+
Kinder trauern um Verstorbene anders als Erwachsene. (Symbolbild)

Trauerbegleiterin Ayse Bosse

Bilderbuch über das Abschiednehmen

  • schließen

Die Schauspielerin und Trauerbegleiterin für Kinder Ayse Bosse präsentiert mit „Weil du mir so fehlst“ ihr interaktives Bilderbuch über das Abschiednehmen. (FR+)

Ayse Bosse ist Schauspielerin und Trauerbegleiterin für Kinder. Jetzt hat die 40-jährige gebürtige Frankfurterin und Frau des Erfolgssängers Bosse ihr erstes Buch für Kinder „Weil du mir so fehlst“ herausgebracht. Es ist ein interaktives Trauerbuch über das Abschiednehmen, das Bosse auf der Buchmesse in Frankfurt vorstellen wird.

Im Interview mit der FR berichtet die Trauerbegleiterin, aus welchem Grund sie ein Buch für trauernde Kinder geschrieben hat. Bosse erläutert zudem, warum Kinder anders trauern als Erwachsene.

Lesen Sie das komplette Interview!

Jetzt dashttp://fr-online.de/die-mythen-der-rechten/mythen-der-rechten--geschichtslose-thesen-,34020742,34812880.html komplette Interview über Laterpay http://fr-online.de/die-mythen-der-rechten/mythen-der-rechten--geschichtslose-thesen-,34020742,34812880.htmlfür 40 Cent lesen. Oder kaufen Sie sich die FR als digitale Einzelausgabe am 22.10.2016 und lesen Sie dort das Interview in gekürzter Fassung - für nur 1,60 Euro im E-Kiosk.

Als Digitalabonnent finden Sie das Interview in Ihrem E-Paper und in den Apps „FR Zeitung“ und „FR Plus“. 

Sie kennen das Bezahlsystem Laterpay noch nicht? Wir informieren Sie gerne!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion