Ressortarchiv: Literatur

Geschichte eines Parasiten

Literatur

Geschichte eines Parasiten

John Boyne erzählt in „Maurice Swift“ von einem Lügner im Literaturbetrieb.
Geschichte eines Parasiten
Einmal ist keinmal. Aber was passiert nach dem zweiten Mal?

Leipziger Buchmesse

Einmal ist keinmal. Aber was passiert nach dem zweiten Mal?

Eine entmutigende Nachricht: Die Leipziger Buchmesse, vorsorglich schon auf Mai verlegt, ist erneut abgesagt.
Einmal ist keinmal. Aber was passiert nach dem zweiten Mal?
Worüber nicht gesprochen wird

Dokumentarischer Krimi

Worüber nicht gesprochen wird

Alex Marzano-Lesnevichs „autobiografischer Kriminalroman“ über Missbrauch, Mord, über Opfer und Täter.
Worüber nicht gesprochen wird
Wo der Kern der Wahrheit über uns steckt

Nachruf auf Lars Norén

Wo der Kern der Wahrheit über uns steckt

Die Ausgelieferten: Zum Tod des schwedischen Schriftstellers, Dramatikers und Theatermachers Lars Norén.
Wo der Kern der Wahrheit über uns steckt
Ein Reality-Roman für Amerika

„Homeland Elegien“ von Ayad Akhtar

Ein Reality-Roman für Amerika

In „Homeland Elegien“ verfolgt Autor Ayad Akhtar die Konflikte in den Vereinigten Staaten zurück zum 11. Septembers 2001.
Ein Reality-Roman für Amerika
Ein befremdlicher Ort

Roman

Ein befremdlicher Ort

Robert Stripling stellt sein „Unter Stunden – Über Flüche“-Werk im Livestream der Frankfurter Romanfabrik vor.
Ein befremdlicher Ort
Quarantäne auf Russisch

Epidemie und Totalitarismus

Quarantäne auf Russisch

Wie reagiert ein autoritäres System auf den Ausbruch einer tückischen Krankheit? „Eine Seuche in der Stadt“, ein „Szenario“ von Ljudmila Ulitzkaja.
Quarantäne auf Russisch
Martin Mosebach: „Krass“ – Was hätte Napoleon an seiner Stelle getan?

Roman

Martin Mosebach: „Krass“ – Was hätte Napoleon an seiner Stelle getan?

Im Großformat: Martin Mosebach interessiert sich in seinem durchaus krassen Roman „Krass“ für einen grobianischen Machtmenschen, für schöne Dinge, für Leben und Tod.
Martin Mosebach: „Krass“ – Was hätte Napoleon an seiner Stelle getan?
Kamala Harris: „American Life“ - die ganze Geschichte der neuen Vizepräsidentin

USA

Kamala Harris: „American Life“ - die ganze Geschichte der neuen Vizepräsidentin

Kamala Harris ist die erste Frau, Afroamerikanerin und asiatische Amerikanerin, die das Amt der Vizepräsidentin der USA errungen hat. Ihre Biografie erscheint nun auf Deutsch.
Kamala Harris: „American Life“ - die ganze Geschichte der neuen Vizepräsidentin
Haruki Murakami: „Erste Person Singular“ – Ein grenzenloser Kreis

Erzählungen

Haruki Murakami: „Erste Person Singular“ – Ein grenzenloser Kreis

Die Tücke der Erinnerung, die Macht des Zufalls und dazwischen der Autor: Haruki Murakamis Erzählungsband „Erste Person Singular“.
Haruki Murakami: „Erste Person Singular“ – Ein grenzenloser Kreis
Sam liebt Pizza, guten Weißwein und Aimee

T.C. Boyle

Sam liebt Pizza, guten Weißwein und Aimee

„Sprich mit mir“: Noch vor der Originalausgabe erscheint T.C. Boyles Roman über Affen und Menschen heute auf Deutsch.
Sam liebt Pizza, guten Weißwein und Aimee
Tausend Jahre Genji Monogatari: Die Frau, die sich einen Mann erfand

Weltliteratur

Tausend Jahre Genji Monogatari: Die Frau, die sich einen Mann erfand

Vor tausend Jahren schrieb die japanische Hofdame Murasaki Shikibu den Roman über den Prinzen Genji, der es ablehnte, ein Prinz zu sein.
Tausend Jahre Genji Monogatari: Die Frau, die sich einen Mann erfand
Wie Mattis es verstanden hat

Norwegen

Wie Mattis es verstanden hat

„Die Vögel“, noch eine bezwingende Wiederentdeckung aus dem Werk des Norwegers Tarjei Vesaas.
Wie Mattis es verstanden hat
Macht braucht Untertanen

Viktor Martinowitsch „Revolution“

Macht braucht Untertanen

Viktor Martinowitschs Roman „Revolution“ ist eine Schleuderkammer der literarischen und politischen Anspielungen, aufregend, erschreckend und sogar witzig.
Macht braucht Untertanen
Weißt du, was daraus wird

Bilderbogen „Ring des Nibelungen“

Weißt du, was daraus wird

Hier steht alles, alles schwarz auf weiß: Martin Starks fabelhafte Bilderbögen zu Wagners „Ring des Nibelungen“.
Weißt du, was daraus wird
Der Kollaps der belebten Welt

David Attenborough

Der Kollaps der belebten Welt

Der Naturfilmer David Attenborough befasst sich mit der Lage der Erde und der letzten Chance, die vielleicht auch schon vorbei ist.
Der Kollaps der belebten Welt
Irgendetwas stimmt da nicht

Patricia Highsmith

Irgendetwas stimmt da nicht

Frühe Geschichten von Patricia Highsmith, die eine früh reife Erzählerin des Unheimlichen war und jetzt 100 geworden wäre.
Irgendetwas stimmt da nicht
Ein Leben unter Beobachtung

Johann Scheerer

Ein Leben unter Beobachtung

In seinem Roman „Unheimlich nah“ erzählt Johann Scheerer die Geschichte seines Aufwachsens als Sohn von Jan Philipp Reemtsma.
Ein Leben unter Beobachtung
Europa geht den Bach runter

David Schalko

Europa geht den Bach runter

Ein Alpenidyll am Wasserfall wird in David Schalkos Roman „Bad Regina“ von einem rätselhaften Chinesen aufgekauft.
Europa geht den Bach runter

„Philosophisches Café“

Die Oberfläche einer überfälligen Debatte

Tappen linke Gruppen in die gleichen Fallen wie rechte? Cinzia Sciuto warnt vor den Tücken des Multikulturalismus.
Die Oberfläche einer überfälligen Debatte

„Verwunschenheitszustand“

Im Flusensieb des Erinnerns

Weltempfänger im Miniformat: Michael Speiers bestechender Gedichtband „Verwunschenheitszustand“.
Im Flusensieb des Erinnerns
„50“ von Hideo Yokoyama: Die Schande der Polizei

Kriminalroman aus Japan

„50“ von Hideo Yokoyama: Die Schande der Polizei

Hideo Yokoyamas bestechend fremdartiger Kriminalroman „50“.
„50“ von Hideo Yokoyama: Die Schande der Polizei
Diese schöne, verletzliche Heimat

Lyrik

Diese schöne, verletzliche Heimat

Der Blick von außen: „Cosmos!“, ein Band mit planetarischer Poesie von Dana Ranga.
Diese schöne, verletzliche Heimat

Wiederentdeckung

Eine Stadt hat Angst

Olivia Mannings Bukarest-Roman „Der größte Reichtum“, Auftakt zu einem großen Zyklus, erzählt von Menschen im September 1939.
Eine Stadt hat Angst
Nancy Sinatras Stiefel

Wolfgang Welt

Nancy Sinatras Stiefel

„Kein Schlaf bis Hammersmith“: Zwei neue Bände versammeln Kritiken und Erzählungen des verstorbenen Wolfgang Welt.
Nancy Sinatras Stiefel