Als Digitalabonnent finden Sie das Interview in Ihrem E-Paper und in den Apps „FR Zeitung“ und „FR Plus“. 

Sie kennen das Bezahlsystem Laterpay noch nicht? Wir informieren Sie gerne!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion